Versiegelt Toyota die Karosserie nicht?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von marko, 12.06.2009.

  1. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in Anbetracht, dass die Toyota Qualität nachgelassen hat und ich in keinen Hohlraum Wachs finden konnte, möchte ich wissen, ob Toyota die Karosserie nicht mehr versiegelt. Weder am Unterboden, noch am Kofferaumdeckel oder Türen egal welches Modell ich angeschaut habe, konnte ich Wachs sehen.

    Bestes Beispiel ist Mercedes, die auch meinten dieses Wachs zu sparen, es war um 2000 rum und schaut euch die Autos heute an, ein reines Rostnest.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MMR

    MMR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.10.2001
    Beiträge:
    5.092
    Zustimmungen:
    0
    Toyota versiegelt so in dem Sinne glaube ich nicht. Meines Wissens nach wird eine spezielle Metalllegierung verwendet die nicht, oder nur schwer rostet ;)

    Ich hatte bei meinem W3 damals nen Schaden an der Türkante bei dem der ganze Lack abgeplatzt ist und das Blech verbogen war... hat auch nach 2 Jahren nicht gerostet obwohl ja alles "offen" war ;)
     
  4. #3 adaptor, 19.06.2009
    adaptor

    adaptor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    hab letztes jahr alles an meinem e11 mit mike sanders versiegelt. sollte bombe halten. tropft nur hier und da den ersten sommer etwas raus. wachs würde ich generell bei hohlräumen vermeiden, da es altert und reisst und eben diese risse via kapillar wirkung wasser ziehen und sich zu rostnestern entwickeln. dann leiber ein dauerlestisch fett wachsgemisch.
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Meine Carina hatte mehrere kleine Schäden am Unterboden, durch Aufsetzer und falsch benutzte Hebebühnen. Der Falz am Schweller war an einigen Stellen umgebogen und komplett ohne Lack. Da war auch im Alter von 16 Jahren kein Rost. Die Bleche müssen also behandelt sein und das recht gut.
     
  6. Casey

    Casey Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Meine Celi war unten glänzend grau! 3 Dosen Unterbodenschutz und nochmal so viele Hohlraumversiegelung nach dem Kauf verewigt.
    Meine neue Fahrertür, die ich vor fast 4 Jahren bekam, hatte dieses Jahr angefangen zu gammeln.
     
  7. #6 Celi - Freak, 20.06.2009
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Habe bei meiner Celi auf dem Klappscheinwerfer einen schönen Steinschlag. Geht bis aufs blanke Blech durch. Beobachte die Stelle jetzt seit ca 10 Jahren. Glänzt immer noch schön. :D
     
  8. #7 adaptor, 20.06.2009
    adaptor

    adaptor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    silber, klingt super. meine steinschläge sind leider kleine rostpickel.
     
  9. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Das hat Vor- und Nachteile. Vorteil der "einfachen" Lackierung ist, man sieht sofort, wenn was im Busch ist und das ist nicht zu unterschätzen. Nachteilig ist natürlich der quasi nicht vorhandene Schutz vor Steinschlägen und außerdem erreicht man mit zusätzlichem Unterbodenschutz natürlich auch eine gewisse Dämmung.
     
  10. #9 diosaner, 20.06.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Klick mich

    Was Toyota darüber im Handbuch schreibt.
     
  11. #10 der-alph, 20.06.2009
    der-alph

    der-alph Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    3.010
    Zustimmungen:
    0
    also ich weiß ja nicht was für Modelle du dir angeschaut hast, und vor allem was du erwartet hast? Hast du dich beim Händler auf den Hof gestellt und mit einem Endoskop die Hohlräume inspiziert?
    Oder hast du gedacht du siehst von außen, wie der Kofferraumdeckel von innen konserviert ist? :rolleyes:

    Also wenn man extrme Temperaturen und direkte Sonneneinstrahlung hat, dann sifft bei meinem e12 der Wachs regelrecht aus den Abflussöffnungen der Kofferraumklappe. Das ist manchmal so extrem viel, das das Gelumpe schön verteilt die ganze Ladekante vollsaut.
    Der Toyota Meister bei meinem Stammhändler meinte zu mir, dass Toyota die Motorhauben und Kofferraumdeckel schon fast zu voll mit Wachs macht.
     
  12. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Also beim Yaris(neu) ist null Wachs im Kofferaumdeckel, habs schon begutachtet.
    Auch sonst wenn man in die Hohlräume hineinfasst(mit dem Finger) ist null Hohlraumwachs/fett.
    Das Toyota die exilite Bleche(mit erhöhten Chromanteil)verwendet weiß ich, aber es bilden sich auch bei feuchten Wetter Kondenswasser in den Hohlräumen.Dieses Kondenswasser vermischt mit Salz vom Winter und Staub ist der richtige Cocktail damit Bleche rosten. Es gibt einfach keinen effektiveren Schutz, außer Hohlraumwachs/fett, auch heute nicht.
     
  13. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    So, das Thema lässt mir keine Ruhe.
    Wie siehts bei den neueren Toyota Modellen aus.
    Habt ihr Rostprobleme?

    Vorallem bei Aygo/Yaris/Auris würde mich das interessieren, weil da hat man in meinen Augen massiv an der Kostenschraube gedreht....
     
  14. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    mein yaris ist von 2001, und da is kein rost dran (ausser stippen an der linken türkante, die aber ne rostvorsorge unabhänginge ursache haben).

    du meinst aber die neueren modelle, das weiss ich. ich les rel. regelmässig hier und recht vollständig.

    spontan fällt mir da nix zum thema rost ein. also mehr als einzelfälle dürfte es kaum geben.

    versuchs aber auch mal über die suchfunktion, und evtl. melden sich ja auch betroffene, bzw. toyotamitarbeiter.
     
  15. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Darum versuch ichs auch hier, weil da viele Toyo Mechs sind, die mir eventuell helfen können.
     
  16. eprius

    eprius Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Toyota und die meisten anderen Hersteller verwenden verzinkte Stahlbleche, die gut gegen Rost schützen.
     
  17. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    In den Türen und der Kofferraumklappe ist mir nichts aufgefallen, aber aus meiner Motorhaube stehen ein paar Tropfen von irgendeinem weißlichen Konservierungszeug raus.
     
  18. #17 tommy1990, 13.04.2010
    tommy1990

    tommy1990 Guest

    Mein Yaris ist Baujahr 1999 von oben bis unten Blank wie ein Babypopo und auch ich habe in meinen Hohlräumen kein Wachs. :]
     
  19. #18 AT180_fan, 13.04.2010
    AT180_fan

    AT180_fan Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    in meiner t18 is auch nix in den schwellern. da sind die bleche innen so komisch hellgrau was ich gesehen hab aber eigentl ohne rost.


    hab trotzdem 3 dosen fluidfilm asr reingedrueckt das sollte langen


    von den blechen her kanns nur sein dass einige rahmenteile oder so aus speziellen legierungen sind der vordere kotfluegel bei meiner t18 zb is aus stinknormalem blech.
    als mir wer reinfuhr war der koti verbogen und er lac platzte runter. nach nur 1 nacht war schon massiv flugrost auf dem blech ohne es berührt zu haben
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Vorsorge

    Hi,
    Ich habe mal eine wichtige Anfrage an euch Alle und im Voraus schon einmal vielen, vielen Dank.
    Ich habe ja nun einen T27 und der letzte Winter, war ja nicht ohne. Der nächste Winter kommt bestimmt!! Muss ich nun zusätzliche Vorsoge, beim Unterbodenschutz machen?? Meine WS sagte mir, das die Vorsorge, gegenüber früher, nicht mehr so die Welt ist!!! Muss ich nun selbst nochmal, Unterbodenschutz aufbringen und was würdte Ihr empfehlen??? Sowie später auch Hohlraumwachs und was würdte Ihr empfehlen??? Ich möchte Ihn schon, sehr lange fahren. Oder bekomme ich da Probleme ( z.B. mit der Garantie )????!!
    Im Voraus besten Dank.
    Schau
    Lara
     
  22. #20 Leyland, 22.08.2010
    Leyland

    Leyland Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    @Lara

    Die großen Flächen auf dem Unterboden würde ich mit "PERMA FILM" versiegeln (mit einer Pistole & Druckluft), dieses solltest du aber etwas verdünnen!

    PERMA FILM gibts hier:

    https://www.korrosionsschutz-depot.de

    Die Hohlräume würde ich mit "Time-Max" machen.

    TIME MAX findest du hier:

    http://www.timemax.de/Hohlräume



    @ ALL
    Also ich konnte bei meinem nur an den Abschleppösen vorne und hinten leichten Rost entdecken, außerdem an der Querstrebe vorne unter der Stoßstange.

    Mein E12 ist jetzt 8 Jahre alt und hat 167.000km & wird eigendlich NIE nach dem Winter untenrum "abgegespühlt!" *schäm*

    Nächstes Jahr pumpe ich ihm von unten "TIME-MAX" in die Hohlräume. Das ist zur Zeit das Beste was es auf dem Markt gibt (besser als MikeSanders!)

    Gruß

    Leyland
     
Thema: Versiegelt Toyota die Karosserie nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota auris verzinkt

    ,
  2. aygo rost

    ,
  3. toyota hilux verzinkt

    ,
  4. toyota hilux vollverzinkt,
  5. toyota yaris verso hohlraum,
  6. ist die karosserie beim toyota auris verzinkt,
  7. verso karosserie verzinkt,
  8. verzinkte bodenplatte toyota auris,
  9. toyota auris unterbodenschutz,
  10. toyota yaris vollverzinkt,
  11. toyota aygo rost ,
  12. toyota yaris verzinkt,
  13. toyota auris rostprobleme,
  14. toyota yaris verso vollverzinkt,
  15. toyota yaris rost www.toyota-forum.de
Die Seite wird geladen...

Versiegelt Toyota die Karosserie nicht? - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  3. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...