Verso 2.0 D-4D gegen Verso 2.2 D-CAT

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von DC4YOU, 21.09.2013.

  1. DC4YOU

    DC4YOU Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 2,2 D-CAT
    Hallo Forum,
    ich überlege mir den Verso Diesel mit 124 PS oder den sportlicheren mit 177 PS zuzulegen, weiss aber nicht ob mein üblichen Fahrten noch OK sind für die 177 PS Maschine oder nicht, mit anderen Worten ob man Spass an den 177 PS hat oder nicht in Bezug auf den Rußpartikelfilter. Typischerweise fahre ich an 3 Tagen in der Woche 2 x 20 km, davon sind 18 km Autobahn (ohne Stau). 2-3 mal pro Woche kommt zusätzlich eine Überlandfahrt von 2 x 18 km dazu. Die Pausen zwischen den Fahrten sind so lang, dass der Motor wieder kalt ist. Das ist das Routineprogramm. Frage an erfahrene Dieselfahrer: ist das OK für die grosse 177 PS Maschine wegen des Dieselpartikelfilters oder ist das erfahrungsgemäss bereits kritisch? Ist der kleiner Diesel mit seinen "nur" 124 PS weniger anfällig oder gleich was den Partikelfilter angeht? Der Händler vor Ort sagte mir, dass unsere Fahrten für den "kleinen" Diesel völlig unproblematsich seien, aber evtl für die 177 PS Maschine. Ich weiss nicht ob ich dieser Aussage trauen kann, weil der Händler nun gerade die 124 PS Maschine als Jahreswagen zum Verkauf hat, aber nicht eine 177 PS Maschine.
    Hat hier jemand Erfahrung mit der grossen Dieselmaschine und kann die Anfälligkeit/Unbedenklichkeit der Rußpartikelfilter in Abhängigkeit vom Fahraufkommen aus eigener Erfahrung abschätzen?
    Bin dankbar für jeden, der seine Erfahrung beitragen kann.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. viva71

    viva71 Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SW22 + GT86
    Abgesehen davon das der Verso mit 124PS eine Wanderdüne ist, fahre ich jetzt den dritten D-Cat (T25, R1, AR2).

    Ich hatte bisher mit keinem Probleme und fahre ähnliche Strecken plus hie und da ein wenig Autobahn bei Ausflügen und Urlauben.
     
  4. #3 Christoph, 21.09.2013
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Warst du schon im Toyota Verso Forum?
     
Thema:

Verso 2.0 D-4D gegen Verso 2.2 D-CAT

Die Seite wird geladen...

Verso 2.0 D-4D gegen Verso 2.2 D-CAT - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  4. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  5. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...