Verblendung (Film)

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von sheer, 16.02.2012.

  1. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    Nennt mich verrückt, oder „verblendet“ aber ich habe mir beide Filme hintereinander angesehen. Wer es immer noch nicht weiß, ich schreibe von den zwei Fassungen des Stieg Larsson Romans „Verblendung“. Ich hatte noch nicht viel mitbekommen von den Verfilmungen, nur dass es wohl kurz vor dem aktuellen Film auch schon eine Version gab. Ziemlich genau zwei Jahre zuvor(2009) wurde der Bestseller-Roman schon einmal verfilmt.
    Mehr aus langer Weile habe ich mich dann dazu entschlossen die aktuelle Form des Films anzusehen. Die Charaktere, allen voran der Protagonist Daniel Craig, sind hier sehr gut gewählt und werden als realistisch wahrgenommen. Die Geschichte des Films wird eindrucksvoll in Bild und vor allem Ton gezeigt.
    Im Anschluss habe ich mir die ältere Version angesehen. Jetzt wird man auch erkennen, was ich zu Beginn mit Verrückt gemeint habe, denn die Filme dauern jeweils deutlich über zwei Stunden.
    Nun aber zum Film. Man erkennt deutlich die unterschiedlichen Handschriften und Vorlieben der Regisseure. Niels Arden Oplev, der bei dem 2009er Akt die Regie führte, hat mit der Auswahl seiner Darsteller nicht ganz meinen Geschmack getroffen. Natürlich ist diese Aussage rein subjektiv, eventuell war ich auch schon vom aktuellen Werk „verblendet“.
    Die Geschichte ist sich größtenteils auffällig gleich, nur kleine Nuancen machen den Unterschied, und die machen meine Bewertung ausschlaggebend. Die 2011er Version erzählt gewisse Teile der Geschichte ausführlicher ohne langatmig zu werden. Die Darsteller werden als „echter“ wahrgenommen und reißen den Zuschauer mit. Der Regisseur David Fincher hat mit sehr viel Liebe zum Deteil die Scenen und Dialoge verfilmt. Beim älteren Werk hatte ich ab und an das Gefühl, dass der Zusammenhang fehlte.
    Um was handelt der Film? Der Journalist Mikael Blomkvist wird nach einer Niederlage vor Gericht, in der er sein Gesicht in der Öffentlichkeit verloren hat, von dem schwerreichen Unternehmer Vanger engagiert den Mörder seiner Nichte zu finden, der in der eigenen Familie vermutet wird. Der Mord ist gut 40 Jahre her und die sehr eigenwillige Familie macht die Untersuchungen nicht leichter…
    Der Film(2011) und seine Handlung ist sehr mitreißend und sehenswert. Der Betrachter wird immer wieder durch den ansteigenden Spannungsbogen der neuen Erkenntnisse der Hauptdarsteller angefixt. Die ältere Version wirkt gegen die Neuauflage leider etwas grau und eher wie ein Fernsehkrimi im Inga Lindström Gewand.


    Punkteverteilung:
    2009: :D:D:D
    2011: :D:D:D:D:D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Royal-Flash, 17.02.2012
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Bedenke bei deiner Wertung, dass es sich bei der ersten Version im Wesentlichen um eine TV.Produktion und 2011 um eien Hollywood-Produktion handelt. Zwar habe ich die Neuauflage nicht gesehen und werde sie auch so schnell nicht sehen, aber ich denke, die erse Version hat den passenden nordischen (reservierten) Charme. Ich weiß nicht, ob Fincher das auch so nordisch hinbekommen hat. Allgmein sind nordische Filme schwieriger für Mitteleuropäer zu fassen.
     
  4. #3 Schöni, 17.02.2012
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.182
    Zustimmungen:
    35
    Die Buch-Triologie war schon eine der besten, die ich je gelesen habe!

    Ich habe im Fernsehen auch nur die alte Version gesehen und muss sagen, dass sie viel auslässt, was im Buch passiert, aber dafür auch nicht langatmig erscheint.
    Mir hat die ältere Verfilmung der drei Teile sehr gut gefallen und ich werde mir natürlich auch die neue Version ansehen.

    Mein Fazit: Die alte Version war auch vom Film her sehr gut wie ich finde, ich wurde gut unterhalten und ich fand die Filme sehr tiefgehend. Da hat sich jemand sehr viele Gedanken über die Verfilmung gemacht. Ob der Hollywood-Streifen jetzt besser ist, schaue ich mir dann an, wenn er im Fernsehen läuft.
     
  5. #4 Tyandriel, 17.02.2012
    Tyandriel

    Tyandriel Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MA70
    ich hab "nur" die Bücher gelesen und kann mir Craig ums Verrecken nich als Blomkvist vorstellen...
     
  6. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    das der 2009er Teil nur im TV lief, wusste ich nicht. Die Schauspieler aus dem Ersten sind schon "schwedischer", aber meines Erachtens sollte Blomkvist von einem attraktiven Schauspieler gespielt werden, zu dem sich auch ein junges Mädchen hingezogen fühlen kann. Lisbeth selbst wirkt im neueren Teil "kantiger" und wird von mir als authentischer wahrgenommen.
    Wie geschrieben, es sind eigentlich nur marginale Unterschiede in der Geschichte, die für mich die neuere Fassung besser machen. Der letzte Akt mit der Geldtransaktion zum Beispiel, in der alten Version wird hier nur ein Foto gezeigt, der 2011er Film zeigt die ganze Begebenheit.
    Schade, dass hier sonst niemand beide Filme gesehen hat.
     
  7. #6 speedmaster, 17.02.2012
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    habe auch die ersten drei teile auf blue ray hier,sind wirklich top
     
  8. #7 superkappo, 17.02.2012
    superkappo

    superkappo Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6 Kombi Diesel; T18 GTI 2,0; Suzuki GSX750-F
    Servus,

    bedenke das die alten Teile auf eine Trilogie geplant waren. Das heisst die Hintergründe der Personen als Ganzes Verteilen sich auf alle drei Teile mit einzelnen Geschichten.
    Die "Neuverfilmung" ist ein Hollywoodprojekt auf Einzelteile und je nach Erfolg gibt es den 2 und evtl. den dritten Teil.
    Ich fand die Teile 1-3 in alt schon gut, das neue jetzt ist halt etwas Moderner gemacht und vor allem einem viel höheren Budget.
    Schau das nächste mal erst den alten Teil an und dann das neuere und du wirst merken sorum ist der Unterschied nicht so gross.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Deaconfrost, 17.02.2012
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    nennt mich verrückt aber ich fande lisbeth in der originalverfilmung einfach nur gut! und dazu auch irgendwie sehr hübsch ;-)
    deshalb komm ich mit der "neuen" besetzung einfach nicht klar...
     
  11. #9 sheer, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    klar ist das Butget mitentscheidend für einen Film, aber bei der neueren Fassung ist einfach mit mehr Liebe zum Deteil gearbeitet worden. Schauspieler sind austauschbar aber leider ist Mikael Nyqvist für mich eine Fehlbesetzung, da ich mir nicht vorstellen kann, dass sich eine junge Frau von ihm angezogen fühlt.

    Hervorheben möchte ich noch den tollen Soundtrack des aktuellen Stücks. Klar, dass sich sowas nur Hollywood leisten kann...
     
Thema:

Verblendung (Film)

Die Seite wird geladen...

Verblendung (Film) - Ähnliche Themen

  1. Empfehlungen für Serien & Filme

    Empfehlungen für Serien & Filme: Hallo Leute, Dank Fire TV ,Netflix, Beamer und Leinwand schaue ich doch wesentlich häufiger als früher Serien oder Filme. Habt Ihr Empfehlungen...
  2. Fast & Furious 7 Premierenparty & Film Autokino Gravenbruch 01.04.2015

    Fast & Furious 7 Premierenparty & Film Autokino Gravenbruch 01.04.2015: Wer hat Lust...wer ist am Start? Mittwoch, 01.04.2015 Fast & Furious 7 im DRIVE IN Autokino Frankfurt Gravenbruch Premierenparty & Film...
  3. Blu-Ray's DVD's Serien Filme

    Blu-Ray's DVD's Serien Filme: 1. American Horror Story Season 1+2 UK Import 25 inkl Versand 2. The Walking Dead 1-3 UK Import 30 inkl. Versand 3. Sherlock 1-3 UK Import 25...
  4. Blu-Rays DVDs Filme TV Serien

    Blu-Rays DVDs Filme TV Serien: 1. Slayers Anime Staffel 1 (engl. Version wie man sie bei amazon beziehen kann, Einzeldvds da ich sie in einer Mappe hatte) - 8EUR inkl. Versand...
  5. Der beste Film seit langem - Trance.

    Der beste Film seit langem - Trance.: Hab ihn mir gerade auf BluRay angeschaut. Ich bin inzwischen sehr kritisch was Filme angeht, aber hier hat mich jede Minute gefesselt. Unbedingt...