Verso 2002 - 110PS -> Bremsen Hi. Frage zu Klammer

Diskutiere Verso 2002 - 110PS -> Bremsen Hi. Frage zu Klammer im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo! Meine Laune is wieder sehr gut, hab mir schön den Schraubendreher in die Hand gemäht :( Mache gerade die Bremsen hinten an einem Verso....

  1. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Hallo!

    Meine Laune is wieder sehr gut, hab mir schön den Schraubendreher in die Hand gemäht :(

    Mache gerade die Bremsen hinten an einem Verso. An dem Belag der an dem Bremskolben anliegt, ist ja so eine Klammer.

    Frage: Ist diese Klammer auch auf der Beifahrerseite? Denn im Belagkit von Toyota war nur eine Klammer?!

    Beim versuch die Klammer vom alten Belag zu bekommen, bin ich natürlich abgerutscht. Deshalb die Frage : Ist die Klammer nur auf Links? Bevor ich mir nochmal die Hand verstümmele :/

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 05.09.2009
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Diese "Klammer" ist ein mechanischer Versschleißanzeiger der auf die Scheibe trifft wenn der Belag verschlissen ist. Die Klammer sollte normalerweise auf zwei Belägen in dem Satz vorhanden sein, die sind da drauf genietet.

    Sind ja normalerweise die gleichen Beläge hinten wie Yaris/Yaris Verso/Celica.

    Wenn Du an den Bremsen dran bist, bitte alles schön mit Fett einsetzen, da bei der Bremse naturgemäß alles gestgammelt!
     
  4. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Ja, Verschleiß wusste ich :)

    DIese Stäbe, welche die Beläge "halten" waren schön fest... mach ich dann mit Schleifpapier sauber etc.

    Genietet? Also auf dem alten Belag sieht es so aus, als wäre die Klammer auf die "Nase" gesetzt und diese dann mit einem Keil "gespalten" worden.

    Denn bei meinem neuen Kit, fliegt die Klammer auch einfach lose in der Verpackung herum..
     
  5. #4 SchiffiG6R, 05.09.2009
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Fest sind die Dinger fast immer....ist einfach Schrott die Bremse.

    Mach doch mal ein Foto von den Belägen, vielleicht reden wir ja aneinander vorbei.
     
  6. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
  7. #6 SchiffiG6R, 05.09.2009
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    116
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK2, Aprilia SR 125 Motard, AE111 G6R (Baustelle)
    Okay...hab wieder nur dumm gelabert! :D So richtig genietet sind die bei den originalen, alten Belägen auch nicht. Was aber nicht schlimm ist, die Verschleißanzeiger kann man praktisch aber auch weg lassen.

    Hab mir schon gedacht das Du "Optifit"-Beläge bekommen hast. Da liegen die Verschleißanzeiger halt nur bei, aber dafür sind die Beläge aber auch ne Ecke günstiger als die mit der Originalnummer.

    Zur Handbremse:
    Beläge vielleicht etwas mit Schmirgel anrauhen. Wenn Du neue Scheiben verbaust, muss die Bremse neu eingestellt werden. Das Einstellrädchen so lange drehen bis die Bremsscheibe fest ist und dann das Rädchen etwa vier Zähne lösen.
    Hebelweg sollte die Handbremse zwischen sechs und acht Zähne haben, Die Handbremse sollte so ab dem drittem Zahn beiseitig greifen.
     
  8. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Alles klar, Danke

    Ich versuch nochmal den alten Verschleißanzeiger vom Belag zu bekommen..sonst bau ich nur einen ein. Karre vom Dad, ich hab die Sache dann eh immer im Auge...

    Schonmal Danke an dich, ich mach mal etwas weiter ;)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. suYin

    suYin Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Yaris TS 1.5
    Hab soweit alles zusammen (Auch mit 2 Verschleißklammern ;) )

    Höre beim fahren leichte Schleifgeräusche.. is die Frage ob es von den neuen Bremsbelägen kommt oder von der Feststellbremse.

    Wenn ich langsam fahre und die Handbremse ziehe, bleibt mir hinten Rechts kurz das Rad stehen, also gehe ich kalr davon aus: Hinten Rechts zu fest! Muss ich nochmal ran.

    Aber ob das Schleifen auch von Hi. Links kommt? Keine Ahnung...
     
  11. #9 Duke_Suppenhuhn, 06.09.2009
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wie leicht dreht sich denn das Rad?!

    Minimale Schleifgeräusche sind normal, aber die sollteste net beim fahren hören können.

    Lieber einen "Zahn" zu wenig, als einen zu fest. Hab da leider auch meine Erfahrungen gesammelt. :)

    Wird die Bremstrommel warm, wenn Du eine Strecke ohne zu bremsen fährst?
    Falls ja, ist die Handbremse zu fest angezogen.

    Das schleifen kann auch vom Hitzeschutzblech kommen. Du hast auf Deinem Foto ja schon eine blank geschliffene Stelle. Da wird also die alte Scheibe auch mal dran gerieben haben. Hatte ich auch, einfach ein zwei liebevolle Klapse mit dem Gummihammer (nicht der Große *g*) und das Blech war wieder ohne Kontakt. Nur halt net wie nen Wilder drauf rum prügeln. Das ist ja wenn nur minimal.
     
Thema: Verso 2002 - 110PS -> Bremsen Hi. Frage zu Klammer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris verso bremse hinten klammern

    ,
  2. toyota hitzeschutzblech starlet vernietet www.toyota-forum.de

    ,
  3. bremssattel klammer toyota

    ,
  4. bremse yaris metalklammer fest
Die Seite wird geladen...

Verso 2002 - 110PS -> Bremsen Hi. Frage zu Klammer - Ähnliche Themen

  1. Frage: Corolla E12 1.4 D4d normales Schwungrad oder Zweimassenschwungrad??

    Frage: Corolla E12 1.4 D4d normales Schwungrad oder Zweimassenschwungrad??: Hi! Weiß einer von euch ob in den Corolla E12 1.4 D4d Bj. 2005 ein normales oder ein Zweimassenschwungrad verbaut ist?? Vielen Dank im voraus.....
  2. Corolla Verso 2007 AHK & Parksystem

    Corolla Verso 2007 AHK & Parksystem: Hallo zusammen, da in der Familie ein Fahrradträger für AHK existiert, wollte ich eine AHK an meinem CV nachrüsten lassen, um zumindest die...
  3. Corolla-Verso: Außenspiegel Glas demontieren

    Corolla-Verso: Außenspiegel Glas demontieren: Hallo, ich fahre einen Corolla-Verso BJ 2009. Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass bei höherer Geschwindigkeit das Glas im Außenspiegel ziemlich...
  4. TTE Grill und Frontecken Corolla Verso R1

    TTE Grill und Frontecken Corolla Verso R1: super Zustand, nicht mehr bestellbar 400€ das Grill 400€ die Ecken[ATTACH] Preis: 400 VB [IMG]
  5. Frage zur Reinigung

    Frage zur Reinigung: Hallo, ich wollte beim Aygo ab Baujahr 2014, Neuwagen, die Außenwand der Rücksitzbank reinigen bzw. polieren. Ich kenn mich da nicht aus, kann man...