Verrückter Zugmotor in meiner Heckkllappe

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Draquo, 15.06.2004.

  1. Draquo

    Draquo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    hatte vor einigen Wochen einen Zugmotor in meinen E10 eingebaut. Angesteuert wird er mit der MT350 - Zusatzfunktion. Ein Relais ist dazwischen.
    Seit einiger Zeit schafft der Motor es nicht mehr die Heckklappe zu öffnen.

    Die Ursache konnte ich aber nciht finden. Wa smich nochmehr verwirrt hat:

    Greife ich irgendwo im Auto Strom ab und gahe damit an den Motor, schafft er es auf einmal doch wieder.....

    Bin am Ende meines Lateins, woran kann es liegen, dass der Motor von einem auf dem anderen Tag es nicht mehr schafft über die Fernbedienung den Kofferraum zu entriegeln????

    Wäre sehr dankbar für eure Hilfe!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matce

    Matce Guest

    Zusatzfunktion der MT350 kaputt!

    Dieses MINI-Relais überlastet auch schnell.
    Auch dein großes Relais braucht Strom um das Magnetfeld aufrecht zu erhalten - besonders bei Impulsen fährt das Magnetfeld schnell in die Sättigung - hoher Strom auf der eigentlich "kleinen" Seite
     
  4. Draquo

    Draquo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Der motor reagiert aber noch bei Druck auf Fernbedienung. Ist die MT350 Zusatzfunktion dann wirklich kaputt?? Lässt sich das beheben, wäre schade drum.
     
  5. Matce

    Matce Guest

    naja, wenn das hauptrelais (das du zusätzlich eingebaut hast) nichtmehr schaltet, wenn du auf die fernbedienung drückst, fehlt der impuls dieser.
    probier mal mit 12V direkt auf den schalt"eingang" des hauptrelais zu gehen... wenn es dann anzieht ist deine MT350 hinüber, wenn nicht, dann ist dein hauptrelais draufgegangen
     
  6. Draquo

    Draquo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    OK danke, werde das morgen gleich mal ausprobieren. Kommt mir halt komisch vor. Denke immer sowas (die Relais) ist heile oder ganz kaputt. Der Motor hat halt nur keine Kraft mehr.
     
  7. Matce

    Matce Guest

    hol dir irgendwoher 12V:

    1. versuch: fernbedienung drücken... klickts (leise) in deiner MT350-Zentrale? Klickts am hauptrelais? motor - geräusch?
    2. versuch: am "schalteingang" des, von dir eingebauten, hauptrelais
    -> klickts? ziehts an? Motor läuft?
    3. versuch: 12V direkt am motor... läuft der motor?

    und wenn du ein messgerät besitzt... masse an karosserie, "plus"-kabel an den zusatzausgang deiner MT350...gleichspannung einstellen - fernbedienung drücken -> tut sich was?

    dann kann ich dir sagen, wos fehlt
    :]
     
  8. Draquo

    Draquo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Einen Teil hab ich heute wie gesagt ja schon gemacht:

    Versuch 1:
    Wo es klickt, kann ich noch nicht sagen, in der Zentrale klickts allein schon wegen der Blinkeransteuerung bei der Zusatzfunktion.
    Motor reagiert auch, hat aber kaum Kraft

    VErsuch 2:
    Mach ich morgen :)) (Auch mit Messgerät)

    Versuch 3:
    hatte ich schon anfangs geschrieben: Motor funktioniert wunderbar!!
     
  9. Matce

    Matce Guest

    aja..

    dann kann dein motor kaputt sein
    oder die stromversorgung zum hauptrelais ist zu schwach (du schaltest wahrscheinlich 12V ... an nem stärkeren punkt abgreifen!)
    oder masseproblem (direkt am motor oder wenn du masse schaltest)
     
  10. Draquo

    Draquo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Motor ist ja nicht kaputt, der funktioniert ja noch einwandfrei wenn ich direkt 12V anlege (ohne MT und Relais)
    Was heisst stärkerer Punkt, es kommen doch überall 12V an oder?
    Der Massepunkt am Motor ist OK. Das mit der Masseschaltung meinst du doch den Massepunkt an dem die MT350 dran ist oder?
     
  11. Matce

    Matce Guest

    folgendes:

    du hast am motor 2 kabel? 1mal masse, 1mal 12v:

    masse hast du DIREKT an die karosserie geschalten oder?

    und die 12v für den motor "unterbrichst" du mit deinem zusatzrelais? korrekt?
    am zusatzrelais hast du dann nen anschluss zum motor, der geschalten 12v führt und einen 12v-zufluß - dieser zufluß könnte zu schwach sein...nicht parallel zur mt nehmen oder so... direkt von der batterie, oder vom radio-dauerplus oder sonstiges...

    und die masseverbindung motor->karossierie muss auch einwandfrei sein
     
  12. Draquo

    Draquo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Glaube ich hatte das damals paralell geschaltet, so wie du meintest. Werde das morgen mal an das Radio Dauerplus (hatte ich zum testen des Motors auch genommen) anschließen.

    Danke für den Tipp!!
     
  13. Matce

    Matce Guest

    dann hast zu 99% die lösung deines problems :D :]

    aber poste mal, ob ich recht hatte.... brauch wieder was fürs ego :D :D :D ;)
     
  14. Draquo

    Draquo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt die 12 V direkt von der Batterie geholt. Ist etwas besser geworden, aber so wie anfangs schafft er es immernoch nicht. Nur ab und zu.....
    Wenn der Motor läuft schafft er es immer, aber ist ja klar, dann bekommt er ja auch mehr Saft
     
  15. Matce

    Matce Guest

    dann hast ein spannungsproblem!

    lad mal deine batterie anständig auf.

    dann check nochmal MASSE und 12V zum relais. (massepunkt abschleifen, dass da ein 1a-kontakt ist und 12v notfalls direkt von der batterie nehmen - kabelquerschnitt min 1,5!)
     
  16. Draquo

    Draquo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Oh mann. Masse ist doch hier nicht relevant oder? Höchstens am Motor. Am Relais dient sie doch nur zum schließen des Steuerstromkreises durch die MT350. ISt also nicht verantwortlich für den Motor und desssen Kraft.
    Die 12V hab ich schon direkt von der Batterie geholt, mit dickem Kabel.

    Werde wohl die Batterie mal voll aufladen, wenns dann nicht klappt geb ichs auf.
     
  17. Matce

    Matce Guest

    ich meinte eigentlich die masse direkt am motor, aber auch die steuerseitige masse ist wichtig! denn sonst kann der steuerstromkreis nicht anständig arbeiten, d.h. dein hauptrelais zieht zu kurz an (es gibt nen widerstand im hauptstromkreis und deine 12v gehen nicht voll durch (stark vereinfacht erklärt)) und der motor verrichtet sein werk auch nicht ordentlich!

    masse ist IMMER wichtig
     
  18. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Klingt auch ziemlich nach einer korrodierten Masseverbindung am Motor-minus. Am Relais glaub ich weniger. Ich habe noch kein Kamm-Relais gesehen das "nur ein bißchen" schaltet. Was für Kabeldurchmesser verwendest Du? Sauber gearbeitet (gecrimpt/gelötet) oder nur die Kabel verdrillt?
     
  19. Matce

    Matce Guest

    ich hab auch schon ein 10kv-relais gesehen, dass nur ein "bißchen" schaltet... aber das tat es nicht lang... der lichtbogen hats dann ziemlich abgebrannt :D :D :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nemesisdrei, 17.06.2004
    nemesisdrei

    nemesisdrei Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    0
    also ich hatte ein ähnliches problem auch am e10

    der zugmotor zieht manchmal nicht richtig, aber man merkt das er sich anstrengt

    bei mir war es ein simples masse problem

    du musst ein extra masse kabel vom innenraum in die heckklappe legen denn die masse an der Kofferraumklappe scheint manchmal zu wenig zu sein, somit kann der motor nicht genügend spannung aufbauen

    bei mir ist seit dem der fehler weg :]
     
  22. #20 Coroller, 17.06.2004
    Coroller

    Coroller Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das für ein Zugmotor die ihr da benutzt????? ?(

    Mfg
     
Thema:

Verrückter Zugmotor in meiner Heckkllappe

Die Seite wird geladen...

Verrückter Zugmotor in meiner Heckkllappe - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ihr toyota verrückten! :)

    Hallo, ihr toyota verrückten! :): Ich bin neu hir und will mich mal gleich vorstellen!:) heiße rene bin 24 jahre und komme aus thüringen nähe eisenach, bin seit ca. 2-3 jahren ein...
  2. Interessante Doku auf Youtube über Verrückte Russen

    Interessante Doku auf Youtube über Verrückte Russen: grad in nem anderen forum gefunden Spiel mit dem Tod
  3. Die verrückten Celi Driver vom Pichert

    Die verrückten Celi Driver vom Pichert: Gestern haben wir ein kleines privates Pichert Celica Treffen gemacht :D Vorab die komplett, von der Arbeit niedergekämpften, Celica-Fahrer...
  4. Verrückter Junge springt über ne celica xD

    Verrückter Junge springt über ne celica xD: http://www.youtube.com/watch?v=TWkOJDyknYU&feature=related
  5. Die Bremsen machen mich Verrückt

    Die Bremsen machen mich Verrückt: so leute ich habe jetzt alles probiert und ich sage es gleich ich fange lieber ein neues thema damit an weil in das alte eh keiner mehr schreibt...