Ventile einstellen E10

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Thomas, 11.03.2003.

  1. Thomas

    Thomas Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Die Ventile müssen bei mir eingestellt werden. Bei Toyota kostet das 144 Euro (boah). Hat einer aus dem Forum eine Idee wie ich gegen einen Kostenbeitrag an das Spezialwerkzeug gelange, damit ich die Valves selber einstellen kann. Bei Audi oder VW hatte ich früher das immer selber gemacht, aber bei den Tassenstösseln ist das nicht so einfach (Scheiben und Spreizer). Ich komme aus Düsseldorf und würde selbstverständlich eine Leihgebühr entrichten. Würde mich auch freuen, wenn ich preiswerter an die Teile gelangen würde als eben die 144 Euro.
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carthum, 11.03.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Ist es denn tatsächlich notwendig, die Ventile einzustellen, oder hältst du dich nur an das Serviceheft?
     
  4. Thomas

    Thomas Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 128 000 KM runter, Serviceheft schreibt vor 90 000 KM, Ventile rasseln!
     
  5. #4 Holsatica, 11.03.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hallo!
    Mess erstmal das Ventilspiel,bevor Du dir weitere Gedanken machst.Die Tassenstössel halten ne Menge aus.
    Ich hab noch nie solche Scheiben tauschen müssen.
    "fast" verschleissfrei! :]
     
  6. Thomas

    Thomas Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ok! Hört sich ganz gut an, wegen des geringen Verschleisses ist ja die Ventilneueinstellung nur alle 90 000 KM vorgeschrieben. Bei den Kipphebelwellen muss ich viel öfter das Ventilspiel prüfen. Wenn ich schon das Ventilspiel messe, kann ich doch bei evtl. Einstellungen doch sofort korrigieren. Oder liege ich da falsch? Im Leerlauf klappern die Ventile ordentlich. Ich weiss nicht, wie das vorher sich angehört hatte, aber dran muss ich wohl. Oder ist das mit dem Nachmessen alle 90000 KM zu vorsichtig? Ich habe hierzu leider keine Vergleichswerte. Wieviel KM bist du denn mit deinem Toyota gefahren? Grüsse von
    Thomas
     
  7. #6 Schuttgriwler, 11.03.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Allos ich habe den 4E-FE 94000km gefahren und da klapperte nix und resselte auch nix.

    Ventile einstellen ist Quark bei der Kiste. Meß erst mal das Spiel, vielleicht rasselt ja was anderes. TOYOTA verbaut knochenharte Nockenwellen.

    Wäre die erste die eingelaufen ist, von der ich höre.

    Da die Nockenwelle direkt auf die Shims drückt, gibt es keine Teile dazwiwschen die sich verstellen können.

    gruß

    dennis
     
  8. #7 Holsatica, 11.03.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Toyota schreibt,dass man alle 90.000Km das Ventilspiel prüfen soll.Gegebenenfalls auch einstellen.

    Ich hab bei meinem alten E9 SI mal Ventilspiel geprüft bei 150.000Km.Da war aber nix!

    Bei meinem Carina E hab ich noch nix gemessen.Der hat jetzt 120.000Km auf der Uhr!

    Ich hab von 97-2002 bei Toyota gearbeitet und mir ist nicht bekannt,dass wir in den Jahren irgendwann mal die Scheiben getauscht haben.Auch bei Corollen oder Carinen mit 250.000 - 300.000Km nicht!
     
  9. #8 Holsatica, 11.03.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Achso!
    Was ist da für´n Öl drin?
    Ist überhaupt noch Öl da?
     
  10. Thomas

    Thomas Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Öl fülle ich ständig nach! (Alle 2 bis 3 Wochen)
    Ist auch gut zu hören, dass es bei Toyota noch keine Probleme mit NOckenwellen gab. Aber wenn Toyota steinharte Nockenwellen einbaut dann müssen die Scheiben ja ganz schön ein abkriegen mit der Zeit (lol). Hat sich wohl für das erste erledigt. Ich warte jetzt erst mal und mache gar nix und freue mich über gesparte 144 Euro. Das Ventilrasseln ist vielleicht auch normal...
    Thomas
     
  11. Hanry

    Hanry Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST185 / T25 / T22 / AE92 / Rallyetrabi / Wartburg 311 / Wartburg1.3
    Mit dem orginal Toyotawerkzeug ist das auch noch ein Krampf. Ich baue immer die Nockenwellen raus. (wenns mal nötig seinen solte überhaupt einzustellen)
    Eigendlich nur nach Motorinstandsetzungen.

    Hätte kleines Sortiment an Blättchen da.

    Mfg Erik
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Also mein Toyo-Händler hat mir bei 110.00 km gesagt, dass das eigentlich nicht nötig sei.
     
  14. Thomas

    Thomas Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Danke Erik! Mache mich jetzt auf den Weg nach Chemnitz! ;) :engel 1
     
Thema:

Ventile einstellen E10

Die Seite wird geladen...

Ventile einstellen E10 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. Corolla E10 Si Autoslalom

    Corolla E10 Si Autoslalom: Seit 3 Jahren besitze ich den Corolla E10 Si und verwende ihn als Slalom und Spaß Auto. In dieser Zeit habe ich schon in einem Amateur Slalom Cup...
  5. Liftback e10 1992 Fahrergurt

    Liftback e10 1992 Fahrergurt: Liebe Toyoten, nun wird der alte Gurt langsam sehr faserig und schreit nach Ersatz. Liegt vielleicht noch so ein Teil bei jemandem? Muss aber für...