Verschelchtern oder Verbessern Bodykits die Fahreigenschaften??

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Celica T23, 24.08.2004.

  1. #1 Celica T23, 24.08.2004
    Celica T23

    Celica T23 Guest

    Hallo speziell geht es mir um den Celica T23
    ich würde gerne wissen ob die Ganzen Bodykits wie Lippe, Seitenschweler, Heckschürze, Spoiler und s.w. die Fahreigenschaft also die beschleunigung und so verschlechtern oder verbessern. Wegen dem Windwiederstand!!! Oder ist es so das die billigen Bodykits das auto langsamer und die teuren scheneller machen das würde ich gerne wissen. Klar sieht das auto dann besser aus aber...
    Also sind die speziellisten gefragt.
    Danke im Vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holland Yaris, 25.08.2004
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ein body kit kan schon mal bei hohe geschwindigkeit die strasse lage nachteilig geeinflussen
    Das ist aber nur im windkanal zu testen denke ich mal

    Peter
     
  4. #3 Speedsta, 25.08.2004
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    also bei der celi wirste kaum ein kit finden dass wirklich nachteile mit sich bringt. einzig beim heckspoiler büsste vmax ein wenn er höher ist ;)
     
  5. djmnm

    djmnm Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    1
    Also Ich denke mal beides ist der Fall.

    Also Verbessern können die neuen Bodykits die Fahreigenschafften nicht. Wenn man glück hat, bleiben die Eigenschaften aber gleich.
    Das Serienpaket an Schürzen ist ja ausgiebig getestet worden und ist somit eigentlich unschlagbar.
    Welcher Tuner schickt seine Schürzen schon in den Windkanal ???

    Bei meinem E10 SI z.B hat sich die Eigenschaft verschlechtert.
    Schaffte Ich vorhin laut Tacho 210 kmh so schaffe ich jetzt mit dem Wührerpaket nur noch 195 kmh bzw 200 kmh. ;(
    Also herrscht hier wohl ein sehr hoher Windwiderstand! :( :(
     
  6. Dee-No

    Dee-No Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    0
    also ich glaube das man bei der Beschleunigung aufgrund des Zusatzgewichtes einbüsst.

    Ich hab mal einen interessanten Test gesehen wo sie einen vollverspoilerten Karren Stück für Stück auseinandergenommen haben... und jedes mal ist er ein paar hundertstel sekunden schneller geworden
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Der Yaris Turbo ist formoptimiert. Da hat sich TTE richtig viel Mühe gegeben.
     
  8. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Mein Yaris TS hat einen Spoiler von TTE dran und liegt ruhiger als der FIAT Bravo mit zusäzlichem Dachspoiler je gelegen hat.Denn am Yaris sind ja auch die Seitenschweller und eine Tieferlegung dran.Beim Bravo war sonst alles Serienmäßig.
    Ich denke mal das ein Bodykit je nach dem ob es im Windkanal entwickelt worden ist oder nicht besser oder schlechter zum Fahrverhalten paßt.
    Im Bekanntenkreis habe ich 2 Typen die haben den gleichen Audi(100Quattro 2.8).
    Die Topspeed ist bei beiden gleich, aber bei Vollgas liegt der mit (Proll)Spoiler ruhiger in der Kurve.
    Ein Kollege hat einen Civic als Coupe.Über 210 hat er auch das Gefühl das der hinten leicht wird.
    Der Nachbar hat auf seiner T23 TS keinen Flügel und meinte ebenfalls das es ab 220 komisch wird.
    Also scheint an der ganzen Aerodynamikgeschichte was dran zu sein.
    Aber wie gesagt, es muß schon an das Fahrzeug angepaßt werden.Deshalb wäre für echt schnelle Wagen ein Universalspoiler /Lippe totaler Mist.
     
  9. Matce

    Matce Guest

    ein gutes bodykit - das berechnet und nicht nur gebastelt wurde, kann fahreigenschaften durchaus POSITIV beeinflußen.

    ich sage nur "anpressdruck" und "windschnittigkeit" :]
     
  10. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Selbst bei 2 gleichen Autos mit verschiedenen Spoiler kann man nicht sagen, ob es sich die nun Negativ oder Positiv auswirken.
    Das Wort Serienstreuung sagt schon alles.
     
  11. GTFOUR

    GTFOUR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2000
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem mit den Spoilern ist, dass die meisten Kits entwickelt werden und dabei niemals einen Windkanal sehen. Es wird halt ne Optik gebaut und nicht auf den Effekt geachtet. Klar gibt es grundsätzliche Theorien aber die Praxis ist doch eher eine "Augen zu und durch" Arbeitsweise der Hersteller.

    Ein positives Beispiel ist der Zero/Sports Kit an meinem Impreza. Der wurde für die Rennstrecke Tsukuba entwickelt. Das ist ein enger mittelschneller Kurs. Zero/Sports hält da den Rundenrekord.

    Der Kit produziert dermassen Anpressdruck, dass ein STi mit Serien Bodykit (und der Serien Heckspoiler ist grösser als der Zero/Sports :D) ab 180 km/h gnadenlos aber richtig gnadenlos davon zieht.

    Das ist aber eher die Ausnahme das ein Hersteller einen Kit wirklich mit einem Hintergedanken und für einen Zweck entwickelt. Dafür kostet der Zero/Sports Kit dann aber auch ein Vermögen. Naja jede Medaille hat zwei Seiten.

    Gruss
    Dirk
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Nenen II, 26.08.2004
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Vor allem braucht man hinten einen monströsen Flügel, wenn vorne eine aerodynamisch wirksame Schürze mit wirklich geringer Bodenfreiheit montiert wird. Ohne einen solchen Ausgleich wird der Auftrieb an der VA bei den üblichen Fahrzeug- und Unterbodenformen durch eine solche Schürze stark reduziert, an der HA aber extrem erhöht. Das kann bei Tempi über 200 dreistellige Werte erreichen.
     
  14. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    @NenenII
    Deshalb hat der Yaris turbo ja auch diesen Spoiler serienmäßig!Ohne wäre erbestimmt nicht fahrbar jenseits der 200...
     
Thema: Verschelchtern oder Verbessern Bodykits die Fahreigenschaften??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota auris auftrieb

Die Seite wird geladen...

Verschelchtern oder Verbessern Bodykits die Fahreigenschaften?? - Ähnliche Themen

  1. Bodykit Toyota Celica ST205 GT4

    Bodykit Toyota Celica ST205 GT4: Habe einen Toyota Celica st205 GT4 und bräuchte noch ein Bodykit.. Seitenschweller, Frontschürtze, Hat jemand noch was oder kennt jemand wer?
  2. Toyota Corolla e10 Bodykit

    Toyota Corolla e10 Bodykit: Hallo, ich habe noch für einen Toyota Corolla e10 ein Bodykit hier liegen, dass ich gerne verkaufen möchte, da ich nun auf Renault umgestiegen...
  3. Suche Kaminari Bodykit für die Celica T23

    Suche Kaminari Bodykit für die Celica T23: Hallo Leute, Bin auf der Suche nach einem Kaminari Bodykit: Frontstoßstage, Heckstoßstange und Seitenschweller für die T23 Einzeln oder...
  4. Varis Arising 2 Bodykit

    Varis Arising 2 Bodykit: Mich würde interessieren ob das Varis Arising 2 Bodykit auch für die GT-Four geeignet ist und passt, da zb Bulletproofautomotive das Bodykit für...
  5. Biete: r154 getriebe + serialnine aristo/lexus bodykit jzs160

    Biete: r154 getriebe + serialnine aristo/lexus bodykit jzs160: biete: -getriebe r154 mit 7mgte bellhousing preis: 500e -widebody kit, serial nine lexus / toyota GS300 gs430 jzs160 jzs161 aristo: 600e...