Versicherung teuer---> normal?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von MBK N8tro, 10.09.2008.

  1. #1 MBK N8tro, 10.09.2008
    MBK N8tro

    MBK N8tro Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Hey...


    Ich bin bald 18 und bin grade dabei meinen Toyota Carina anzumelden(99PS)...

    Mein Vater hats ich mal umgeschaut wegen der Versicherung und das billigste war 1200€ im Jahr für Teikasko ohne Selbstbeteiligung...

    Ich finde das extrem teuer für einen Azubi mit 400€ Lohn...


    Gibt es da was billigeres oder nen Trick?

    Mein Vater will nicht das ich das Auto auf ihn anmelde, da er meint das dann bei nem Unfall die Versicherung von ihm (Vollkasko) extrem in die Höhe geht und wenn ich ein Auto mal auf mich ummelden will dann wieder mit den vollen % anfangen muss...


    mfg MBK N8tro
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Speedfreak, 10.09.2008
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Er kann es auf sich anmelden. als 2t wagen dann geht auch bei einem unfall deinerseits seine versicherung nich hoch. Meiner ist auch so angemeldet und die 1200 € sind Normal leider. Du bist ein Kerl und du bist Fahranfänger geht mir genauso ;)
     
  4. #3 Viruz-X, 10.09.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    das die versicherung von deinem vater hoch geht ist schwachsinn.wenn er den wagen als 2. wagen anmeldet,dann ist das ein neuer versicherungsvertrag.da ändert sich an seinem nix.
    lediglich bekommst du nen niedrigeren przentsatz,wodurch die versicherung billiger wird.

    ich hab bei meinem 323 damals auch sp 1400¬ im jahr zahlen müssen.ist echt ein batzen geld :(
     
  5. #4 Speedfreak, 10.09.2008
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    achja und wenn du irgendwann ein auto auf dich anmeldest dann kannst du auch mit den niedrigen Prozenten von vorher weiter fahren ;)
     
  6. #5 MBK N8tro, 10.09.2008
    MBK N8tro

    MBK N8tro Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Danke..


    Also kann es mein Vater als 2t Wagen machen und dann ist es auch auf soviel % wie er jetzt mit dem normalen hat (40%) und bei nem Unfall geht einfach die Versicherung fürs 2t Auto hoch und falls ich das Auto auf mich anmelden will oder ein neues kaufen will kannich mit dem 40% weitermachen wenn kein Unfall davor...?
     
  7. #6 Speedfreak, 10.09.2008
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    dein vater kann es als 2t wagen anmelden aber dann bezahlst du trotzdem mehr als 40% ;) so ca. 140%
     
  8. #7 E10_Liftback, 10.09.2008
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Erstmal schließe ich mich meinen Vorrednern an und muss dazu sagen, dass wir einen ganzen Batzen mitbezahlen müssen, weil viele andere sich den Arsch abfahren müssen!! (Bissel voreingenommen in der letzten Zeit!!) X(

    Aber keine Angst, ab 23 is das ganze um einiges billiger!!! Ansonsten lohnt sich immer das vergleichen sowie ein Fahrsicherheitstraining!!!

    Also allzeit gute Fahrt und schön aufpassen!!

    Grüße
     
  9. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    Kennst du jemand, der das Fahrzeug auf sich anmelden würde, der Motorrad fährt? Motorrad abmelden, Rabatt auf das Auto übernehmen, Motorrad wieder anmelden. Wenn das nicht grad ein PS-Monster von Motorrad ist, ist das ein Schnäppchen. Ich zahl für mein Motorrad (SF3 oder SF4) zahl ich ca. 40 Euro/Jahr. Selbst wenn ich da wieder mit SF1/2 anfangen müsste, würden dass nur so ca. 100 Euro/ jahr sein. Die Differenz ist also lächerlich. Beim Auto um so größer.
    Im Nachhinein würde ich es so machen. Mein Dad war damals auch gegen die Varinte mit dem Zweitwagen, so dass ich am Anfang auch nen vierstelligen Betrag bezahlt habe...
     
  10. #9 ammueller, 11.09.2008
    ammueller

    ammueller Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaube hier sind einige Dinge vermischt ...

    1. Es gibt Zweitwagentarife wo das zweite Fahrzeug mit dem gleichen Rabatt eingestuft wird wie der Erstwagen. Passiert ein Unfall werden u.U. beide Fahrzeuge runtergestuft (das ist vermutlich was Dein Vater meint).

    2. Wenn Dein Vater das Fahrzeug zusätzlich anmeldet kann er alternativ einen neuen Vertrag beginnen der normalerweise etwas günstiger (SF1/2) eingestuft wird. Vermutlich explodiert der Tarif jedoch sobald Du als Fahrer dieses Autos als Fahranfänger versichert werden sollst. Einfach mal mit einem Tarifrechner spielen ... Bei dieser Version wird das als separater Vertrag angesehen der keinen Einfluss auf das andere Fahrzeug Deines Vaters hat. Ob's wirklich günstiger wird, mag aber dahinstehen.

    3. Gute Idee mit dem Motorrad ...
     
  11. #10 Redfire, 11.09.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Mein Auto laeuft immer noch auf meinen Vater damit die anderen auch guenstiger bleiben. Bei 4 Fahrzeugen auf seinen Namen bzw mittlerweile 5 gibts ne Familien Versicherung. Ausserdem kannst du dir ja ne 150Euro Selbstbeteiligung holen, dann sinkt das auch wiedr ein Stueck....

    An meinem 25. Geburtstag sollen meine Fahrzeuge endlich auf mich umgemeldet werden, da ich auf 55% Fahre und den B-Tarif haben kann ;)
     
  12. DDpix

    DDpix Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Meine Lexus is auch auf den Vater versichert. Zahle für VK 96€/Monat.
    Hätte ich den Lexus selbst versichert wären es 280€. Und das zahle ich nich, nur weil ich noch nie nen Auto versichert hatte. Fahrerfahrung wird ja nicht mehr angerechnet. Wenn ich 25 bin wird der Lexus dann auf mich versichert.
     
  13. #12 Kizz5655, 11.09.2008
    Kizz5655

    Kizz5655 Guest

    Habe mein Auto bei der gleichen Versicherung wie meine Mutter hat angemeldet, wir konnten handeln und deswegen ist es auf mich versichert und ich bin mit 90 % eingestiegen :D
     
  14. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    Du bezahlst doch nicht nur für die Teilkasko 1200 €/Jahr. Da ist doch die Haftpflicht mit bei, oder?

    Falls nicht, würde ich das Auto gar nicht mehr Teilkasko versichern.
     
  15. #14 Viruz-X, 11.09.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3,323 BF1
    klar ist da schon die haftpflicht mit drin
     
  16. #15 RINAzoros, 11.09.2008
    RINAzoros

    RINAzoros Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Öhm, soweit ich weiß, kannst du, wenn du das Auto dann irgendwann auf dich versicherst, NICHT mit der SF-Klasse weiterfahren, in der das Auto als Zweitwagen war,sondern steigt bei SF 1/2 140% ein.

    http://www.banktip.de/rubrik2/18659/3/Regional-und-Schadensfreiheitsklassen.html

    Der ADAC bietet aber seit letztem Jahr eine eigene Kfz-Versicherung an, in der Fahranfänger direkt selbst in die SF1 mit 100% einsteigen.
    http://www.versicherung-in.de/uwe/adac-autoversicherung-fahranfaenger-100-prozent-20070927-1/
    ADAC-Tarifrechner
     
  17. #16 redeagle1980, 11.09.2008
    redeagle1980

    redeagle1980 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt so nicht ganz. Man sollte bis mindestens 25 den Wagen als Zweitwagen der Eltern angemeldet haben. Dann kann man den Vertrag "umschreiben" lassen (umschreiben gibt es eigentlich nicht mehr, aber alle wissen, was gemeint ist). Dabei kann man einen Teil der Jahre behalten.

    Man bekommt auf den eigenen Vertrag nämlich nur die Jahre, die man selber "erfahren" hat und nicht die SF, die es zum Umschreibezeitpunkt ist.

    Beispiel:

    Man meldet mit 18 einen Wagen auf die Eltern als Zweitwagen an, z.B. mit dem System, daß beide Wagen in der gleichen SF sind, hier einfach mal SF10. Nun fährt man so, bis man 25 ist. Der Vertrag befindet sich dann in SF17. Wenn man den Wagen nun selber anmeldet wird er, abhängig vom genauen Zeitpunkt (vor 1.1. oder danach) entweder in SF7 oder SF8 eingestuft (da man selber nur 7 Jahre "erfahren" hat). Die restlichen 10 Jahre verfallen.

    Gruß,

    redeagle

    EDIT: Man kann den Wagen auch vorher umschreiben, dann hat man jedoch noch keinen "Alle Fahrer über 25"-Bonus. Der bringt so einiges an Rabatt.
     
  18. #17 Smartie-21, 11.09.2008
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Korrekt!

    @Topic: Ein Carina ist im Minimum 11 bis 12 Jahre alt. Ganz ehrlich ... wozu da noch die Teilkasko? Aber am Rande. Das teure Element an deinem Versicherungsangebot ist NICHT die Teilkasko sondern die Haftpflicht. Teilkasko ist frei von Schadensfreiheitsklassen.
     
  19. #18 HeRo11k3, 12.09.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Die Versicherer, die für den Zweitwagen die gleiche SF-Klasse wie für den Erstwagen anbieten, geben normalerweise beim Zweitwagen sowieso nicht die volle Klasse weiter, sondern nur die schadenfreien Jahre, die der Vertrag tatsächlich gelaufen ist.

    Zur Übernahme von Schadensfreiheitsrabatten gibt es aber noch ein weiteres Hindernis: Man muss irgendwie plausibel machen, dass man den Rabatt auch selbst erfahren hat. Wenn also der Vertrag schon seit vor dem 18. Geburtstag läuft, etwa weil man einfach einen Zweitwagen vom Vater übernommen hat, dann werden auch nur die Jahre seit dem Führerscheinbesitz übernommen.

    MfG, HeRo

    P.S: Teilkasko kann sich schnell lohnen - kostet bei mir knapp 80EUR im Jahr und hat mir in vier Jahren eine neue Scheibe (ca. 500EUR) und eine Reparatur (damals 85EUR) bezahlt :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Epsonator, 15.09.2008
    Epsonator

    Epsonator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185, Supra MA70
    Man kann einen auf die Eltern angemeldeten Zweitwagen nur dann günstig fahren, wenn man das Alter des Fahrers verschweigt.

    Alle Versicherungen, deren Tarifrechner ich bemüht habe, haben nach dem Alter des jüngsten Fahrers des Zweitwagens gefragt. Gibt man das unter 25 (je nach Versicherer) an, wird der Betrag sofort so hoch, als würde man das Auto auf sich selbst nehmen und mit 140 oder mehr % einsteigen. Von daher bringt das gar nichts.

    In den AGBs steht auch oft deutlich geschrieben, dass der Zweitwagen nur dann den SF-Rabatt des Erstwagens bekommt, wenn alle Fahrer älter als 25 sind.
     
  22. #20 Speedfreak, 15.09.2008
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Da liegt der Hund nämlich immer begraben :rolleyes:
     
Thema:

Versicherung teuer---> normal?

Die Seite wird geladen...

Versicherung teuer---> normal? - Ähnliche Themen

  1. Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert?

    Welche KFZ-Versicherung ist empfehlenswert?: Hallo zusammen, ich möchte meinen Wagen versichern, wollte aber erstmal einige Infos holen bevor ich eine falsche Entscheidung treffe. Ein Freund...
  2. Toyota Corolla 1.4 für 2450€ zu teuer oder zuschlagen?

    Toyota Corolla 1.4 für 2450€ zu teuer oder zuschlagen?: Moin, ich bin grad dabei mir einen neuen gebrauchten Toyota zu ergattern weil mein derzeitiger Toyota Corolle E9 ( fast 28 Jahre Alt) anfängt...
  3. Kfz-Versicherung

    Kfz-Versicherung: Welche Kfz-Versicherung könnt ihr mir empfehlen? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht und welche ist günstig im Vergleich zu Wettbewerbern? Ich...
  4. Toyota Corolla E12 Ts Hinterachslager aus Pu,oder Normale

    Toyota Corolla E12 Ts Hinterachslager aus Pu,oder Normale: Hallo, ich suche für meiner Schwiegereltern ihren E12 Ts Hinterachslager Aus Pu oder Originale, am liebsten wären Pu Buchsen anstatt der...
  5. Super strut umbauen auf Normales fahrwerk.

    Super strut umbauen auf Normales fahrwerk.: Schön Guten tag bin hier neu und habe da mal eine frage ! Fahre einen Toyota Curren mit Super Strut fahrwerk Vorne . Nun habe ich aber hier noch...