Versicherungsfrage Steinschlag mit Riss

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von sheer, 19.05.2013.

  1. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    hab durch einen Steinschlag an der unteren Ecke der Windschutzscheibe einen Riss bekommen.
    Tüv steht nächsten Monat an und der wird das wohl nicht gut finden.
    Die Scheibe muss gewechselt werden.

    Nun die Frage.
    Dies ist ja ein klarer Fall für die Teilkasko.
    Muss ich die Selbstbeteiligung zahlen? Bei einem normalen Steinschlag müsste ich sie ja nicht zahlen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Dafür ist die SB ja da.
    Steinschlag, der repariert werden kann ->
    TK zahlt ohne SB.
    Steinschlag mit Riss, Scheibe muss getauscht werden ->
    TK zahlt, SB ist aber fällig.
     
  4. Peddy

    Peddy Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals Corolla E11U/jetzt Paseo/MR2 Sommermobil
    wenn de den richtigen glaser kennst brauchste die tk auch net übernehmen
    der verrechnet die in der rechnung;)
     
  5. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    So haben wir es auch gemacht.
     
  6. DCAT

    DCAT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag,
    deshalb steigen auch die Prämien....
    MfG
     
  7. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Läuft alles ganz normal mit Rechnung und ich werde nicht 150,- Euro in die Kaffeekasse werfen.

    Sushi
     
  8. #7 bigbigj, 19.05.2013
    bigbigj

    bigbigj Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Honda Accord CM2
    was DCAT damit meint, ist glaube ich, dass der Versicherung eine um die SB erhöhte Rechnung präsentiert wird und durch den erhöhten Preis steigen für alle Versicherten die Beiträge...
     
  9. DCAT

    DCAT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Guten Tag,
    genauso hab ich gemeint.
    MfG
     
  10. Peddy

    Peddy Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ehemals Corolla E11U/jetzt Paseo/MR2 Sommermobil
    also meine is deswegen noch nicht gestiegen;)
     
  11. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    das wäre Versicherungsbetrug.
    Wer etwas an der SB "sparen" will, der setzt die SB auf 0 Euro. Kostet dann zwar ein bisschen mehr jährlichen Beitrag aber meist keine 150 Euro.
    Wobei das ja auch nicht rechtens ist, wenn man das im nachhinein ändert und erst dann den Schaden meldet
     
  12. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    wo sollte man denn hingegen?

    Carglass? haben meines Erachtens die meiste Erfahrung bei sowas

    oder

    doch lieber zum BMW-Händler? Originalscheibe wird sicher verbaut. Dazu kommt noch, dass die Scheibe einen Regensensor hat und der sollte auch wieder funktionieren.
     
  13. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    also ich lass das nurnoch beim Toyota Händler machen. Bzw in der zur Automarke gehörigen Fachwerkstatt :-)
     
  14. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Also eine Scheibe einkleben ist ja nun keine Hexerei. Eine freie Alternative wurde ja schon genannt.
    Frag doch sonst einfach bei Bekannten oder Arbeitskollegen.

    Für mich zählt der Service (z.B. Leihwagen), Anfahrtsweg und natürlich der Preis und danach wähle ich die Werkstatt aus. Mit dem Ergebnis das die Scheibe nicht bei Toyota gewechselt wurde.

    Wenn man will kann man auch das "Wischwasser" von Toyota auffüllen lassen.
     
  15. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    hab mit meiner Versicherung telefoniert, die haben eine Partnerwerkstatt in der Nähe und ich würde anstatt 150€ nur 75€ zahlen + kostenlosen Leihwagen.
    War dann heute kurz dran. Hat einen super Eindruck gemacht, auch das sie das Auto in der Früh haben wollen und ich es erst am Abend wieder bekomme. Carglass bei welche übrigens auch Partner meiner Versicherung sind (=75€) meinten nach 3 Std ist wider alles gut.

    Termin ist am Freitag. Wenn ihr wollt, berichte ich von der Arbeit und vom Leihwagen:D
     
  16. #15 P7er, 21.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2013
    P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Die Versicherung weiß dann aber eher nichts von den 75 EUR, gegenüber denen wird immer die angeblich voll bezahlte Selbstbeteiligung gemeldet. Wo kein Kläger, da kein Richter, aber hier hat es kürzlich (Ende 2012) einen Glaser deswegen erwischt mit seinen dubiosen "Werbepartnerverträgen". Den hat die Versicherung erfolgreich verklagt, dazu gibt es seit Ende 2012 auch ein Urteil vom OLG Köln. Die Versicherung hat sich auch das Recht erwirkt, sämtliche Vorgänge des Betriebs ausgehändigt zu bekommen, die nach dieser Praxis abgelaufen sind.

    Das Carglass sowas macht, hätte ich jetzt nicht gedacht, gerade so eine Kette kann dann ganz schnell in den Fokus geraten. Theoretisch könnten die Versicherungen auch die Kunden in die Pflicht nehmen, wenn der Betrug mit Beteiligung des Kunden nachgewiesen werden kann, zumindest wäre eine Beendigung des Versicherungsverhältnisses aufgrund Verstoß gegen die AKB denkbar. Soll jeder machen, wie er meint, hausieren würde ich damit allerdings nicht unbedingt.
     
  17. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ich glaube Du wirfst jetzt hier zwei verschiedene Praktiken in einen Topf.
    Methode 1:
    Werkstatt serviert der Versicherung eine überhöhte Rechnung und erlässt dem Kunden die SB.
    Das ist Betrug und wird hoffentlich häufig aufgedeckt; denn für den entstandenen Schaden zahlen die anderen Versicherten; jedenfalls in der Theorie.
    Methode 2:
    Versicherung hat bestimmte Werkstätten/Ketten als Partner und berechnet bei denen eine geringere SB, weil die im Umkehrschluss dort günstigere Kurse bekommen.
    Das ist ok, zumindest rechtlich, auch wenn es nicht meine Zustimmung findet.
    Nachdem man erst nicht mehr den gewünschten Arzt aussuchen sollte, geht das mittlerweile über Werkstätten und Glaser bis zu Gutachtern.
    Ich halte mich von solchen Verträgen fern, aber das bleibt Geschmacksache.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Unser T25 D-CAT hat 4 oder 5 Frontscheiben verschlissen.
    Da zahlt man die 150 Tacken oder so und gut ist. 8)

    Meine Empfehlung ist: Originalscheiben sind besser als Zubehörscheiben.
     
  20. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Es stellt sich die Frage, inwiefern das nicht wettbewerbswidrig sein soll. Aber Du hast Recht, diese merkwürdige "Partnerwerkstatt"-Regelung scheint es vereinzelt zu geben.
     
Thema:

Versicherungsfrage Steinschlag mit Riss

Die Seite wird geladen...

Versicherungsfrage Steinschlag mit Riss - Ähnliche Themen

  1. Versicherungsfrage

    Versicherungsfrage: Hallo an Euch, ich hätte mal eine Frage an Euch. Ich bin bei der Aioi Nissay (Toyota Versicherung) und fahre auf SF1/2 mit 70 %. Nun kostet...
  2. Steinschlag in Windschutzscheibe

    Steinschlag in Windschutzscheibe: Hallo, ich hätte mal ein zwei Fragen zu einem Steinschlag und ob das TÜV - relevant ist. Hatte vor etwas über einem Jahr einen Steinschlag...
  3. Frontlippe Risse reparieren

    Frontlippe Risse reparieren: Hallo zusammen :) Habe eine TTE Frontlippe für den E12 erstanden. Diese möchte ich nun für die Lackierarbeiten soweit als möglich vorbereiten...
  4. Steinschlag - Riss ... in der Schweiz

    Steinschlag - Riss ... in der Schweiz: So, nehmen wir mal folgenden Fall an: Man hatte einen Steinschlag in D, welcher im Sichtfeld war aber nicht groß. Fazit: Darf nicht...
  5. Versicherungsfrage...

    Versicherungsfrage...: ...an die Spezies hier. Ich habe mir einen neuen Anhänger bestellt. Jetzt die Frage an die Versicherungsleute hier. Auf wen sollte ich den...