Verso AR2 Facelift: 17" oder 18"?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von holgi-cv, 03.09.2013.

  1. #1 holgi-cv, 03.09.2013
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Moin Leute,

    ich brauche mal euren Rat: Ich hab mir einen Verso AR2 Facelift bestellt, der kommt serienmäßig mit 205/60R16 auf Alus. Eine solche "Ballongröße" will ich natürlich im Sommer nicht fahren, deshalb will ich die Serienalus für die Winterreifen nutzen und für den Sommer ordentliche Räder holen 8)

    Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob ich 17" oder 18" holen soll. Für beide Größen gibt es schöne Felgen mit ABE und ohne schwierige Auflagen, d.h. man kann entweder 225/45R17 auf einer 7.5x17 oder 225/40R18 auf einer 8x18-Felge fahren mit ABE und ohne Bördeln oder sonstwas.

    Tendenziell würde ich ja wegen der Optik 18" bevorzugen, aber ich mache mir ein bisschen Sorgen wegen der Alltagstauglichkeit. Bei einem 225/40R18 hat man schon relativ wenig "Gummi" auf der Felge und muss aufpassen, wenn man über oder an Bordsteinen entlangfährt, befürchte ich, vor allem auch weil der Reifen dann relativ "bündig" mit der Felge abschließt.

    Da scheint mir 225/45R17 etwas "alltagstauglicher" zu sein, sieht aber vielleicht nicht so schön aus wie die 18".

    Was meint ihr zu dem Thema?

    Ich nehme übrigens auch noch Designvorschläge an, momentan hab ich diese in der engeren Wahl:

    8x18: Dezent RE, Borbet XRT
    7.5x17: Dezent RE
    7x17: Dezent RB

    Der Verso kommt in dieser Farbe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rollakuttel, 03.09.2013
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Definitiv schon mal 18er...! Von den 4 Beispielen sagt mir nur die Borbet zu. Der Dezentmist geht mMn mal überhaupt nicht. Vorschläge kann man machen, wenn du einen etwaigen Budgetrahmen nennst.
     
  4. #3 holgi-cv, 03.09.2013
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Also für die Felgen wollte ich nach Möglichkeit nicht mehr als 1.000 Euro ausgeben. Die Borbet XRT liegen da mit ca. 700 Euro in einem akzeptablen Rahmen.
     
  5. #4 ROBERT23, 03.09.2013
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Wenn nur die Optik entscheidet 18" wenn noch ein wenig Performance vorhanden sein soll lieber die 17"
     
  6. #5 Cybexx, 03.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2013
    Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    wenn du wirklich cool bist, fährst du die reifen weiter, und rüstest lediglich von alu auf stahl um...8)

    :D


    205/60 ist ziemlich genau die grösse, die 1977 ein 733i von bmw drauf hatte. also was soll die umrüsterei. ;)

    der hatte seinerzeit auch serienmässig stahlfelgen...
     
  7. #6 holgi-cv, 03.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2013
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Naja, Performance... es ist ein 2.0 D4D mit 91kW ;)

    Ich bin jetzt wirklich kein Breitreifenfetischist und mit den 17"ern auf meinem CV R1 eigentlich zufrieden. Aber der AR2 kommt von der Karosserie her nochmal ein bisschen "bulliger" daher, da ist 17" schon das mindeste, mit dem man sich blicken lassen kann.
     
  8. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    Nimm 18 Zoll und bitte nicht die Dezent, die sehen nach ATU aus.
    Zwecks Performance: Bestell doch wieder auf einen D-Cat um :D
     
  9. #8 e10düser, 03.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2013
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Die 17er solltest du live beim Händler sehen können - die meisten haben doch einen neuen mit der Reifengröße da.
    (um das optisch einschätzen zu können)

    18er hat ein User aus dem Forum drauf - Vorfacelift, aber gleiche Farbe.


    Ich würde zu 17ern raten - guter Kompromiss aus Optik, Komfort und Fahrleistung ;)


    EDIT:
    Ohne Tieferlegung sehen zu große Felgen mMn nicht aus ;)
     
  10. #9 holgi-cv, 03.09.2013
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Nee, das hab ich mir reiflich überlegt. So sehr das Fahren mit dem D-CAT auch Spaß macht: Man kommt viel zu selten dazu, ihn richtig "fliegen" zu lassen. Im Rhein-Main-Gebiet ist immer so viel Verkehr, dass spätestens bei 180km/h Schluß ist. Und das schafft der kleine Diesel auch locker... und nimmt 2 Liter weniger 8)

    Außerdem bleibt der R1 D-CAT ja in der Familie, von daher kann ich mir ihn einfach schnappen wenns dann doch mal eilig ist :D

    Was ich mir noch vorstellen könnte: Enzo G, AEZ Yacht, Ronal R51, Dotz Fast Fifteen
    Tendenziell aber lieber nur 5 Speichen anstatt Flugzeugturbine.

    Das stimmt. Eigentlich muss er bei 8x18 auch ein paar Millimeter runter.
     
  11. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    Die Dotz könnte ich mir sehr gut vorstellen und wären mein Favorit. Aber mach in 18-Zoll.
    Die paar Euros mehr sind gleich wieder vergessen, aber ansehen musst Du Dir die Felgen ja wieder jahrelang. Und der Reifenverbrauch wird sich mit dem 2.0 D4D ja auch in Grenzen halten. :D

    Der D-Cat bleibt in der Familie. Sehr gut. Dann reicht der 2-Liter-Diesel wirklich.
     
  12. #11 holgi-cv, 04.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2013
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Hab gerade ein wenig mit den Autec-Rädern rumgespielt und bin dabei auf die Yukon gestossen. Die sehen, wenn man sie in einem Konfigurator virtuell montiert, fast genau so aus wie die Serienfelgen.

    Oben original, unten Autec Yukon

    Gefällt mir sehr gut.

    Oder die Ethos Black, die hab ich auf meinem CV aktuell in silber als Winterrad. Gefällt mir fast noch besser ;)
     
  13. #12 SaxnPaule, 04.09.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    40er Höhe ist doch noch super komfortabel. Nimm die 18er.

    Ich fahre auch 225/40 R18 + Tieferlegung und finde den Komfort immernoch gut.
     
  14. #13 holgi-cv, 07.11.2013
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
  15. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Nur mal so am rande,ich habe 225/45 r18 drauf, sind teurer als die 40er aber dafür mehr gummi und fast keine tachoabweichung. Also weniger drehzahl etc...
    Habe aber der vorfacelift.
     
  16. #15 holgi-cv, 08.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2013
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Hab ich mir auch schon überlegt, allerdings mit den 235/40R18. Die lägen von der "Gummihöhe" mittendrin:

    225/40: 90mm
    235/40: 94mm
    225/45: 101mm

    Bei den 235ern bin ich mir aber nicht sicher ob die nicht zu breit für ne 8"-Felge sind. Wenn man so rumliest werden maximal 225er auf einer 8"-Felge empfohlen, von der Optik her.

    Ich werde es wahrscheinlich erstmal mit den 225/40R18 probieren, wenn mir das zu "unbequem" ist kann ich ja später immer noch wechseln, dank ABE brauch ich nix nachträglich eintragen zu lassen.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 SaxnPaule, 08.11.2013
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Ich fahr 225er auf einer 7,5J Felge und finde, dass das noch echt gut aussieht. Keine gewölbten Flanken. Daher sollten 235 auf 8J eigentlich kein Problem sein.
     
  19. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Ich hab 225 auf 8", sieht optimal aus, je nach reifenmarke könnten 235er nen bauch werfen
     
Thema: Verso AR2 Facelift: 17" oder 18"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sportfahrwerk toyota verso ar2

Die Seite wird geladen...

Verso AR2 Facelift: 17" oder 18"? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  3. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  4. Celica T 20 Facelift

    Celica T 20 Facelift: Suche Gurtschloss vom Beifahrersitz . Aber das Teil muss vom Facelift sein !!!
  5. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...