Verbrauchsanzeige spinnt

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Sturmvogel, 21.11.2006.

  1. #1 Sturmvogel, 21.11.2006
    Sturmvogel

    Sturmvogel Guest

    Hallo,
    bin neu hier im Forum und komme gleich mit einem Problemfall. Hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.
    Habe einen 1.8 Avensis (2005 / 55 TKm). Neulich nach dem tanken habe ich bemerkt, dass die Verbrauchsanzeige wohl die Eingangssignale falsch auswertet. Soll heißen, bei Vollgas wird ein aktueller Verbrauch von 1-2 Litern angegeben. Beim sparsamen fahren verbraucht das Fahrzeug (laut Anzeige) 27-29 Liter!

    Die Werkstatt meint, jetzt müsse die Instrumententafel ausgewechselt werden.... Hier müsste es doch bestimmt eine "Tastenkombination" (Zündung an und Gaspedal + Resetknopf drücken oder so ähnlich) geben??? oder man wechselt einfach die Kabel am Potie....
    Was meint Ihr?
    Danke für Eure Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sturmvogel, 21.11.2006
    Sturmvogel

    Sturmvogel Guest

    Nur noch der Hinweis, dass dieser Fehler mit einem Mal aufgetreten ist und auch nach zwischenzeitlichen 6 Tankstops nicht wieder verschwunden ist.
    Wisst Ihr woran das liegen könnte?
     
  4. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Deine Werkstatt hat schon recht. Das Problem ist bekannt und es gibt inzw. geänderte Computer

    Mfg
     
  5. #4 Sturmvogel, 21.11.2006
    Sturmvogel

    Sturmvogel Guest

    Danke Kawa für Deine Aussage. Es fällt mir aber noch immer schwer zu glauben, dass die gesamte Einheit getauscht werden muss. Viel einfacher + günstiger müsste doch wirklich "nur" der Kabeltausch am Potie (oder so) sein.....

    Kawa..... Fahre übrigens (auch) Zweirad. Ne Yamaha BT 1100 Bulldog. CU on the road :)
     
  6. #5 juergeng6, 22.11.2006
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Da wirst du kein Glück haben,das man nur einzelne Teile tauschen kann.Da muß echt das gesamte Teil getauscht werden.

    MfG Jürgen
     
  7. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    Ich hab keinen Vensis, aber kann es vielleicht sein, dass dort was verstellt ist von l/km auf km/l? Würde zumindest rechnerisch sinn machen :D

    Aber ich will hier nicht klugsch...., wenn kawa sagt, dass das am Computer liegt, dann stimmt das schon!
     
  8. #7 Sturmvogel, 06.12.2006
    Sturmvogel

    Sturmvogel Guest

    Tja, da habe ich mich dann auch drauf verlassen und habe meinen Wagen heute (nachdem die neue Instrumenteneinheit endlich da war) , in die Werkstatt gebracht.

    Vorher habe ich noch einmal nachgefragt, ob es wirklich KEINE andere Lösung für mein geschildertes Problem gibt. Nein und nochmals nein war wieder die Antwort.... wie blöde von mir zu fragen.

    OK. halbe Stunde gewartet, danach hatte mein Avensis eine neue Instrumenteneinheit und der Km-Tachostand beträgt seit heute Mittag wieder 0 KM. Der Tausch wurde unter Garantie durchgeführt.

    Ich also vom Hof gedonnert und stelle fest, dass der Fehler noch immer vorhanden ist!!!!!!!!!!

    Zurück zur Werkstatt. "Mein" Serviceberater war gerade nicht erreichbar, deshalb kam der Kollege. Ich ihm erklärt warum ich allmählich immer ärgerlicher wurde. Er hat mich darauf hin gefragt, ob ich denn nicht wüsste "WIE MAN DEN BOARDCOMPUTER EINSTELLT"?????

    Leute, ich bin fast aus allen Wolken gefallen, als er mir gezeigt hat, dass man bei eingeschalteter Zündung "NUR" das Menü vom Cpmputer drücken muss, danach die Entertaste drückt und dann frei die PARAMETER im Computer VERÄNDERN KANN!

    Fazit, Eine intakte, ausgetauschte I-Einheit und viel Lauferei. Das alles wäre nicht notwendig gewesen, wenn sich der Serviceberater ausgekannt hätte. Gehe jetzt davon aus, dass die Mehrzahl der im Rahmen der Garantie getauschten Einheiten NICHT FEHLERHAFT SIND!

    Was ich davon abgesehen zu den Ratschlägen hier aus dem Forum halte..... nicht viel!
     
  9. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt wäre das mein ertser Versuch gewesen den Fehler selber zu finden.
    Betriebsanleitung nehmen und lesen wie man alles richtig einstellt!

    Man müsste sich schon bischen mit seinem Auto auskennen ;)
     
  10. #9 Sturmvogel, 06.12.2006
    Sturmvogel

    Sturmvogel Guest

    Ich bin Fahrer und nicht Schrauber. Bei mir muss ein Fahrzeug funktionieren und von einer Fachwerkstatt erwarte ich Kompetenz. Sorry, aber Deinen Ehrgeiz habe ich diesbezüglich nicht.
     
  11. #10 juergeng6, 06.12.2006
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Ein wenig sollte man sein Auto aber wirklich kennen.Man kann ja wohl nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Toyota Händler fahren.Dann bräuchte man ja auch keine Bedienungsanleitung.

    Muß dir aber auch ein wenig in der Sache Recht geben,das die Werkstatt dir da hätte so helfen können und das wissen müßen.
    Aber man kann in einer Werkstatt auch nicht alles wissen.

    MfG Jürgen
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Vielleicht hätte man den hier beschriebenen Tipp mal befolgen sollen :)

    cu Toy
     
  13. #12 Sturmvogel, 06.12.2006
    Sturmvogel

    Sturmvogel Guest

    Hier müsste es doch bestimmt eine "Tastenkombination" (Zündung an und Gaspedal + Resetknopf drücken oder so ähnlich) geben??? oder man wechselt einfach die Kabel am Potie....

    Auf diese Idee bin ich doch auch schon gekommen und habe deshalb diverse male nachgefragt.

    Allmälich ist es mir aber wirklich egal. Die Kosten trägt Toyota und mein Kfz hat nicht mehr 53000 Km auf dem Tacho sondern 0!
     
  14. #13 juergeng6, 06.12.2006
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Dafür gibt es das Handbuch,um sowas nachzuschauen.

    MfG Jürgen
     
  15. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Musst aber trotzdem beim Verkauf die wahren Km angeben. Ausserdem begreif ich nicht warum die Werkstatt das beim Umbau nicht von sich aus auf 53000 km wieder gesetzt hat. Sollte doch möglich sein ?(
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Woher sollen wir denn auch wissen, das die Werkstatt das ganze nicht ausprobiert hat ? :(
     
  18. #16 celica-t18fan, 06.12.2006
    celica-t18fan

    celica-t18fan Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    sorry fürs klugscheißn aber: für solche dinge wie falsche anzeigen schaut man normalerweise immer zuerst in die betriebsanleitung!
    Ich renn mit meinem handy ja auch nicht gleich zum händler, wenn irgend ne einstellung ned passt... da spart die anleitung schon ne menge zeit und nerven :]
     
Thema:

Verbrauchsanzeige spinnt

Die Seite wird geladen...

Verbrauchsanzeige spinnt - Ähnliche Themen

  1. Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage

    Abblendlicht spinnt nach Besuch in der Waschanlage: Hallo zusammen! Gestern war ich mit einem Toyota Corolla Baujahr 2005 in der Waschanlage und der Wagen wurde vorher von mehreren Mitarbeitern per...
  2. Licht Spinnt

    Licht Spinnt: Moin zusammen. Ich fahre einen Paseo EL 54 seit 3 Tagen habe ich ein Merkwürdiges Problem Ich hatte eine Birne im Heck erneuert kurz darauf ging...
  3. Kilometerzähler Yaris Verso P1 spinnt

    Kilometerzähler Yaris Verso P1 spinnt: Bei meinem neu gekauften Yaris Verso (Bj 2001) spinnt der Kilometerzähler. Sowohl der für die Gesamtlaufleistung als auch die beiden...
  4. AHK Steckdose spinnt - CVerso

    AHK Steckdose spinnt - CVerso: Moin, seit neuestem spinnt die Elektrik der Anhänger Steckdose rum. Wenn man einen Anhänger anstöpselt, funktionieren nur noch die Blinker vorne...
  5. toyota voice navigation 17001 im Camry V3 spinnt

    toyota voice navigation 17001 im Camry V3 spinnt: Moinsen, mein Camry CV30 3.0 V6 Executive (12/2001 - Ex-Werkswagen Toyota Köln) mit ca. 170.000 km reift langsam zum Youngtimer und fängt leider...