Ventilfeder 2ZZGE

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Starlet KP62, 31.10.2008.

  1. #1 Starlet KP62, 31.10.2008
    Starlet KP62

    Starlet KP62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Starlet P6 4AGTE
    Hallo zusammen!

    Kurze Frage, wer hat Teile von nem 2ZZGE Motor aus ner Celica ab 99?

    Suche mal zum Vergleich ne Ventilfeder, wollte wissen, ob die ungespannte Länge, und der Durchmesser vor allem, identisch sind mit der Feder aus dem 4A-GE Motor.

    MFG

    Kai
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Devil Tuning, 31.10.2008
    Devil Tuning

    Devil Tuning Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    E9 20v P8 turbo ae86 (corolla e11 4wd 3sgte im bau)
    was suchst für feder für den 4age??
    welche nocke willst einbauen??
    Gruss devil
     
  4. #3 Starlet KP62, 31.10.2008
    Starlet KP62

    Starlet KP62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Starlet P6 4AGTE
    Ventilfedern

    Tach!

    Ja, wollte nur mal wissen, ob jemand in der Lage ist, mal ne original Feder ausm 2ZZGE Motor zu vermessen, also Durchmesser, und Länge.

    Suche Federn, die in den 4A-GE Kopf passen, auch mit leichten modifikationen.

    Brauche auf der Einlassseite etwas mehr Federkraft, weil ich da ein paar Toda Wellen drauf habe, etwas mehr Ladedruck, mehr Drehzahl......... und mit den orig. Federn is mir das auf Dauer ein bisschen kritisch.

    MFG

    Kai
     
  5. #4 --Sunny--, 31.10.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    und wie wäre es wenn du von HKS dir die federn einfach kauftst 126€ bei momentanen kurs is ja nicht die welt :)
    (ob es sie billiger gibt müsst ma noch prüfen, das war jetzt nur schnell nachgesehen, ist aber richtpreis)

    du sagst die OEM sind dir zu kritisch, nachbearbeitet 2ZZ federn findest du nicht bedenklich -> das ist für mich blödsinn :(

    greetz
     
  6. #5 Starlet KP62, 31.10.2008
    Starlet KP62

    Starlet KP62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Starlet P6 4AGTE
    Nee, ich will ja nich die Federn nacharbeiten, wer kommt denn auf sowas...... Naja, die Einbaulänge im Kopf muß ev. nachgearbeitet werden, na is ja auch egal.

    Ich wollte ja auch nur die Maße von einer org. Feder wissen, um zu schauen, ob es sich lohnt eine einzelne Feder neu zu bestellen, um diese dann auf Federrate, Einbaulänge, Anfangsfederkraft, Max. Weg, und Endkraft zu messen.

    Wenn ich jetz diese Daten von HKS kriege, auch gut. Ich glaube aber nich......

    Außerdem brauche ich auch nicht alle 16 Federn, sondern nur die, auf der Einlassseite, weil da in meinem Fall ein Ladedruck von ca. 1 Bar anliegt, und dieser Druck ja auf die Ventilfläche eine gewisse Kraft ausübt, die von der Feder mit getragen werden muß.

    Könnte ja auf Nummer sicher gehen, und viel zu starke Federn einbauen, was aber nur unnütze Leistung kostet, und zu lasten des Ventiltriebs geht.

    Nur mal so am Rande......
    Man kann auch die Tassenstößel vom Yaris TS nehmen, denn brauch man sich nich diese teure Geschichte von irgendwelchen Tuningherstellern kaufen, und man hat trotzdem die Möglichkeit Nockenwelledn zu fahren, die auf jeden Fall nich ohne "Shim under" laufen.



    So und nun nochmal, hat irgendjemand ne Ventilfeder vom 2ZZGE Motor rumfliegen? Wenn ja, wäre ich sehr dankbar, wenn ich da mal ein paar Daten drüber erfahren könnte.

    MFG

    Kai
     
  7. #6 Ädam`s, 01.11.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    nix neues ;)
     
  8. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich könnte Dir ne TRD Feder fürn 4age zum testen schicken wenn Du mir versprichst das ich se wieder bekomm,15 Federn wär irgendwie blöd :D

    Mfg gt16
     
  9. #8 Starlet KP62, 02.11.2008
    Starlet KP62

    Starlet KP62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Starlet P6 4AGTE
    @ gt16

    Danke für dein Angebot, habe aber schon ne andere Lösung gefunden. Habe mir die Daten von TODA Japan besorgt, ich werde die Federn nehmen, kosten auch nur knapp 100 €.
    Denn habe ich halt 8 Federn über, macht auch nichts, kann ich halt noch nen Motor umbauen.

    Ach, wenn noch jemand ein paar Teile von TODA braucht, ich werde da die nächste Zeit etwas bestellen.

    http://www.toda-racing.co.jp/en/new/frame_new.html

    MFG

    Kai
     
  10. #9 --Sunny--, 02.11.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    ganz sicher das die vom 20V passen, aber wenn du die daten von toda mit deinen feder verglichen hast ?(

    greetz
     
  11. #10 Starlet KP62, 03.11.2008
    Starlet KP62

    Starlet KP62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Starlet P6 4AGTE
    @ --Sunny--

    Glaube da hast du was falsch verstanden, ich nehme keine Federn vom 20V, das sind alles Federn von 16 Ventilern.

    20V halte ich persönlich für überflüssig, weil das dritte Einlassventil eh mehr im weg steht als es nutz bringt. Da haben schon ganz andere Hersteller dran rum experimentiert. Die dinger laufen ja gut, keine Frage, doch die Mehrleistung kommt auch nur daher, das diese Motoren nun mal bessere Steurzeiten haben, als der 16 V. Zudem hat man bei dem 16V jede menge "Fehler" eingebaut, um den von der Literleistung so hinzubremsen, das er für damalige Verhältnisse noch glaubhaft haltbar rüberkommt.
    Als diese Köpfe von dem 16V Motor entwickelt wurden, war Yamaha Deutschland noch hier ansässig, und da ich auch gute Kontakte zu gewissen Personen hatte, habe ich natürlich auch da mal nachgehakt. Der Kopf vom 4A-GE sollte ursprünglich mal für ein Motorradmotor konzipiert sein. Yamaha hat dieses Projekt aber verworfen, da der Kopf doch etwas zu groß geraten war. Um jetz die ganzen Entwicklungskosten wieder etwas einzubremsen, haben die sich einfach gesagt, bauen wir das ganze einfach auf nen anderen Block, und ab damit ins Auto.

    Also meiner Meinung nach, sollte man auf den 4A-GE mal einfach andere Nockenwellen bauen, natürlich mit einstellbaren Nockenwellenrädern, und ein vernünftiges Steuergerät, z.B. Motec M4 Pro, das ganze mal aufn Prüfstand stellen, und man wird mit sicherheit erkennen, das die Leistungsdaten fast genau identisch sind mit diesen 20V Motoren.
    Man sollte natürlich den Entwicklungsstand der damaligen Zeit etwas berücksichtigen.

    Hoppla, jetz bin ich ja doch mal wieder total vom eigendlich en Thema abgeschweift. HEHE

    MFG
    Kai
     
  12. #11 --Sunny--, 03.11.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    sorry, hab da wirklich was verwechselt :rolleyes: :D

    dein off-topic gefällt mir, is schön informativ weiter so :D

    greetz
     
  13. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    Bis wieviel Gard der Nocken kann man die original Federn problemlos beibehalten?
     
  14. #13 --Sunny--, 04.11.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    @ Starlet KP62

    jetzt wünscht ich mir einen schönen artikel von dir darzu :D

    greetz
     
  15. #14 Starlet KP62, 04.11.2008
    Starlet KP62

    Starlet KP62 Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Starlet P6 4AGTE
    OK

    Ja, das hängt von vielen Faktoren ab. Zum einen ist die Drehzahl und das Gewicht der zu bewegenden Teile ein Hauptfaktor.

    Gut, wenn man sich den Ventiltrieb von dem GE Kopf anschaut, und überlegt ein paar Nockenwellen mit anderen Steuerzeiten/ Hub zu verwenden, sollte man nach möglichkeit leichtere Tassen nehmen, wie z. B. die vom Yaris TS.

    Also man sollte die bewegten Massen nach möglichkeit erleichtern.

    Die Gradzahl des Öffnungswinkels, der Nockenwelle ist eigendlich nicht sooo entscheidend, wenn man bei der gleichen Drehzahl bleibt. Das ist aber meist nich der Fall, die Motoren drehen bei solchen Tuningmaßnahmen immer höher wie serie.

    Wichtig ist der Hub der Nockenwellen, weil dadurch die Flanken des Nockens länger werden. Und somit bei gleichem Öffnungswinkel das Ventil viel weiter, also zwangsweise auch schneller aufgehen muß.

    Um jetz auf MG 85´s Frage zu kommen, die Gradzahl ist eigendlich zu vernachlässigen, viel mehr der Hub ist entscheidend.

    Die Serienfeder hat im eingebauten Zustand, bei geschlossenem Ventil eine Vorspannung von ca. 34Kg, die Kits von diversen Tuningherstellern haben so um 20% mehr, also so um die 40-45 Kg.
    Der Federdraht ist dünner, und aus anderem Material, um auf eine höhere Festigkeit zu kommen. Womit auch ein größerer Hub des Nockens möglich ist, da sonst die orig. Feder auf Block gehen würde.

    Is ne Wissenschaft für sich, gibt es viele Formeln drüber in div. Büchern. Der Rest is ausprobieren!

    Ich müßte es nochmal genau nachmessen, aber ich meine bis 9mm Ventilhub, 280-290° Öffnungswinkel geht bei serienmäßigen Drehzahlbegrenzer, und anderen Tassen ( Yaris TS ) auch noch mit serien Ventilfedern.

    MFG
    Kai
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 --Sunny--, 05.11.2008
    --Sunny--

    --Sunny-- Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    schön, so hab ich mir das vorgestellt :D

    greetz
     
  18. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    Danke Für die Detaillierte Antwort
     
Thema:

Ventilfeder 2ZZGE

Die Seite wird geladen...

Ventilfeder 2ZZGE - Ähnliche Themen

  1. Toyota 2zzge

    Toyota 2zzge: Hallo zusammen. Bin auf der Suche nach nen Fächerkrümmer.wer kann mir was anbieten oder wo bekomme ich sowas.Gruß
  2. Ventilfedern 4age

    Ventilfedern 4age: Bin auf der Suche nach nem Satz (16stck.) Ventilfedern für den 4age. Sollten noch brauchbar sein, bitte kein Schrott. Gruß Alex
  3. 3sgte Ventilfedern

    3sgte Ventilfedern: Hallo, kann mir jemand sagen, ob die Ventilfedern beim 3sgte GEN3 auf der Ein- und Auslassseite identisch sind? Ich habe den Kopf gerade...
  4. 2zzge Leistungssteigerung

    2zzge Leistungssteigerung: Hey Leute ich wollt mich mal bei euch erkundigen ob man am Corolla TS mit den 2zz-ge am Motor machen kann zur leistungssteigerung abgesehen vom...
  5. Einspritzdüsen Denso 2zzGE

    Einspritzdüsen Denso 2zzGE: 4 Einspritzdüsen aus einer Lotus Elise mit 2zzGE Motor, 192 PS original Denso, Farbe grau, Laufleistung ca. 50000 km Preis: 100.00...