Vergleich Rostanfälligkeit P8 E9 / Lifti

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Sushi, 19.04.2006.

  1. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Meiner Meinung nach hat der E9 Compact am meisten Probleme mi Rost ... (Türen, Radläufe , Heckklappe)
    Hat der Lifti eine bessere Vorsorge?
    Acu der P8 ist ja in etwa das Bj scheint mir doch etwas unanfälliger was meint ihr ???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 echt_weg, 19.04.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    hmm neuer nick wat soll denn sowas ?( :D

    p8 ist rostmäßig definitiv besser als die e9 (und leichter :D :D)
     
  4. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Der P7 ist roastanfällig, der P8 nicht so sehr. Zum Corolla kann ich nix sagen.
     
  5. fran15

    fran15 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre einen mittlerweile mehr als 16 Jahre alten Corolla E9 Liftback.
    Ich habe noch keinen Rost an meinem Wagen gefunden obwohl er das ganze Jahr im Freien steht und nur alle 2-3 Monate gewaschen wird.
    Gewachst wird er auch nur einmal im Jahr, der Lack (Rot) bleicht zwar langsam aus, aber Rost ist kein Thema bei meinem Auto. :]
     
  6. #5 euphras, 19.04.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Ja, vielleicht weil er von INNEN rostet?!? Das war bei meinem EP so, bis 2004 keinerlei Anzeichen von Rost, dann innerhalb eines halben Jahrs erste braunen Stellen bis hin zur kompletten Durchrostung. :O
     
  7. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Also brauche ich nen schönen P8 gabs denmit servo :D

    Was Verbraucht der Lifti mit 75 PS?
     
  8. Alex

    Alex Guest

    Je neuer desto besser kann man als Faustformel sagen...


    Der P7 und der E9 waren, gemessen an ihren Vorgängern schon sehr, sehr gut!!!

    Aber mal im Ernst: Ab 15 Jahre aufwärts ist eigentlich der Pflegezustand genau so wichtig.
     
  9. #8 euphras, 19.04.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Ich hab von den P8 nicht soviel Ahnung, aber bei 75 PS tippe ich auf den 2E-E Motor. Von 3 l/100 km (fünfter Gang, Landstraße Samstagmorgens) bis hin zu 10 Litern wenn man drehzahlorgelt ist alles drin. Bei einigermaßen vernunftbetontem Fahrstil sind 5-7 liter im Drittelmix realistisch.
     
  10. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Nein, keine Servo. Wirste aber auch nicht vermissen. Verbrauch beim P8 um 7l/100 km (Normalbenzin). Ich würd gucken, dass du einen mit 165er Reifen bekommst, denn die 145er sind definitiv zu dünn.
     
  11. #10 echt_weg, 19.04.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    also wer es schafft auf 3 liter zu fahren der muß irre sein ich würde fast behaupten es ist unmöglich....

    bei gemässigtert fahrweise kann man den gut auf 6-7 liter fahren - ich habs nur selten geschafft.

    p8 mit servo sind verhältnissmässig selten (genauso wie p8 mit abs) aber wie schon gesagt man vermisst es nicht - die lenkung ist sehr leichtgängig
     
  12. #11 euphras, 19.04.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Ist Ansichtssache. Meiner hat 145er Rennscheiben und ich bin immer klargekommen.
     
  13. Olli

    Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    M3
    Bis letzte Woche dachte ich auch es sei unmöglich meinen Lifti auf 17Liter zu fahren... :( :D
     
  14. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    P8 verbraucht etwa gleich viel wie nen E9 da etwa gleiches gewicht...

    Mich interesiert mehr der lifti da der etwas schwerer sein dürfte

    habe mich ja mal nach E10 und E11 umgeschaut aber der E9 ist im Unterhalt einfach sehr günstig und robust werde mal schauen ob mir mal nen hübscher lifti übern weg läuft :D
     
  15. #14 Starwind, 19.04.2006
    Starwind

    Starwind Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich nicht zu faul wäre, dann könnte ich die Bilder vom E9 meines Bruders on stellen. Evtl morgen. Sind zwar nur Handypics, aber mehr als deutlich *g*
     
  16. Alex

    Alex Guest

    E9 sind alle etwa gleich schwer, bzw geben sich nicht viel.
     
  17. #16 euphras, 19.04.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Mein persönlicher Rekord! :D Die Bedingungen waren auch sehr ungewöhnlich. Samstags morgens um 6.30 auf einer Strecke von 100 km Landstraße mit wenigen Kreuzungen/Auf-, Abfahrten und nur 5 Ortsdurchführungen. Ich bin fast die gesamte Strecke im 5. Gang durchgeschwommen und hab zur genauen Bestimmung der verheizten Benzinmenge die "Tanke vor der Fahrt voll bis zum ersten *klick*, tanke nach................ *klick*, read bill" Methode benutzt.
     
  18. #17 carina e 2.0, 19.04.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    richtig das will ich sehen.
    Bei den Benzinern bezweifle ich sogar dass es mit der Sparbüchse Daihatsu Cuore geht. Da kann man mit viel Liebe 3,7L schaffen.
     
  19. #18 euphras, 19.04.2006
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Pack Dich in ´nem gut laufenden P7 auf die Piste und absolviere 100 km mit konstanten 100-110 km/h im fünften Gang. Ich wette, da kommt noch weniger bei rum, als drei Liter.

    Das Beschleunigen/Abbremsen der trägen Masse kostet Benzin* und wenn Du Samstagsmorgens um 6.30 auf der Landstraße von X nach Y schwimmst, keine Lastwagen überholen mußt und auch durch die Orte im fünften Gang fahren kannst (und im 5ten wieder auf 100 beschleunigst!) sind 3 Liter realistisch.

    *Kinetische Energie muß gewonnen werden/Kin. Energie wird in Wärme umgewandelt. Wenn der Wagen einmal auf eine konstante Geschwindigkeit gebracht wurde, muß nur noch für den Luftwiderstand und die Rollreibung (beinhaltet die innere Reibung des Motors/Antriebsstranges) Benzin verheizt werden.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 carina e 2.0, 20.04.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    tut mir leid das glaube ich absolut nicht.
    Über 4L könnte man sich noch streiten, aber 3L glaube ich niemals.
    Vor allem weil das ein Vergaser ist..........
     
  22. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ne, ehrlich nicht. Auf keinen Fall. Du hast Dich damals vermessen, bzw es war Luft im Tank und desweiteren ist die Methode natürlich ungenau.
    3 Ltr geht nicht. Auch nicht morgens um 6. Probiers nochmal und Du wirst scheitern.
    100Km mit konstanten 100-110 Km/h könnte man vielleicht unter 5 Ltr kommen, aber ich tippe es werden eher über 5.

    ciao Toy
     
Thema:

Vergleich Rostanfälligkeit P8 E9 / Lifti

Die Seite wird geladen...

Vergleich Rostanfälligkeit P8 E9 / Lifti - Ähnliche Themen

  1. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...
  2. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  3. Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5)

    Starlet P8 Stoßstangen in rot (3E5): Hallo zusammen, suche für den P8 die beiden Stoßstangen (vorn + hinten). Wichtig: Es muss die Farbe 3E5 sein. Egal ob die Standard, GT oder...
  4. Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi

    Blende Fensterheberschalter defekt e9 GTi: Leider ist mir an meinem E9 GTi Liftback 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wo kann ich so eine noch bekommen? Wer...
  5. Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber

    Corolla e9 Liftback Schalter Fensterheber: Leider ist mir an meinem E9 Liftback BJ 1992 die Blende vom Fensterheberschalter rechts kaputt gegangen. Wer kann mir helfen und ein solches Teil...