Verbrauch Celica T18 GTi

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Azmo, 13.12.2004.

  1. Azmo

    Azmo Guest

    Hey,

    hab auhc mal ne kurze Frage...

    hab mir vor 2 Monaten ne CElica T18 GTi gekauft... bin bis auf den Verbrauch auch sehr zufrieden damit, echt geiles Auto!

    Nur ist das normal, dass man auf 1000km 1L Öl verbraucht und die Karre sich auch bei 140 auf der Autobahn und sonst kaum stadtverkehr nicht unter 9,5 Liter bringen läßt?

    Also der Motor hat 150tkm und verliert auch soweit ich das sehe keine Öl *grml*

    Und Laufen tut sie auch nur 210 mit ach und krach *hmm*

    Wäre cool, wenn da jemand Bescheid wüsste...

    Gruß Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blizzard, 13.12.2004
    Blizzard

    Blizzard Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2001
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein Baujahr ist denn deine T18? Vorfacelift-Modelle (bis einschl. Bj92) haben oft Probleme mit dem Ölverbrauch, das ist ganz normal.
    Mit ca 10 Litern Spritverbrauch muss ich bei meiner T18 auch immer rechnen, gerade jetzt im Winter. Wenn ich auf der Autobahn fahre bin ich allerdings auch meistens bisschen schneller unterwegs *g*.
    Hast du die Originalbereifung drauf? Ansonsten könnte dein fehlender Topspeed an einem zu großen Raddurchmesser liegen.
     
  4. Azmo

    Azmo Guest

    Ja, ich hab ein 91er Baujahr... hab mich schon gewundert, denn nen Liter Öl auf 1000km ist echt viel, aber wenn das mehr Leute haben und nix dran ist, dann bin ich ja beruhigt!
    Reifen hab ich Originale drauf... 205/60R14 glaub ich... und jetzt im Winter 185/70R14 ...kommen aber im Sommer mal gescheite drauf *g*
     
  5. #4 Roderic McBrown, 13.12.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Ich hab mal ca. 7.5 L auf 100 geschafft. war nahezu konstant 80 auf der
    Landstraße.
    Lag aber an den vielen LKW in dieser Woche :D :D
    Spaß machte das aber nicht. :(

    Den Grund für den hohen Ölverbrauch bei den vor Face Lift Versionen
    kann wohl keiner richtig erklären. ?(

    Gruß

    Rod
     
  6. #5 pingelchen, 13.12.2004
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ein bmw 318i bj 1990 e36 bei 140 km/h autobahn sich ca. 7,5 liter benzin gönnt, dann versteh ich echt nicht, warum eine celi mit sicher noch nem tick besseren aerowiderstand dies nicht schaffen sollte? oder fährst im 4ten gang oder ständig am abbremsen und wieder beschleunigen auf 140km/h?

    selbst der wohnzimmerschrank e30 gönnt sich da nicht mehr...

    nachtrag:

    ei, in tests ist der verbrauch immer das grosse manko bei der celi... wahrscheinlich muss man damit leben... ist wohl sehr sportlich übersetzt, immerhin müsst der schlitten mit 140 ps und der aerodynamik deutlich 220 km/h laufen, macht er aber nicht ;)
     
  7. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Doch, ist bekannt. Das Problem sind Ablagerungen (Verkokungen) an den Kolbenringen, die getauscht werden müssten. Sehr aufwändig und kostenintensiv, wenn man es machen lässt.

    @ Azmo

    Der Ölverbrauch kann bis zu 1 L pro Tankfüllung ansteigen. Gut eingefahrene GTi's fahren so zwischen 230-240 km/h laut Tacho.

    Ich brauche meist so um die 11 Liter, hängt aber an der Fahrweise :D
     
  8. #7 Blizzard, 13.12.2004
    Blizzard

    Blizzard Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2001
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    @Pingelchen
    Wieviel Leistung hat ein 318i? ?(
    Bei gleicher Fahrweise würde ein 318 sicherlich auch mehr als 7,5 Liter brauchen. Selbst mein E9 Si hatte mehr verbraucht.

    PS: T18 hat 156 PS! :] und die 220km/h sind nicht durch den Drehzahlbegrenzer begrenzt, da fehlt einfach nur die Kraft. ;)
     
  9. #8 pingelchen, 13.12.2004
    pingelchen

    pingelchen Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    hat nur 113 ps ;) und ja, er verbraucht bei 140 km/h ca. 7,5... ist natürlich relativ, wegen baustellen, anfahrt und abfahrt von der AB, ich würde es freiwillig auf 8 anheben :)

    nen bmw hat natürlich ne windschlüpfrige gestallt und scheinbar kommen viele ps auch auf der strasse an :P

    156 ps :rolleyes: ?

    da stellen aber andere mehr mit an ;)

    Calibra 2.0 16V 150PS
    0-100 8,5sek
    Vmax 223km/h
    7,7l/100km

    Mitsubishi Eclipse 2000 16V 150PS
    0-100 9,2sek
    Vmax 220km/h
    8,4l/100km
     
  10. Azmo

    Azmo Guest

    ERstmal thx für die Info mit dem Öl... also brauhc ich mir keine großen GEdanken machen, dass mir der Motor bald verreckt?!

    Aber das mit dem Verbrauch ist echt komisch! Ich fahre natürlich auch gerne schneller und rasanter, dann brauch ich aber auch 11-12 Liter... kann aber auch langsam, fällt zwar schwer, aber geht - nur unter 9,5 kam ich nie :-/

    Das mit dem 113PS BMW ist aber nicht zu vergleichen... hatte davor nen Golf III Gti 2.0 mit 115PS und den konnte ich mit 6,5 L bei 120kmh auf der autobahn fahren... und über 8 kam ich so gut wie nie, auch bei Stadt und flotter Fahrweise allgemein... das waren Zeiten *g* ...sieht aber halt nit so geil aus wie die Celi *hihi!
     
  11. #10 uliham24, 14.12.2004
    uliham24

    uliham24 Guest

    Sorry,

    aber ne Celica mit nem Calibra zu vergleichen. Tssststs... der Calibra rostet einem doch eh unterm Arsch weg.
    Und die altbackene Eclispse wird nen ähnlichen Verbach haben wie die Celi.
    Schliesslich ist die Celica GTi auch mit einem Drittelmix von 8,xxx angegeben.
     
  12. #11 uliham24, 14.12.2004
    uliham24

    uliham24 Guest

    Das mit Deinem Spritverbrauch kann ne Menge gründe haben:
    Ich gehe mal davon aus Du tankst Super und kein Benzin oder?!

    - Vielleicht mal Luftfilter, Kraftstofffilter, Öl und den ganzen Kram wechseln.
    - Reifendruck überprüfen

    uvm... ;-)
    Aber vielleicht ist Deine Celi auch einfach scheisse gefahren worden vom Vorbesitzer.
    Nur mit 6,5L das kannst Du abhaken...ich habe selber noch nicht viel Erfahrung mit der Celi, da ich auch ein Newbie bin aber ich denke mal mit 8-10 L bei vernünftiger Fahrweise ist man dabei.
    Also Hobbyrennpilot sind 11 nen realistischer Wert.
     
  13. #12 xcelicax, 15.12.2004
    xcelicax

    xcelicax Guest

    @pingelchen:

    Wie meinst du das mit dem "mehr anstellen"

    Quote:

    Calibra 2.0 16V 150PS
    0-100 8,5sek
    Vmax 223km/h
    7,7l/100km

    Mitsubishi Eclipse 2000 16V 150PS
    0-100 9,2sek
    Vmax 220km/h
    8,4l/100km

    Ich ergänze jetzt mal

    Celica 2,0 Gti 156 PS
    0-100: 8,4sek
    Vmax 220km/h
    7,9l/100km (können auch nur 7,8 gewesen sein, hab den Prospekt von 1990 jetzt nicht bei der Hand)

    Die Werte sind deutlich besser als der Eclipse und die etwas geringere Vmax sowie der etwas geringere Verbrauch ggü. dem Calibra lassen sich wohl mit dem besseren cw-Wert des Calibras erklären (0,29 vs. 0,32)
    Allerdings sind die Abweichungen ja echt minimal. Bei der Produktionsschwankung bei Opel würd ich da auch nicht so viel drauf geben. Was Optik/Qualität/Haltbarkeit/Innenraum und was weiß ich noch alles angeht, liegt die Celi aber um Längen vorn!
    Das war dann wohl ein Schnellschuss.

    Ich verbrauch mit der ST182 so meist zwischen 8 und 9 Litern. Mit Klima werdens natürlich etwas mehr.
     
  14. #13 moetterking, 15.12.2004
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    ich krieg meine karre nie unter 10 l, weiss auch nicht... :rolleyes:
     
  15. #14 xcelicax, 15.12.2004
    xcelicax

    xcelicax Guest

    Naja, aufm flachen Land ist das auch einfacher

    Gruß in die Schweiz aus Berlin
     
  16. #15 Roderic McBrown, 15.12.2004
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Ist der Ölverbrauch dann sicher weg mit neuen Ölabstreifringen ?
    Hatte die Facelift dann andere Ringe ? ?( ?(
     
  17. #16 celicagti, 15.12.2004
    celicagti

    celicagti Junior Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Habs bei meinem gemacht. Funktioniert!! Hab auf 10tkm keinen viertel Lieter gebraucht. Mach aber auch gleich die Lagerschalen und die Ventilschaftführungen.
    mfg
     
  18. Azmo

    Azmo Guest

    Das hört sich viel zu kompliziert an um das selbst zu machen... bin da nicht der Profi für so Sachen *g*
    Aber wenn das dem Motor nicht shcadet, dann schütte ich lieber alle Tausend km nen Liter Öl rein...

    @ xcelicax
    wie kommst du denn auf 8-9Liter Benzin? Fährst du Vpower (Bringt das denn generell überhaupt was? Nene Kumpel meine, dass er nen Liter weniger brauhct damit)
    Oder fährst du die Karre nie über 3000U/min?? ?(
     
  19. #18 Serialkiller, 16.12.2004
    Serialkiller

    Serialkiller Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    3.304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica ST182
    ich finde eure spritverbraeuche echt utopisch. ich brauch bei volllast auf der autobahn knapp an die 20 liter, dafuer schafft sie auch 245 km/h laut tacho, was einr echt guter wert ist. oel-technisch hab ich jetzt auch nicht so die probleme. mein auto ist baujahr 91, also noch eine vorfacelift celica und ich brauche bei weitem keinen liter oel auf 1000km. das ist meiner meinung auch nicht so leicht zu sagen, dass der oelverbrauch bei allen vorfaceliftversionen ist. bei toyota gibt es immer wieder kleinere facelifts, so auch bei der t18. zum einen ist das zum beispiel am kuerzeren schaltknauf oder den sitzbezuegen zu erkennen. 1 liter auf 1000km ist zwar nicht grad toll, macht dem motor aber gar nix aus, da er damit locker seine 300 tkm macht, bei entsprechender pflege. naja, und die celi mit einem calibra zu vergleichen ist eh ne frechheit. ich glaube auch nicht dass die opelangaben stimmen, da meiner meinung nach ne t18 gti nen besseren cw-wert haben muesste als ein calibra. vielleicht haben sich ja die opel leute einfach wieder was eingebildet damals. wie sagt man so schoen: einbildung ist auch ne bildung. viel spass mit deiner celi und pass gut auf sie auf, denn es werden nicht mehr mehr, sondern nur noch weniger.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Azmo

    Azmo Guest

    Aber 245 laut Tacho ist echt krass... hast du daran was gemacht?

    Bei meiner ist wie gesagt bei 210 Schluss! Und ich fahr die jetzt shcon 2 Monate und oft auhc nicht langsam, wenn sie warm ist! Aber mein Tacho geht auch kein Stückchen vor, wie andere Tachos oft, hab das mal an so ner Tempomessung am Ortseingang öfters getestet 8)

    Wenn ich sie auch im Sommer noch fahren sollte, dann kommt bei mir mal nen Sportliftfilter rein und ich tausche den Benzinfilter mal, das meinte ja jemand hier, könnte was helfen...
    Und das mit dem Getriebeöl überlege ich mir dann auch mal...
     
  22. #20 Evil-Homer, 16.12.2004
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Meine T18 fuhr auch als ich sie gekauft hatte, maximal 215 kmh (Tacho). Nachdem sie über mehrere
    Monate freigefahren worde + neuen Luftfilter
    (Orginal Toyota) läuft sie ca. 235 bis 240 (Tacho). Das sollten dann echte
    220 sein wie im Schein stehend.

    Meine Celi verbrauchte einen Liter auf 1000 km mit billigen Öl. Seitdem ich gutes
    Öl reinkippe sind es ca. 1 Liter auf 2500 bis 4000 km. Damit kann ich super
    leben. :]

    Benzinverbrauch im Winter: Stadt ca. 10 bis 11 Liter
    Im Mix 10 Liter
    Aber wie kommt man auf 20 Liter? Ich schaffte im Sommer auf der AB bei
    Vollspeed maximal 15 Liter
     
Thema: Verbrauch Celica T18 GTi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota celica t18 gti verbrauch

    ,
  2. tyota verliert 1 Liter öl auf 4000 km

    ,
  3. toyota celica t18 verbrauch

    ,
  4. toyota celica 2.0 gti verbrauch,
  5. celica t18 gti ölverbrauch,
  6. toyota celica t18 gt verbrauch ,
  7. toyota celica gti 2.0 verbrauch,
  8. celica t18 gti motor stellt ab,
  9. toyota celica t18 hoher verbrauch,
  10. celica 2.0 verbrsuch,
  11. toyota celica t18 gti verbrauch zu hoch,
  12. celica t18 ölverbrauch,
  13. toyota celica t18 gti
Die Seite wird geladen...

Verbrauch Celica T18 GTi - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  3. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  4. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  5. verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung

    verschenke T18 Teile Rücksitze + Verkleidung: Rücksitzbank + Lehne viele Innenverkleigungen/Plastikteil,..(Kofferaum hinten Seite schon weg) ggf noch andere teile.. Abholung bevorzugt. Kann...