verbrauch zu hoch?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von discus, 31.07.2011.

?

Wieviel verbaucht euer Corola E10 mit 4E-FE Motor auf 100 Kilometern?

  1. Unter 5 Liter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 5-6 Liter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 6-7 Liter

    28,6%
  4. 7-8 Liter

    71,4%
  5. Über 8 Liter

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. discus

    discus Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact 1.3 XLi 16V
    hallo zusammen!

    ich fahre einen 95er corolla e10 compact mit 4E-FE motor (55 kW) und 3-gang-automatik.
    als ich ihn vor knapp drei jahren von meinem opa geerbt habe lag der verbrauch bei deutlich über 9 liter super auf den üblichen 100 kilometern.
    dieses frühjahr hatte ich dann einen maderbiss an einem zündkabel und bei der reperatur kam raus, dass der zündverteiler ziemlich runter war. daraufhin wurde er erneuert. jetzt liegt der verbrauch bei knapp unter 8 litern. das finde ich aber immer noch ziemlich hoch für ne 1.3 litermaschine mit 16 ventilen und einspritzung.

    der motor hat gerade mal 88000 km gelaufen trotz seines alters. von denen ich in den drei jahren knapp die hälfte draufgemacht habe. ist halt nen rentnerauto gewesen ;)
    meinen fahrstil würde ich keinesfalls als "verschwenderisch" oder übermäßig sportlich bezeichnen, was als erklärung für den hohen? spritverbrauch auch ausscheidet.

    hat irgendwer ähnliche werte oder kann mir sagen was so der übliche verbrauch ist. oder liegt es vielleicht an dem getriebe, da drei gänge ja nun nicht wirklich viel sind?

    gruß discus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 31.07.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Also erstmal eins vorweg: Du hast 1,4 Liter Hubraum, wenn es der 4E-FE ist ;)

    Knapp 8 Liter halt ich für ok bei dem Automatikgetriebe. Das kostet sicher einen Liter auf 100 km.
     
  4. Shar

    Shar Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec. - EZ.12/11
    Servus.

    Kommt auch auf dein Streckenprofil an.
    Wenn du den Verbrauch in der Stadt hast, würde ich sagen, ist dieser gut; ist halt "nur" eine 3Stufen-Automatik, dazu eine der alten Generation, die den Verbrauch im Vergleich zu einem Schalter ansteigen lässt. Dazu ist der Wagen auch noch ü1t schwer.

    Zur Umfrage, Vergleiche mit Schalter bringt dir in Bezug auf deinen Wagen nichts, aus o.g. Hintergründen.

    Grüßle ~Shar~
     
  5. #4 Speedfreak, 31.07.2011
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima

    1332 ccm. Wird zwar gerne als 1.4er angepriesen is aber eigentlich ein 1.3 Liter Maschinchen :)

    Mit der Automatik passt der Verbrauch mit 8 Litern schon
     
  6. #5 paseo_rulez, 31.07.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Tatsache - ich ziehe meine Aussage zurück und behaupte das Gegenteil :D
    Was soll der Mist auch? Zitat: "1.4 XLI 16V (4E-FE) - 1332 cm³" ?(
     
  7. discus

    discus Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact 1.3 XLi 16V
    danke für die schnellen antworten!

    also doch das getriebe. ich war damals auch ziemlich erschrocken, als ich das auto gekriegt habe und mir klar wurde, dass ich nur drei gänge habe. aber die toyotaingenieure werden sich dabei wohl was gedacht haben.

    zu meine streckenprofil kann ich sagen, dass ich die erfahrung gemacht habe, dass es keinen wirklich großen unterschied macht ob ich viel autobahn fahre, überland oder im stadtverkehr. kann aber auch daran liegen, dass es sich immer wieder ausgleicht.

    wie sieht es eigentlich mit einer "manuellen start-stopp-automatik" aus? ;) bin teilweise dazu übergegangen vor roten ampeln den motor abzuschalten. verträgt er das auf dauer, das ewige an und aus?
     
  8. Shar

    Shar Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec. - EZ.12/11
    Servus.

    Zum 3Gang-Automatikgetriebe - war halt damaliger Stand der Technik.
    Mittlerweile bekommt man schon 8Gang-Automatikgetriebe.
    Die Technik ist mittlerweile auch soweit, daß Automatikgetriebe im Grunde schon sportlicher sind als Schalter und so schnell schalten können, wie man es manuell nie schaffen würde.
    Mit moderner Ansteuerung und ausgeklügelten Schaltporgrammen sind sie die neuen Getriebe auch keine Spritfresser mehr.

    Daß du kaum ein Unterschied zw. Landstraße und BAB zur Stadt hast, liegt wohl daran, daß das Getriebe vmtl. noch keine Wandlerüberbrückungskupplung hat, wobei auch ohne dieser, durch das ständige Stop n' go der Spritverbrauch massiv nach oben geht.

    Normal sollte der Motor und der Anlasser das packen, Erfahrungswerte in Bezug auf genau den Wagen fehlen mir allerdings. Die Komponenten sind aber i.d.R. so ausgelegt, daß die das schon mitmachen. Was ich dann aber im Auge behalten würde, ist der Ladezustand deiner Batterie.

    Grüßle ~Shar~
     
  9. #8 paseo_rulez, 31.07.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Zudem ist es nicht immer sinnvoll, den Motor an der Ampel auszumachen. Toyota z.B. sagt, bei Standzeiten über einer Minute lohnt es sich, andere sprechen von 30-45 Sekunden.
    Für 10 Sekunden den Motor ausmachen kostet mehr Sprit als wenn man ihn laufen lassen würde.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. discus

    discus Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact 1.3 XLi 16V
    also eine 5-gang-automatik hätte ich denen vor 15 Jahren schon zugetraut, aber ist bestimmt auch ne kostensache. ist jauch egal!

    was den ladezustand der batterie angeht, da mache ich mir meist sogar die mühe das licht auszumachen ;) aber wenn man einen einspareffekt tatsächlich erst ab einer minute standzeit hat, dann kann man es im prinzip auch lassen. so lange steht man nur relativ selten würde ich sagen.
     
  12. discus

    discus Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Compact 1.3 XLi 16V
    also eine 5-gang-automatik hätte ich denen vor 15 Jahren schon zugetraut, aber ist bestimmt auch ne kostensache. ist jauch egal!

    was den ladezustand der batterie angeht, da mache ich mir meist sogar die mühe das licht auszumachen ;) aber wenn man einen einspareffekt tatsächlich erst ab einer minute standzeit hat, dann kann man es im prinzip auch lassen. so lange steht man nur relativ selten würde ich sagen.
     
Thema:

verbrauch zu hoch?

Die Seite wird geladen...

verbrauch zu hoch? - Ähnliche Themen

  1. Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch

    Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch: Hallo Leute, seit einigen Monaten besirze ich eine sehr gepflegte Celica 1,6 Bj 92 mit erst 135.000 Km und Autogasanlage. Anfangs lief er auf...
  2. kaltstartautomatic zu hoch 1700upm corolla 2004

    kaltstartautomatic zu hoch 1700upm corolla 2004: habe ein Problem mit meine Corolla (1,6l 2004 Automatik) Da es um ein AUTOMATIK Wagen geht, ist es morgens blöd in gebremst zu halten mit...
  3. RAV 4 mehrere Elektr. Verbraucher ausgefallen

    RAV 4 mehrere Elektr. Verbraucher ausgefallen: Hallo, ich bin neu hier und ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen. Ich habe einen RAV 4 BJ.98 5-Türer. Ich habe vor einigen Tagen eine...
  4. HC zu hoch beim 2E-E

    HC zu hoch beim 2E-E: Ja, ich wollte heute den fälligen Abgasuntersuch erledigen und dann hab ich da bemerkt das mein kleiner Starlet ein viel zu hohen HC Gehalt hat....
  5. RAV4 Verbrauch unterirdisch

    RAV4 Verbrauch unterirdisch: Hallo zusammen, ich besitze seit 6 Wochen einen 5 Jahren alten RAV4 Diesel mit 150 Ps, Bj, 2010. Mein Vorgänger ist mit dem nur 45000 km gefahren....