Verstärker aus! Autobatterie tauschen ?

Diskutiere Verstärker aus! Autobatterie tauschen ? im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Hallo zusammen, folgendes Problem hab nen Yaris TS mit Serienbatterie. Von dem Pluspol der Batterie geht über ne 150 Ampere Sicherung, ein 35mm2...

  1. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Hallo zusammen,
    folgendes Problem

    hab nen Yaris TS mit Serienbatterie. Von dem Pluspol der Batterie geht über ne 150 Ampere Sicherung, ein 35mm2 Kabel bis in den Kofferaum.
    Dort sitzt eine Carpower Wanted 1/800D und parrallel dazu ein 1Farad Cap(Obwohl ich nicht glaube das der Cap 1 Farad hat ;) ).
    Wiederrum betriebt dieser keline Verstärker eine Hifonics ZX12 Dual Bandpass Kiste.

    Nun kommt es vor das plötzlich bei lauten Pegeln der Verstärker ausgeht.
    Allerdings habe ich das Gefühl wenn ich längere Zeit mit leiser bzw. ohne Musik gefahren bin dies nicht so ist, jedenfalls für eine kurze Zeit.

    Ich hab die Vermuttung das die doch ziemlich kleine Batterie vom Yaris nicht ausreichend ist und der Verstärker wegen Unterspannung ausgeht. Kann das sein ?(

    Ich würde günstig an eine Optima Yellow Top mit 55Ah kommen.
    Könnte das etwas bringen? Würde sie allerdings als Starterbatterie und für die Musik einsetzen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ghost 12, 21.02.2006
    Ghost 12

    Ghost 12 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    also wenn dein auto läuft kann es nicht sein das er wegen zu wenig spannung abschaltet áußer deine lima ist kaputt!

    schalt er sich aus und von selber wieder an??
     
  4. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    ja schaltet sich wenn es sozusagen zu "laut" ist, dann eigentlich direkt wieder ein. Wenn es dann immer noch zu "laut" ist, halt wieder aus :rolleyes:
     
  5. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    ich habe auch seit einiger Zeit Startprobleme.
    Also der yaris starten schon noch zuverlässig allerdings "dreht" er ab und an etwas länger bis er kommt.
     
  6. #5 Ghost 12, 21.02.2006
    Ghost 12

    Ghost 12 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    ja gut aber solang er dreht ist die batterie ja gut!

    ist jetzt schwer zu sagen aber wie sieht es zu beispiel mit deinem masse punkt aus???

    werden die kabel warm??
     
  7. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    mmmh das hab ich noch nicht überprüft.

    Massepunkt ist dort wo das Reserverad festgeschraubt war.
    Lack abgeschmiergelt und in vorhandenes Gewinde festgemacht.
     
  8. #7 Ghost 12, 21.02.2006
    Ghost 12

    Ghost 12 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    das hört sich ok an!

    also ich denk das sie abschaltet weil sie warm läuft das heißt vielleicht zu wenig kühlung!
    wie ist sie verbaut??
    hat sie lüfter die vielleicht nicht mehr funktionieren??
    kenn die stufe leider nicht so gut!
     
  9. luara

    luara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2004
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Probier mal einen anderen Massepunkt aus, kann vieleicht geklebt sein.

    Generell mal Kabel und Anschlüsse überprüfen.
     
  10. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    zu warm kann ich mir bald nicht vorstellen.
    Die Stufe hat keine Kühler ist aber eigentlich recht frei verbaut.
    Werd mir das aber mal anschauen.

    Aber wenn der Verstärker zu heiss wird warum geht er direkt wieder an? Und wenn ich nur minimal unter dem Limit laufen lasse bevor er immer ausgeht läuft er ewig (also so 10 bis 20 Minuten länger fahr ich dann doch nicht ;) )
     
  11. Fabe

    Fabe Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mal das gleiche Problem! Konnte meine Anlage nur ganz lese laufen lassen und wenn ich aufgedreht habe, ging der Tno weg und kam wieder, dann isser wieder weg und so weiter und so weiter! Jedoch haben sich 2 Boxenkabel berührt und es kam bei höherer Spannung zu einerm Kurzschluss! Da die Endstufe eine Sicherung für solche Fälle hat, schaltete sie sich kurzfristig ab und dann wieder ein. Ganz einfache Schlussfolgerung, daher tippe ich eher auf die Kontakte und weniger auf Batterie! Hatte in meinem E9 auch die Standartbatterie und die trieb eine 1,1KW Endstufe an :] Hat funktioniert!!!

    DeFabe
     
  12. Hardy

    Hardy Guest

    Ist der Kurzschlußstrom der Batterie überhaupt höher als 150 A? :D
     
  13. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    keine Ahnung, das hat mir mein Händler gesagt, dass die Sicherung so gewählt werden muss :D
     
  14. Fabe

    Fabe Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine ich hab ne 60Amp drin oder 160? Irgendwas mit 60 :rolleyes:
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Leider wissen viele NICHT, wie man richtig absichert.
    Die Sicherung richtet sich nicht nach den Geräten... auch nicht nach der Batterie... die Sicherung richtet sich nach dem KABEL, welches es absichert!


    Hört sich bei Dir aber eigentlich nach 'nem Masseproblem an.
    Würde hier mal einen anderen Punkt probieren... oder noch ein Kabel von der Batterie auf den jetzt vorhandenen ziehen. Und natürlich auch alle Kabel der Batterie zu Karosserie usw. entsprechend vergrößern...
     
  17. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Hab mal was dran gemacht hier der Link dazu :]
     
Thema:

Verstärker aus! Autobatterie tauschen ?

Die Seite wird geladen...

Verstärker aus! Autobatterie tauschen ? - Ähnliche Themen

  1. Toyota D4D Baujahr 2001 Querlenker tausch

    Toyota D4D Baujahr 2001 Querlenker tausch: Hi Leute, was muss ich dabei beachten ? Normal ist ein Querlenkertausch ja kein Ding allerdings hat mir der Toyota gesagt, dass ich die...
  2. Tausche AE86 Blinker alte Version gegen Facelift Version

    Tausche AE86 Blinker alte Version gegen Facelift Version: Hallo, ich tausche 2 Paar Blinker Stoßstange, guter Zustand, in der ersten Ausführung gegen 1 Paar Blinker der Facelift Version. Ich habe auch...
  3. suche Tausch-Motor für TOYOTA BJ-40 3L Diesel

    suche Tausch-Motor für TOYOTA BJ-40 3L Diesel: Hey, für einen TOYOTA BJ-40 3L Diesel Bj.1979 suche ich einen Tausch-Motor Danke für Anrworten. liebe Grüße, Lugo
  4. rav4 ölmessstab Trichter tauschen

    rav4 ölmessstab Trichter tauschen: Hallo müsste bei einem rav4 Ölmessstab Trichter tauschen aber wie ?
  5. Kühlwasser tausch Toyota Aygo zwecks Wasserpumpentausch

    Kühlwasser tausch Toyota Aygo zwecks Wasserpumpentausch: Hallo! Wer kann mir eine Beschreibung für das Wechseln des Kühlwasser's bei einem Aygo geben? Danke!