Ventilfedern wechseln tech question

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Der Krieger, 15.12.2004.

  1. #1 Der Krieger, 15.12.2004
    Der Krieger

    Der Krieger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2002
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    1
    wer hat schonmal Ventilfedern gewechselt wenn der Kopf noch montiert war?,

    habe mir mal die Anleitung dazu angeschaut und bin jetzt schon begeistert, jemand Erfahrung damit?

    Emma, hattest du schonmal das vergnuegen :D

    Danke cu Andy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GTE-Freak, 15.12.2004
    GTE-Freak

    GTE-Freak Guest

    Du musst den Brennraum unter druck setzen. Da gibts extra solche Adpater die in die KErzenlöcher gedreht werden, und dann am kompressor angeschlossen werfen. damit das ventil nich in den brennraum fällt...

    Und den Rest muss man ja nicht erklären, oder ?
     
  4. #3 morscherie, 31.12.2004
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    aha

    jetzt binn ich auch etwas schlauer. das habe ich noch nicht gewust. vieleicht brauche ich das ja mal.
     
  5. #4 Peter10654, 25.11.2010
    Peter10654

    Peter10654 Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2001
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Sorry wenn ich den alten Beitrag rausziehe, aber @Krieger hast du das dann schon mal so gemacht ?

    Ich will das evtl. am EVO auch so machen mit Luftdruck oder Seiltechnik :)

    Peter
     
  6. #5 SchiffiG6R, 26.11.2010
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Ja, geht...mit Druckverlust-Tester Druck in den Zylinder gegeben und Ventile zur Sicherheit mit dünnem Draht (vom Ölzettel) gesichert.
     
  7. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    ich habs am corolla mal ohne luftdruck gemacht. war aber echt mühselig. kolben auf OT gestellt und wie blöd oben auf die feder gedrückt, das sich die keile lösen. Dabei kann aber wenigstens das ventil nicht runter rutschen
     
  8. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Ohne Druck ist auf jedenfall wichtig das der Kolben auf OT steht ... sonst ist das Ventil ziemlich zügig im Brennraum ^^

    Keile lösen ist eigentlich kein Problem, ne Nuss von der Knarre oben drauf ... ein kräftiger schlag mit dem Hammer und die Keile fliegen raus, rein ist schlimmer :-P
     
  9. #8 shArki_p9, 27.11.2010
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    hab mal irgendwo ne anleitung gelesen, wie man sich aus alten zunderzen und den druckluft verdindungen solche "kompressionsstecker" bauen kann ... ^^
     
  10. #9 Supra MA70, 27.11.2010
    Supra MA70

    Supra MA70 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2x Supra MA70, Celica ST182, Corolla KE70, ...
    Man kann auch eine Schnur nehmen und durchs Kerzenloch in den Zylinder herablassen, anschliessen den Kolben Richtung OT drehen. So geht es auch um die Ventilfedern auszubauen.
    Man muss einfach darauf achten dass das Ende der Schnur nicht in den Zylinder fällt.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 mr2-tom, 28.11.2010
    mr2-tom

    mr2-tom Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2
  13. #11 shArki_p9, 28.11.2010
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    yeah! das ma geil :D

    wäre direkt ne idee für die neue conrad werdung! schickt denen das ma :D
     
Thema: Ventilfedern wechseln tech question
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ventilfedern wechseln

Die Seite wird geladen...

Ventilfedern wechseln tech question - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  3. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...
  4. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  5. Yaris Klima-Trockner wechseln

    Yaris Klima-Trockner wechseln: Hi, meine Frau fährt nen Yaris XP9 1.33 und die Klima hat vor 1 oder 2 Jahren schon mal den Geist aufgegeben. Damals hat Toyota den Kondensator,...