Verso 25000 km Diesel ???

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von verso 05, 21.03.2015.

  1. #1 verso 05, 21.03.2015
    verso 05

    verso 05 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,


    ich bin dabei einen neuen Verso oder auch geraucht aus 2014 anzuschaffen.
    Ich habe jetzt einen 2005er 1,8 Benziner und war bis jetzt sehr zufrieden. Allerdings dachte ich immer bei 25000 km im Jahr sollte es ein Diesel sein.
    Nun habe ich von Diesel noch nicht so viel Gutes gehört und die Kosten sind ja auch im Laufe der Zeit nicht wenig.


    Lohnt es sich eigentlich noch einen Diesel zu nehmen??? Wenn ja welcher???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 corollae11blacktop, 21.03.2015
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Für mich ist der Diesel Totgenormt mit all seinen Problemen. Nur noch rentabel für Langstreckenfahrer, bei 25000 km im Jahr mit eventuell vielen Kurzstrecken ist das eher nicht Wirtschaftlich
     
  4. #3 Cybexx, 21.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2015
    Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.081
    Zustimmungen:
    111
    musst du halt mal ausrechnen, was dich ein diesel im vergleich aller kosten zum benziner kostet.

    vermutlich kommst du dabei zu dem ergebnis, dass sich der diesel "rechnet". problem ist, dass moderne diesel recht anfällig sind im vergleich zu ausgereiften benzinern, und die eingesparten kosten im falle von dieseltypischen reparaturen, sehr schnell aufgebraucht sind.

    wenn du natürlich nen neuwagen 5 jahre mit garantie fährst, kann das eine recht entspannte und sparsame sache werden.

    problematischer wird es, ältere gebrauchte diesel zu kaufen.
     
  5. #4 verso 05, 21.03.2015
    verso 05

    verso 05 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    ok, ich habe eine Differenz zum Benziner von 300 € ausgerechnet und das mit allen Kosten wie Steuer, Versicherung, Wartung und einen Treibstoffpreisdifferenz von 0,20 €.


    Das ist nicht viel bei etwaigen teueren Reparaturen am Diesel. Aber der Diesel ist halt spritziger dennoch möchte ich den auch mind. 10 Jahre fahren....
    Tja was nun, man findet immer wieder viel negatives hier im Netz aber vielleicht wird positives nicht geschrieben denn wer keine Probleme hat schaut hier seltener rein...???!!!
     
  6. #5 Christoph, 22.03.2015
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!


    Wer keine Probleme hat, wie ich, liest hier meist nur. 8)


    Aber frag doch auch mal im Verso Forum nach.
     
  7. #6 corollae11blacktop, 22.03.2015
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Wir hatten einen Corolla Verso 2.2 D4D, wurde mit 270000 KM verkauft, bis auf neue Bremsen war an dem Wagen nie was dran, war aber ein 137 PS und kein 177. Gegen den Karren war nix anzuwenden, war auch noch nicht die letzte abgasstufe und er wurde auch anständig durschgefahren. von den 177 PS kann ich aber ganz anderes berichten.....
     
  8. #7 verso 05, 23.03.2015
    verso 05

    verso 05 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    soweit ok... und wie ist der neue 1.6er Diesel vom BMW, soll ja seine Arbeit angemessen verrichten...?
     
  9. #8 LaMarea, 23.03.2015
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Meine dieselspezifischen Probleme beim Auris D-Cat zwischen den Kilometerständen 30t und 205t waren:
    1x DPF freibrennen + AGR reinigen ca. 300,-
    3x AGR Reiniger in den Tank füllen je 20,-

    Also sehr anfällig, dieser hochmoderne totgezüchtete Teufelsdiesel ;-)
     
  10. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Weis auch nicht was alle gegen die diesel haben...
    Meistens bau ich den kunden neue agr-ventile (teils nur agr reinigen) ein in verbindung mit kat-reinigung. Wie mein vorredner schon sagte bzw schrieb.
    Selten mal nen kat ersetzt.
    Sonst keine großen arbeiten...
     
  11. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Kommt halt auch immer drauf an wie man ihn fährt. Wenn man sich nen D-Cat kauft und dann rumheult das er nach 30000km Kurzstrecke Probleme macht ;) Ich bin mit meinem D-CAT bis jetzt voll zufrieden! (die Kupplung mal außen vor ^^) Aber ich betreibe den im reinen Langstreckenbetrieb wo der vielleicht mal nach 250km BAB abgestellt wird um ne Pause zu machen ;)
     
  12. #11 reBuys.de, 28.03.2015
    reBuys.de

    reBuys.de Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Hilux
    Also wenn ich ehrlich bin fahre ich den Toyota nur als Benziner, wenn ein Diesel dann VAG Gruppe....
     
  13. #12 verso 05, 31.03.2015
    verso 05

    verso 05 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist aber die Auswahl im Dieselbereich bei den Tageszulassungen oder Jahreswagen nicht so groß.
    Da steht meistens der 1.6 er drin, von daher bin ich mir nicht sicher ob man das später mal bereut.
    Zum Beispiel bei der nächsten Urlaubsfahrt mit der ganzen Familie. Hat da jemand Erfahrungen, ich kann ja zur Probefahrt nicht mein Urlaubsgepäck mitnehmen...
     
  14. #13 berdy, 31.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2015
    berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Also mit einem Kind hat man auf urlaubsfahrten im verso massig platz.
     
  15. #14 Schöni, 31.03.2015
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Ich glaube er redet nicht vom Platz, sondern von der Motorisierung.
    Welchen 1.6er meinst du denn? Benziner oder Diesel?

    Berdy, du wolltest mal nachsehen, wie das Drehzahlniveau im höchsten Gang ist ;)
     
  16. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Oh sorry vergessen :-(
    Morgen bin ich mit dem verso unterwegs, hoffentlich vergess ich es nicht wieder ;-)
     
  17. #16 corollae11blacktop, 31.03.2015
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
     
  20. #18 verso 05, 01.04.2015
    verso 05

    verso 05 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Also ich meine den 1,6er Diesel und auch nicht wegen Platz sondern wegen dem Motor...


    Ist der ausreichend bei voller Hütte?Ich will ja keine Rennen fahren, für mich steht Zuverlässigkeit und Sparsamkeit bei annehmbarer Leistung im Vordergrund.
     
Thema:

Verso 25000 km Diesel ???

Die Seite wird geladen...

Verso 25000 km Diesel ??? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  3. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...
  4. [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?

    [Verso-S] Standheizung nachrüsten - Kosten und Empfehlungen?: Hallo zusammen, jetzt wo die eisigen Temperaturen so langsam die Regel werden überlege ich ernsthaft, ob ich mir noch kurzfristig eine...
  5. Toyota Corolla Verso DPF Nachrüsten

    Toyota Corolla Verso DPF Nachrüsten: Hallo, ich hoffe, dass mir jemand von Euch helfen kann. Ich suche ganz dringen eine Nachrüstmöglichkeit eines DPF für meinen Toyota Corolla Verso....