Verso R1 Sitzheizung auf beiden Seiten defekt

Diskutiere Verso R1 Sitzheizung auf beiden Seiten defekt im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hallo Toyota Freunde, bei meinem Corolla Verso R1 Bj.2006 funktionieren seit einigen Monaten beide Sitzheizungen nicht mehr. Die Beleuchtung der...

  1. #1 Alfisti146, 21.10.2019
    Alfisti146

    Alfisti146 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Hallo Toyota Freunde,

    bei meinem Corolla Verso R1 Bj.2006 funktionieren seit einigen Monaten beide Sitzheizungen nicht mehr.
    Die Beleuchtung der Schalter leuchtet nicht und laut Multimeter liegt auch kein Strom an den Schaltern an.
    Die 20A Sicherung ist aber okay.
    Das eigenartige ist, das der Sockel R3 für das Relais der Sitzheizung leer ist.

    Wie ist die Typenbezeichnung dieses Relais und woran könnte es noch liegen?
     
  2. Anzeige

  3. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    844
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Das Relais für die Sitzheizung hat die Typenbezeichnung 90080-87019, das gleiche wie das TAIL-Relais, was daneben sitzt.
    Wenn das Relais drin ist, und trotzdem die Sitzheizung nicht funktioniert:
    • Prüfe die Sicherung "HTR" (10A), sie wird benötigt um das S-HTR-Relais anzusteuern.
    • Ist an der S-HTR-Sicherung (20A) Spannung zu messen (wenn der Motor läuft)?
    R1_S-HTR_Relay.png
     
  4. #3 Alfisti146, 23.10.2019
    Alfisti146

    Alfisti146 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Hallo eNDI,

    danke für deine schnelle und umfangreiche Hilfe.
    Die 10A "HTR" Sicherung ist okay
    An der 20A "S-HTR" Sicherung liegt bei laufendem Motor keine Spannung an.

    Die Frage ist: Kann die Sizheizung überhaupt ohne dieses R3 Relais funktionieren?
    Hab zwar keine Erklärung wie es verschwinden konnte, wenn es zur Funktion benötigt wird.
    Sowas fällt doch nicht einfach ab oder?

    Ich werde mir jetzt erstmal Eins organisieren und einbauen.

    Nochmals tausend Dank für die Hilfe
     
  5. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    844
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Wenn es die werksseitige Sitzheizung ist, wird sie ohne das Relais nicht funktionieren.
    Zum Testen reicht auch das TAIL-Relais.
    Herausfallen tut das Relais jedenfalls nicht von selbst :) Vielleicht wurde es schnell an anderer Stelle gebraucht und nicht "nachgefüllt"?
     
  6. #5 Alfisti146, 24.10.2019
    Alfisti146

    Alfisti146 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Moin moin,

    Relais ist bestellt.
    Die Sitzheizung ist laut Originalrechnung vom Vorbesitzer werksseitig verbaut gewesen.

    Ich warte jetzt mal auf das Relais und arbeite mich dann systematisch zur Lösung des Problems vor.

    Danke für die nette Hilfe
     
  7. #6 Schuttgriwler, 27.10.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    So war es bei uns im Linienverkehr: Zahltischlicht zwei Glühlampen, oft nur noch eine, dann BOFF und Dunkel (gerne im Winter). Habe dann oft aus der NSL und dem RFSW die 21W Lampe geklaut und der Werkstattmeister hat mich mal angemault, weil TÜV war und er dort "nachfüllen" mußte *hihihihihi*
     
  8. #7 Alfisti146, 29.10.2019
    Alfisti146

    Alfisti146 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Hallo zusammen,

    leider hat der Einbau des Relais keine Änderung gebracht.
    Scheinbar wird es für die bei mir verbaute Sitzheizung nicht benötigt.
    Jetzt bin ich mit meinem Latein erstmal am Ende.
     
  9. #8 Schuttgriwler, 29.10.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Dann mußt Du das klären, warum es nicht so ist.
     
  10. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    844
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ich vermute das Sitzheizungsrelais wird nur bei laufendem Motor eingeschaltet.
    Erst dann kann auf der Sicherung S-HTR Spannung ankommen (die Sicherung sitzt beim R1 nach dem Relais).

    Wiederhole die Spannungsmessung an der Sicherung S-HTR bei laufendem Motor jetzt nochmal.
    Wenn nun immer noch nichts ankommt, ziehe und stecke das Sitzheizungsrelais bei laufendem Motor in/aus dem Sockel und horche ob es dabei schaltet.
     
  11. #10 Schuttgriwler, 11.11.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Was neues dazu ?
     
  12. #11 Alfisti146, 21.11.2019
    Alfisti146

    Alfisti146 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Moin moin,

    leider noch keinen neuen Erkenntnisse. Das Relais gibt beim einstecken bei laufendem Motor usw. nicht den kleinsten Mucks von sich. Ich denke auch das dieses Relais bei meinem Fahrzeug nie verbaut war. Ich werde mich die nächsten Tage mal mit dem Autohaus in Verbindung setzen die das FDahrzeug ursprünglich verkauft haben. Vielleicht haben die mehr Infos über die Sitzheizungen. Auch sind die Schalter in meinem Verso anders als die, die ich sonst bei Ebay usw. finde. Ein Bild der Schalter in meinem Verso hab ich mal in den Anhang gestellt. Danke für die Hilfe bisher und ich melde mich wenns Neuigkeiten gibt.
     

    Anhänge:

  13. ilse

    ilse Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso Bj.2006
    Hallo ,
    Ich habe das selbe Problem mit meiner Sitzheizung.Hast du schon eine Lösung gefunden.
    MfG
     
  14. #13 Schuttgriwler, 09.02.2020
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Miß mal die Sitzheizungsmatten durch.
     
  15. ilse

    ilse Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso Bj.2006
    Es kommt ja gar kein Strom an den Schaltern an.Beide Sicherungen sind ganz.
     
  16. #15 Schuttgriwler, 09.02.2020
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Gibt es beim R1 ein Lastabwurfrelais wie wir es in den Linienbussen hatten, d.h. machte man den Motor aus, gingen die Heizgebläse beim Fahrer auf Stufe 1, bei den Fahrgästen ganz aus, Innenbeleuchtung wurde um die Hälfte abgeschalten, je nach Verdrahtung ging die Zielschildbeleuchtung ganz aus, oder nur der Textkasten und die Liniennummer blieb beleuchtet.

    Wenn das kaputt wäre, würde mir einleuchten, daß die nicht mehr funktionieren. An meinem LS geht die Sitzheizung auch nicht, wenn der Motor aus ist.
     
  17. #16 Alfisti146, 09.02.2020
    Alfisti146

    Alfisti146 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Hallo zusammen, mein Problem hat sich noch nicht gelöst, aber ich bin ein Stück weiter. Mein Verso wurde erst im Autohaus nachträglich vor Auslieferung an den Vorbesitzer mit einer Carbotex Sitzheizung ausgerüstet. Deren Sicherung und Masseanschluss muss ich jetzt erstmal finden um weiter zu kommen.
     
  18. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Alfisti146, 15.02.2020
    Alfisti146

    Alfisti146 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Problem gelöst :), vielen lieben Dank für die nette Hilfe hier im Forum. Meine Sitzheizungen funktionieren wieder :). Wir haben letzte Woche die ganzen Verkleidungen im Innenraum rausgemacht und die Kabel verfolgt. Das Toyota Autohaus hatte den Strom für die Sitzheizung mit so einem Stromdieb-Abzweig-Steckverbinder am Zigarettenanzünder im Armaturenbrett abgezapft. Und diese Steckverbindung hatte sich gelöst. Vielen dank nochmals fűr die Hilfe, ich hoffe beim nächsten Problem wieder auf euch zählen zu dürfen. Lg Alex
     
    Max T. und eNDi gefällt das.
  20. ilse

    ilse Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso Bj.2006
    Hallo,Ich habe den Fehler bei der Sitzheizung gefunden.Meine wurde auch nachgerüstet.An der Batterie ist eine zusätzliche 20 A Sicherung verbaut.Wenn die def.Ist hast du einen Kurzen in einem Schalter.Für rauszufinden welcher Schalter def .ist ,baue beide Schalter aus,mach eine neue Schicherung rein und baue einen Schalter wieder ein.Hält die Sicherung ist der Schalter ganz,wenn sie rausfliegt ist der Schalter def.
    LG
     
Thema:

Verso R1 Sitzheizung auf beiden Seiten defekt

Die Seite wird geladen...

Verso R1 Sitzheizung auf beiden Seiten defekt - Ähnliche Themen

  1. Schalter Sitzheizung

    Schalter Sitzheizung: Hallo,wo bekomme ich diesen Schalter. LG[IMG]
  2. Toyota Corolla Verso 2.2 d4d, P0400

    Toyota Corolla Verso 2.2 d4d, P0400: Hallo liebe Community, leider bin ich gerade etwas verzweifelt !!! Undzwar hätte ich derzeit ein kleines Problem mit meinem Toyota, dieser hat vor...
  3. Autoradio für Corolla Verso Bj. 2005

    Autoradio für Corolla Verso Bj. 2005: Hallo liebe Toyota-Freunde. Nach längeren stöbern im Netz hat sich meine Frage immer noch nicht beantwortet: Gibt es sowas wie ein "optimales"...
  4. Corolla E12; Bj. 2004 - Wischermotor hinten defekt

    Corolla E12; Bj. 2004 - Wischermotor hinten defekt: Hallo zusammen, der Wischermotor hinten ist fest und sollte getauscht werden. Das Ersatzteil kostet laut Toyota-Händler knapp 500,00€ (!?). Mir...
  5. Motor springt nicht an, vermutlich Benzinpumpe defekt

    Motor springt nicht an, vermutlich Benzinpumpe defekt: Hallo zusammen, Vor einer Woche musste ich meinen Toyota Yaris 1.33 ( 2009) umparken, das dauerte 2 Min., danach habe ich den Wagen eine Woche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden