Verstärker an Original-Radio

Diskutiere Verstärker an Original-Radio im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Hallo Leute, ich bin seit 4 Tagen stolzer Besitzer eines Corolla E11 1.6 Facelift und hab jetzt auch gleich mal ne Frage an euch: Ich hab...

  1. #1 welschi82, 10.05.2004
    welschi82

    welschi82 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin seit 4 Tagen stolzer Besitzer eines Corolla E11 1.6 Facelift und hab jetzt auch gleich mal ne Frage an euch:

    Ich hab einen Verstärker samt Subwoofer rumliegen (ist aus meinem vorherigen Auto - Opel Corsa B) und würde das beides gern in den Corolla einbauen.
    Das Facelift-Modell, wie ich es habe hat ja nun das Radio mit dem Bordcomputer verbunden und daher wollte ich das Serien-Radio drinlassen...
    Hat das Ding einen Cinch-Ausgang? Ich habe das mit CD-Player... (werden ja aber eh alles die gleichen sein, nur ein anderes Abspielgerät dran, oder?)
    Mein Verstärker hat keinen High-Level-Eingang, sonst könnte ich ja einfach die hinteren Lautsprecher anzapfen...

    Habt ihr irgendeine Idee, wie ich den Verstärker anschließen könnte?

    Schonmal Danke im Vorraus!

    Gruß
    welschi82
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bobbele, 10.05.2004
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.152
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Hallo.....

    Und erstmal Glückwunsch zum E11 Facelift :]

    Zum Thema Radio und Bordcomputer.

    Ja..... du solltest den Verstärker dran anschließen können.

    Zumindest hat es unser Luigi Nintendo hier aus dem Forum ( Mario ) damals an seinem E11 so gemacht.

    Wenn net klappen sollte.

    Hast du zwei weitere möglichkeiten.

    1) Bordcomputer raus, besorgs die bei Toyota oder bei Ebay eine DIN Ablage für den Platz wo der Bordcomputer drin sitzt.

    oder

    2) Baust das Radio unten aus. Und setzt dort ein neues Radio ein.

    Mit ein klein wenig Geschick und Gefühl bekommst du da unten das neue Radio rein.

    Vorteil. Dir blebit der Bordcomputer erhalten :]
     
  4. #3 welschi82, 10.05.2004
    welschi82

    welschi82 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!

    Aber WIE kann ich es anschließen? Über Cinch-Ausgänge am Radio oder gibts irgendwelche Adapter, mit denen ich das High-Level-Signal von den Hecklautsprechern an den Low-Level-Eingang von meinem Verstärker bekomme???
     
  5. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.755
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Ja, es gibt entsprechende Pegel-Wandler/Adapter.
    Du könntest damit die hinteren Lautsprecher anzapfen.

    bye, ylf
     
  6. #5 welschi82, 10.05.2004
    welschi82

    welschi82 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Also nix mit Cinch??? Schade!
    Was kostet denn so ein Pegel-Wandler ungefähr?
    Gibts da Qualitäts-Unterschiede??? (Rauschen, Brummen?)
     
  7. #6 luigi_nintendo, 10.05.2004
    luigi_nintendo

    luigi_nintendo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 2.0 TFSI, MR2 ZZW30
    Das Original Radio hat kein Cinch und richtig du brauchst diese High/Low Konverter.
    Ich hatte mir damals 2 Stück gekauft und hatte eine Endstufe dadurch an das Original Radio angeschlossen.

    Die beiden Konverter habe ich hier noch rumliegen und brauche sie nicht mehr.

    Ich hatte aber das Problem, sobald ich das 2te Cinchkabel an die Endstufe angeschlossen habe, gab es Störgeräusche. Mit einem Cinchkabel kein Problem.
    Woran es lag, habe ich nicht rausgefunden. Wobei ich hatte die Konverter hinter das Radio getan. Anscheinend gab es da zuviele Einstreuungen von Störgeräusche.
     
  8. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch mal so einen Konverter... keine Probs. Jedoch kommt mit dem Konverter ein weiteres regelbares Gerät dazu - die Abstimmung der Anlage wird dadurch etwas schwieriger.

    HL-406 High/Low-Level-Converter
    [​IMG]
    EUR 8,99
    http://www.carhifi-shopping.de/pd-590330264.htm?categoryId=13
    hmm.. damals hab ich den für 5,95 bekommen..
     
  9. #8 welschi82, 10.05.2004
    welschi82

    welschi82 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Brauche ich nun 1 oder 2 Konverter???
    Ich wollte ja gleich das Signal der hinteren Lautsprecher abgreifen... da muß ich ja beide Lautsprechersignale (links und rechts) zum Verstärker führen oder reicht da eins von beiden??? Wenn ich beide nehme, reicht da ein Wandler oder brauch ich dann für jedes Signal nen Wandler?

    Fragen über Fragen... :rolleyes:
     
  10. #9 welschi82, 10.05.2004
    welschi82

    welschi82 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist da gerade noch was eingefallen... Wie mach ich das eigentlich mit der Remote-Leitung??? Wo schließ ich die an? Das Serien-Radio hat ja sicherlich auch keinen Ausgang für Remote oder ne Motorantenne, oder?
     
  11. #10 luigi_nintendo, 10.05.2004
    luigi_nintendo

    luigi_nintendo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 2.0 TFSI, MR2 ZZW30
    Remote habe ich damals vom Zündungsplus genommen.
    Oder du nimmst Dauerplus und machst nen Schalter dazwischen. Dann kannste den Sub quasi an und aus machen.
    Da du nur eine Endstufe mit nem Subwoofer verbauen willst, reicht ein Konverter. Du kannst an einem Konverter ein Cinchkabel anschliessen.
     
  12. #11 welschi82, 10.05.2004
    welschi82

    welschi82 Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm... mit Schalter wollt ich eigentlich nicht...
    Wo find ich denn ein günstig gelegenes Zündungsplus? Irgendwie bei den Rückleuchten? Ist ein Liftback.....
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 luigi_nintendo, 10.05.2004
    luigi_nintendo

    luigi_nintendo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2002
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 2.0 TFSI, MR2 ZZW30
    Hinter dem Radio z.b. An dem Stecker zum Radio liegt auch ein Zündungsplus.
     
  15. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Rotes oder Gelbes Kabel, muß halt ausprobieren.

    Das Eine ist Dauerplus, das Andere Zündplus.
    Keine Ahnung warum, aber je nach Fahrzeug bzw Marke sind die Kabel anders.
     
Thema:

Verstärker an Original-Radio

Die Seite wird geladen...

Verstärker an Original-Radio - Ähnliche Themen

  1. 4 Stück Toyota Original Felgen Neu mit Sommerreifen 215/45R17

    4 Stück Toyota Original Felgen Neu mit Sommerreifen 215/45R17: 4 Originale17 Zoll Toyota Sommerkompletträder mit Reifendrucksensor für alle Toyota Prius III und Ähnliche Toyota Modelle. Die originalen...
  2. Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera

    Toyota Corolla Verso 2005 . DIN2 Radio - Rück Kamera: Ich habe einen Toyota Corolla Verso 2005 und ein Navi B9002 TNS600 RADIO CD Das habe ich bereits durch ein Din2 Radio/Navi ersetzt. Jetzt möchte...
  3. Original Kilometerstand ?

    Original Kilometerstand ?: Hallo zusammen ich brauch mal wieder eure Hilfe ich vermute oder besser gesagt ich bin mir ziemlich sicher das an meinem Avensis T25 Bj2008 am...
  4. 4 Stück Toyota Original Felgen Neu mit Sommerreife

    4 Stück Toyota Original Felgen Neu mit Sommerreife: Hallo ich biete 4 Originale 17 Zoll Toyota Sommerkompletträder mit Reifendrucksensor für alle Toyota Prius III und Ähnliche (Avensis) Toyota...
  5. TNS600 B9002 Radio / Navi ersetzen durch Din2 Radio / Navi

    TNS600 B9002 Radio / Navi ersetzen durch Din2 Radio / Navi: Hi Hat jemand Erfahung mit dem Ersetzen von einem TNS600 B9002 Radio / Navi in einem Toyota Corolla Verso 2005 durch ein Din2 Radio / Navi? AUf...