Vergaser einstellen TA28

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von dblkliKer, 16.09.2006.

  1. #1 dblkliKer, 16.09.2006
    dblkliKer

    dblkliKer Guest

    Hallo,

    endlich mal ein spitzenmässiges Forum, wovon ich immer geträumt habe.
    Irgendwie ist es völlig an mir vorbeigegangen...

    Also, bin Besitzer eines TA28, der z. Zt. leider ziemlich viel schluckt und auch sehr nach Sprit riecht.
    Hab letzte Woche mal alles um die Zündung rum gecheckt und getauscht (Läufer, Kontakte, Kabel, Kerzen, Kappe), da ich auch Probleme beim Starten hatte. Nach Blick in einen der beiden Vergaser musste ich feststellen, daß dort statt Gas viele kleine Spritzer Benzin angesaugt werden.

    Hab leider nur das Haynes Automotive Repair Handbuch (eigentlich zu empfehlen), finde aber zum Thema Vergaser einstellen nichts, bzw. daß das ein Händler machen sollte.

    Kann mir hier jemand einen Tip geben, ob ich das selbst machen kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sexywolf, 16.09.2006
    Sexywolf

    Sexywolf Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
  4. Alex

    Alex Guest

    Das gleich Problem hatte ich derletzt auch beim gleichen Motor- die Lösung war sehr Einfach. Beide Spritschläuche waren undicht (porös). Zuerst habe ich den einen ausgetauscht (Spritleitung/Vergaserbrücke) dannach war der zwischen den Vergasern undicht (und hat kräftig Benzin auf die ZÜND-Spule gespritzt 8o 8o 8o ). Gesehen hat man im Stallstand nichts, weil Benzin ja sehr "flüchtig" ist (Naja die Zündspule war sehr sauber... :rolleyes: )

    Wenn es das nicht ist, sollte man sich die Vergaser ansehen- ich habe das Original Toyota Buch über die Motoren der T-Reihe...falls Du etwas brauchen kannst. Aber diese Bücher werden auch hier im Forum oder bei Ebay für kleines Geld gehandelt und sind ein "MUSS" für jeden Oldiebastler... Frag mal den Member "RedCelica", ob der was hat...

    [​IMG]
     
  5. #4 dblkliKer, 16.09.2006
    dblkliKer

    dblkliKer Guest

    Vielen Dank für die prompten Antworten....!!!

    @ Wolf: Kölle Alaaf!!! (Woher weisst Du?)

    @ Alex: Danke für den Tipp mit den Kraftstoffschläuchen, werdse direkt mal vorsichtshalber tauschen, von wegen Zündspule und so... :D

    Auch das Motoren-, bzw. Werkstatthandbuch muss ich mir nun endlich doch mal besorgen...

    greetz

    hg
     
  6. kurzer

    kurzer Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2001
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2
    wenn der motor sonst gut läuft, solltest du nur das schwimmerniveau wieder auf das werksmass absenken und dann den leerlauf neu einstellen. das ist eigentlich der hauptverschleisspunkt.
     
  7. #6 Red Celica, 16.09.2006
    Red Celica

    Red Celica Mitglied

    Dabei seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica TA28, Carina TA12, MR2 AW11 & SW20, Aygo II, Celica Supra MA61
    @Alex:
    Danke für die "Promotion", abba ich habe leider nur (m)einen Satz Unterlagen.

    @dblkliker:
    Hast du die Celi, die öfter mal in der Kölner City steht, rot-metallic?
    Dann haben wir vor Jahren mal tel.
     
  8. #7 Sexywolf, 16.09.2006
    Sexywolf

    Sexywolf Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1

    wie kann denn sein?
    aufmerksamer user, hattest eine anzeige geschaltet.
    und kölle so nahe liegt....:-)
    liebe grüße
    wolf
     
  9. #8 dblkliKer, 16.09.2006
    dblkliKer

    dblkliKer Guest

    die Welt ist ja ganz schön klein.... :)
     
  10. mave

    mave Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch,

    Schon mal die Vergaseranlage mit Startpilot eingenebelt? sollte sich dabei die Drehzahl erhöhen dann liegt irgendwo eine Undichtigkeit vor.
    Sind die beiden Ventile unterhalb der Vergaser, jeweils mit einem schwarzen Kabel versehen und einem grünem Stecker mit dem Kabelbaum verbunden fest angezogen? Lösen sich gerne mal, im Standgas ist es völlig normal das Du eine Tröpfchenbildung im Vergaser siehst. Arbeiten beide Unterdruckdosen für die zweite Sufe? Wenn nicht macht die zweite Stufe der Vergaser nicht auf oder nur teilweise.
    Sind alle Unterdruckschläuche in einem ordendlichem Zustand? Wenn Du mit deinem Auto fährst und Alles in Ordnung ist, dann solltest Du (wenn Du sensibel bist) bei zirka 3800 Umdrehungen merken wie die zweite Stufe deiner Vergaser sich langsam öffnet, und es langsam in Richtung vorwärts geht. Untetdruckverstelleung der Zündubg schon über ein temperarturgesteuertes Venilt des Wasserkreislaufes gesteuert?

    MfG Mave
     
  11. #10 Roderic McBrown, 17.09.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Oft sind auch die Dichtungen der Beschleunigerpumpen (Gummibalg oben drauf)
    undicht und alles sifft über den Vergaser.
    Ich hab meiner TA22 das fette laufen auch nicht abgewöhnen können.

    Kannst du deine im Stand auch durch mehrmaliges kurzes treten aufs Gaspedal
    absaufen lassen ?
    Ich würd meine am liebsten auf einen einzelnen dicken Vergaser umbauen.
     
  12. mave

    mave Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Nee,
    geht ja wohl garnicht was Du da vorhast, besser ist Viervergaseranlage.
    Dann kann man auch eine vernüftige Einstellung vornehmen, anstatt einer Benzinvernichtungsfabrik zu montieren. Die Vergaser von einem 2TB Motor sind echt gut, wenn man ein paar Sachen berücksichtig dann gibt es langfristig keine grossen Probleme. Am besten sind doch immer noch die 40iger Solex Vergaser wie zb. 2TG oder 18RG

    MfG Mave
     
  13. #12 Roderic McBrown, 17.09.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Sorry, als zweifachvergaser sind die Vergaser beim 2T-B einfach nur billiger Schrott. :(
     
  14. #13 cdepeweg, 18.09.2006
    cdepeweg

    cdepeweg Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Finde ich überhaupt nicht. Auch wenn ich mittlerweile nur noch die Solex/Mikuni in beiden Versionen auf meinen 2-TG´s fahre waren die
    Zweifachvergaser vom 2-TB jahrelange treue Begleiter und haben mich täglich bei Wind und Wetter zur Hochschule hin u. zurück gebracht. Und das mit geringsten finanzielem Aufwand. Ab u. zu syncronisiert und das wars. Also was zuverlässigeres gibts es da eigentlich nicht. Beim Kaltstart sind sie den Mikuni/Solex in meinen Augen sogar überlegen da ich noch keinen 2-TG mit einem vergleichbaren ruhigen Kaltstartverhalten wie beim 2-TB gesehen hab. Und das trotz Kompletterlegung der Solex + Ultraschallbad von Gehäuse und Düsestöcken + neue Dichrungssätze und Einstellung des Schwimmerniveaus + Sync. etc....

    Ein gut gemachter 2-TB geht sogar unten raus mindestens so gut wie ein 2-TG. Das liegt vermutlich an dem längeren sowie kleineren Querschnitt des Ansaugtracktes und dem anderen Nockenprofil mit weniger Überschneidung.
     
  15. #14 Roderic McBrown, 18.09.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Klar tun die ihren Dienst, aber da gibts deutlich besseres.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. mave

    mave Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch,

    Recht hast Du muss ich ja mal sagen, scheint wenigstens mal einer Plan von Vergasern zu haben...
     
  18. mave

    mave Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Schiesse mich den Ausführungen von cdepeweg an, damit keine Missverständnisse aufkommen.
     
Thema: Vergaser einstellen TA28
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vergaser für gasstapler

    ,
  2. gasstapler vergaser einstellen

    ,
  3. toyota vergaser

    ,
  4. Vergaser toyota stapler,
  5. 18rg vergaser,
  6. Toyota stapler vergaser,
  7. celica ta28 vergaser einstellen,
  8. vergaser reinigen toyota
Die Seite wird geladen...

Vergaser einstellen TA28 - Ähnliche Themen

  1. HJS Nachrüstabgasreinigungssystem für Vergaser

    HJS Nachrüstabgasreinigungssystem für Vergaser: Verkaufe nie verbautes Nachrüstabgasreinigungssystem HJS-R261 für folgende katlose Toyota Modelle laut Deklaration: MR2 AW11, Corolla...
  2. HJS Nachrüstabgasreinigungssystem für Vergaser

    HJS Nachrüstabgasreinigungssystem für Vergaser: Verkaufe nie verbautes Nachrüstabgasreinigungssystem HJS-R261 für folgende katlose Toyota Modelle laut Deklaration: MR2 AW11, Corolla...
  3. TA28 ******verkauft****

    TA28 ******verkauft****: Hi, besteht Interesse an einer zerlegten Ta28? komplett auseinander gebaut Karosserie sandgestrahlt, Frontbau geschweißt, Haube und Heckklappe...
  4. Gesucht - Toyota Celica Ta28 Türfedern (Türfangband)

    Gesucht - Toyota Celica Ta28 Türfedern (Türfangband): Wie die Überschrift schon sagt suche ich besagte Türfedern bzw. was dort eben hingehört.
  5. celica ta28 teile zu verkaufen

    celica ta28 teile zu verkaufen: Hallo, habe noch ein par Teile rumliegen. Tacho vom st:50€ vb (kein Foto) original Reserverad: 20€ vb Einschweißbleche hintere Kotflügel:300€ vb...