Vergleich: Prius, V60, Jetta, Ampera und Optima

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von Sushi, 13.05.2013.

  1. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hätte mich auch interessiert.
    Nur paypal und irgendein clickbuy.
    Dass die nichtmal ne simple KK-Zahlung anbieten.
     
  4. #3 Schöni, 14.05.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Ich habe den Artikel aus dem Heft.
    Kann ich gerne bei Interesse einscannen und per Email verschicken.

    Bitte bei Interesse bei mir melden.

    Kostenlos :D
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Hey, fahrt einfach beim Freundlichen vorbei. Gibts da gratis als Sonderdruck...:D

    Meine Frau war mit ihrem Firmen IQ wegen Reifenwechsel da. Als sie den IQ abgeholt hat lag das Heft auf dem Beifahrersitz.
     
  6. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Ich war auf den Kia gespannt aber alle Test´s die ich bis jetzt gelesen Habe waren nicht so doll. Der Volvo ist zu krass mit großem Diesel, Plug in und Allrad.
    Der VW einfach teuer...naja und der Ampera...?(

    Ich bin gespannt auf den neuen Hybrid im IS, perfekt wäre es wenn sie den auch im Prius anbieten :D:D:D.
     
  7. #6 the_janitor, 15.05.2013
    the_janitor

    the_janitor Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris Hybrid Club
    soll ja angeblich seinen Weg in den Rav4 und auch in den nächsten Avensis finden... vor einigen Monaten gab es dazu einige Presseberichte die es beim Rav für 2014 und beim Avensis für 2015 ankündigten, leider gibts noch nichts handfestes :(

    Mir würde der Antrieb noch als CT300h oder Auris Hybrid TS gefallen, aber das ist reines Wunschdenken :D
     
  8. #7 robsmeister, 15.05.2013
    robsmeister

    robsmeister Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 1.6 GLI
    Bist Du den Ampera schonmal gefahren? Was meinst Du mit ?(
     
  9. #8 haunter1982, 16.05.2013
    haunter1982

    haunter1982 Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso R1
  10. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Oh ja das passt. Sieht auch aus als wäre es ein Messwert . Ich bin wirklich auf den Hybrid von Toyota für den Avensis gespannt.
     
  11. M@ik

    M@ik Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P8 Bivalent, Corolla Verso
    Habt ihr euch den Bericht mal durchgelesen?
    0,53 €/km ???
     
  12. #11 Schöni, 12.06.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Ja mit Wertverlust und allen sonstigen Kosten. Ist doch völlig normal.
     
  13. #12 LaMarea, 12.06.2013
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Mein Auris D-Cat kostet mich 0,26 € / km. Errechnet auf 100tkm unter Berücksichtigung aller anfallenden Kosten außer Steuerrückzahlung. Dann wäre es noch deutlich weniger.
     
  14. BilboX

    BilboX Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 Facelift 2.0 D4D EZ 12/2005
    Rechne mal noch den Wertverfall mit ein. Dann kommst du auch auf Werte um die 0,6€ :)
    Bei 0,26€/km kann ich mir nicht vorstellen, dass der mit drinnen ist.
     
  15. #14 LaMarea, 14.06.2013
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Der Wertverlust entspricht etwa meiner Finanzierungsrate und die ist mit eingerechnet.
     
  16. #15 Schöni, 14.06.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Dann rechne das doch bitte mal vor, wenns geht.
    Interessiert mich sehr, kann ich nämlich nicht ganz glauben!
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 LaMarea, 14.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2013
    LaMarea

    LaMarea Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    was soll ich dir denn da vorrechnen? Weißt du wie viele Posten so eine Kostenauswertung nach 100tkm hat? Das rechnet Spritmonitor für mich aus. Aber nicht öffentlich.

    Den Wertverlust der ersten 2 Jahre / 30 tkm hat allerdings netterweise der Vorbesitzer übernommen. :D:P
     
  19. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Die "offiziellen" Kosten pro km sind noch weniger aussagekräftig bzw. praxisgerecht als der Normverbrauch. Sobald man auch nur einen Parameter verdreht (Laufleistung, Dauer der Fahrzeughaltung, etc.) , kann sich die Kilometerkosten-Reihenfolge der Fahrzeuge komplett verdrehen.

    Die hier genannten 26ct sind durchaus möglich, insbesondere wenn es sich um einen Gebrauchtkauf nach 2 Jahren handelt. Wir reden hier über 26000 EUR für 100000km, davon etwa 8000 EUR Sprit. Einen Auris D-Cat, 2 Jahre alt, kriegt man für etwa 12000 EUR. Bleiben also für die restlichen Kosten 6000 EUR übrig, plus der Restwert des Fahrzeugs, nachdem man die 100000km abgespult hat. Wenn man versicherungstechnisch nicht gerade bei null Schadenfreiheitsrabatt liegt, geht sich das doch aus.

    Dass man mit dem Prius Plug-In im Vergleich zum normalen Prius auf keinen grünen Zweig kommt, ist mir vollkommen klar. Der Aufpreis ist einfach zu heftig und wenn man pro Tag nur 20km Fahrtstrecke über die Steckdose geladen bekommt, amortisiert sich das "Plug-In" nach ca. 30 Jahren.

    Der für mich absolute Witz beim Auto-Bild Bericht ist der Strompreis. 22ct. für Normalstrom, 30 ct. für Ökostrom. Oh Mann, als ob Ökostrom heute noch deutlich teurer wäre. Ich zahle jedenfalls für meinen Ökostrom weniger als beim Grundversorger.

    epp4
     
Thema:

Vergleich: Prius, V60, Jetta, Ampera und Optima

Die Seite wird geladen...

Vergleich: Prius, V60, Jetta, Ampera und Optima - Ähnliche Themen

  1. Hotel Transylvania 2 und der Prius...

    Hotel Transylvania 2 und der Prius...: Hallo Prius-Freunde... :D Ich habe vor ein paar Tagen den Film "Hotel Transylvania 2" gesehen. Ist eigentlich jemandem aufgefallen, dass da...
  2. Video: Der neue Toyota Prius 2016

    Video: Der neue Toyota Prius 2016: [MEDIA]
  3. Ein Vergleich 18 Jahre Toyota

    Ein Vergleich 18 Jahre Toyota: So ich hab mal einen kleinen Vergleich von meinem alten und meinem Neuen gemacht:...
  4. Felgen auf Prius shoppen

    Felgen auf Prius shoppen: Hallo Leute, ich brauche mal eure Hilfe. Könnt ihr mir mal ein paar Felgen auf den Prius shoppen? Würde gern mal wissen wie es aussieht. [IMG]...
  5. Heute kommt der neue Prius

    Heute kommt der neue Prius: Livestream von der Weltpremiere: http://livestream.com/Toyota/2016Prius/images/98333230 Bilder sind ja schon einige geleakt. Spannend werden die...