Ventilspiel, Hydrostössel,.. was stimmt jetzt wirklich?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von WONDERMIKE, 23.02.2005.

  1. #1 WONDERMIKE, 23.02.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    Aloa,

    gestern hab ich mein Auto zum Service machen in die Werkstatt gebracht, ich hab bei der Gelegenheit gleich mal eine neue "ausprobiert". Jedenfalls hat mir ein Bekannter, der selbst Toyotamechaniker ist, vor kurzem gesagt, ich sollte mal die Ventile einstelln lassen.. er meinte er würde die am Stand hören(für mich hört sich der 4afe halt nach 4afe an.. najo, ich hab ihm mal geglaubt)..

    Jedenfalls hat mir heute der Meister dort in der Werkstatt erklärt, dass der Ventildeckel unten war und sie nix zum Einstelln gefunden haben weil mein 4afe angeblich Hydrostössel verbaut hat... ?( ?( ?( Ich hab jetzt mal im Forum recherchiert und bin da auf Gegenteiliges gestoßen :O

    Was soll ich tun? Wem soll ich glauben? Zurück zur alten Werkstatt? Fragen über Fragen.. 8o :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 23.02.2005
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Den Meister in´n Arsch treten! :D
    Hat der Tomaten auf´fe Augen?

    Der Motor hat Tassenstössel.Da sind oben solche Plättchen drauf (Shims).Auf diese Plättchen drückt jedesmal der Nocken drauf,um das Ventil runterzudrücken.Irgendwann können diese Shims bzw. die Nocken ja mal etwas verschleissen.Dann hast Du falsches Ventilspiel.Durch andere,dickere Shims lässt sich das wieder ausgleichen,damit das Ventilspiel wieder stimmt!
     
  4. #3 WONDERMIKE, 23.02.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    aha alles klar, dort fahr ich nicht mehr hin :D das dürft ja dann so nach "Ventildeckel runter.. boah das is Arbeit.. Ventildeckel rauf" gegangen sein :rolleyes:

    naja, das macht dann:

    8,45 Luftfilter
    4,27 Ölfilter
    19,58 Thermostat
    13,68 Zündkerzen
    9,22 Wischerblatt(war angeblich ausgefranst)
    25,45 Motoröl OMV 10w40er iirc
    8,10 Kühlerfrostschutz
    7,31 Kleinmaterial
    146,25 Arbeitszeit
    -----------
    290,77 inkl. USt

    keine Ahnung ob das teuer war oder nicht, mit meinen bisherigen Autos hab ichs nie zu einem Serviceintervall geschafft :]
     
  5. renew

    renew Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Naja, so billig ist das nicht... (welches Service wars denn - wie viele km)

    Also mein 5 Jahres Service hat mit Pickerl, ohne Öl (selber mit genommen) ~250€ gekostet. Und da wurden aber auch die hinteren Bremsbacken gewechselt (sind allein schon 38€)
     
  6. #5 WONDERMIKE, 23.02.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    einfach nur ein kleines Service.. 160.000km
     
  7. #6 CRX_ED9, 23.02.2005
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    LOL...
    290 Euros für nix...

    Ich find das recht teuer...
    Wenn man denkt, dass man alles selber hätte machen können... :]
     
  8. #7 WONDERMIKE, 23.02.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    ja is klar, die Hälfte macht ja auch die Arbeitszeit aus... sind 3,25 Stunden zu je 45 Euro :rolleyes: selber machen will ich nicht bzw hab ich keine Lust dazu.. mein bekannter Mechaniker hat leider garnicht mehr gelernt wie man Ventile einstellt(is bei VW) und hat im Moment keine Zeit, sonst hätt mir der das günstig erledigt..

    immerhin weiß ich jetzt wo ich nicht mehr hinfahr
     
  9. #8 carina e 2.0, 23.02.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Kein Wunder dass er keine Ventile mehr einstellen kann, wenn jetzt der Lehrberuf Mechatroniker heißt.

    Wie können Menschen nur so naiv sein zu denken der Computer wirds schon richten :( :( :( :(
     
  10. #9 AE92/101, 23.02.2005
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Was hatt denn dein 4Affen-motor gerannt, dass man Ventile einstellen muss?! ?(

    Bei meinem hab ich bei ca. 175000 km mal geprüft und die waren alle im grünem Bereich. :]

    Jetzt hat er 206000 km und das einzigste was im Motor klickert sind die Einspritzwentile. :P

    Normalerweise muss man bei einem Toyotamotor mit Tassenstösseln kaum bis gar nichts nachstellen, geh mal zu Fachleuten die Ahnung von Toyotamotoren haben.


    MfG.Alex
     
  11. Tribun

    Tribun Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    dein bekannter schafft ja auch bei vw !! die wissen net was das is die deppen mit ihren hydroschrott, die immer schön klackern wie beim opel so ein kack
    aber naja jeden sein ding
     
  12. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Das war doch 100% wieder so ne freie Werkstatt. Kein Zweifel- es gibt auch richtig gute, aber dafür muss man schon Glück haben.
    Die Teilepreise sind gering- da hättest Du bei Toyota mehr bezahlt.
    Der Arbeitslohn ist gering, da hättest Du bei Toyota mehr bezahlt.
    Aber die Arbeitszeit ist für einen kleinen Service viel zu hoch, das wär bei Toyota in der Hälfte der Zeit erledigt gewesen; hätte also etwa das gleiche Geld gekostet, dafür wären aber vernünftige Teile verbaut worden und es hätte jemand gemacht der auch weiß was er erzählt.
    Wer als Meister (!!!) behauptet er habe den Ventildeckel entnommen und da Hydrostössel gefunden, der hat Dich glatt angelogen- so blind ist nichtmal ein Mechatroniker im ersten Lehrjahr. Sollten die wirklich den Ventildeckel abgebaut haben ist der Typ entweder Bäcker oder Gärtner; jedenfalls kein KFZ-Meister.
    Ich wette das Ventilspiel ist im grünen Bereich (ausser Du bist mal ohne Öl gefahren; das müsste man aber auch am Ölverbrauch merken).
    Nächstes Mal bitte wieder zu Toyota gehen, da wird Ihnen geholfen.

    Toy
     
  13. #12 Schuttgriwler, 24.02.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Ich kann TOY nur zustimmen, aber bei dem Arbeitslohnkosten würde ich gerne wissen, wieviel h er aufschrieb, also der Stundensatz fehlt.

    Die Teile als solche sind echt billig. 7,31 für Kleinmaterial ist übertrieben.

    Der Ölfilter ist bestimmt FeldWaldWiesenTeil.
     
  14. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Augen auf beim Eierkauf Herr Lischer

    Toy
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 WONDERMIKE, 24.02.2005
    WONDERMIKE

    WONDERMIKE Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    0
    bingo.. woher die ihren guten Ruf bei uns in der Gegend haben ist mir jetzt allerdings schleierhaft
     
  17. #15 Schuttgriwler, 24.02.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Upps :rolleyes: war schon geistig im Bett.......
     
Thema:

Ventilspiel, Hydrostössel,.. was stimmt jetzt wirklich?

Die Seite wird geladen...

Ventilspiel, Hydrostössel,.. was stimmt jetzt wirklich? - Ähnliche Themen

  1. Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!

    Bin wirklich ratlos. Schleifendes Geräusch an der Vorderachse!!! Behoben!!!: Liebe Toyota Fahrer, ich bin mit meinem Latein am ende. An meinem Corolla E12 Bj, 04.04. schleift irgendwas an der Vorderachse. Ich habe folgendes...
  2. Corolla e11u Hydrostössel?

    Corolla e11u Hydrostössel?: Moin,da ich bis jetzt keine verlässlichen Infos gefunden habe,frage ich hier. Ich habe eine Corolla Liftback E11U 1.4 aus 2001 hat der nun...
  3. Wirklich ein Witz

    Wirklich ein Witz: Nachdem ich diese Woche einer Demonstration herausragender Intelligenz zweier Ordnungshüter beiwohnen durfte (ein Paketzusteller ist mit seinem...
  4. [T16] Ventilspiel 4AGE (cat.)

    [T16] Ventilspiel 4AGE (cat.): Hallo erstmal an alle. Ist mein erster Beitrag und mein erster eigener Toyota. Die Frage gab es hier bestimmt schon oft, aber die Suche hat mir...
  5. Ventilspiel einstellen 4EFE

    Ventilspiel einstellen 4EFE: Moin Überprüft ihr regelmäßig beim 4EFE das Ventilspiel oder ???? Was habt ihr bezahlt fürs einstellen lassen ???? Hat eine die Werte wie...