Ventile eingestellt mit vielen Bildern T19 2.0 LPG/Flashlube

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von RainerS, 07.06.2008.

  1. #1 RainerS, 07.06.2008
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hallo erstmal,

    habe es schon angekündigt und heute durchgeführt. Wieder einmal Ventilspiel messen und ggf. einstellen.

    Habe jetzt ca. 60.000km auf Sprit und 90.000km LPG gefahren , die letzten 20.000km mit FL und vergrössertem Auslassventilspiel.

    Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, auf 20.000km haben sich die Auslassspiele gar nicht bzw. 1-2/100mm verkleinert. Sonst waren es auch schon mal bis zu 7/100mm auf 20.000km.

    Habe nun auch die letzten beiden Ventilspiele des ersten Zylinders auf dieses Übermass gebracht und habe nun Ruhe. Schätze, dass bei gleichem weiteren Verschleiss (Plättchen gibts bis 2,50mm) die A-Ventile noch etwa 100.000 - 150.000 auf LPG halten werden, das reicht mir in jedem Fall. Die E-Ventile haben sich bisher so gut wie gar nicht verändert. Fahre das Teil auch sehr genügsam und ruhig :].

    Habe mich auch dazu entschlossen, dabei mal ein paar Bilder zu machen und anschliessend hier einzustellen.

    Der Autor übernimmt keine Gewährleistung, Nachmachen auf eigene Verantwortung!!!

    Arbeitsplatz:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zündkabel, Gaszug, Flashlube-Schlauch, 2 Schläuche am Ventildeckel, Servoschlauch und Kabelstrang vom Lima weg:

    [​IMG]



    Ventildeckel unten, innen durch LPG so sauber, kann man fast von essen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Messung eines Auslassventilspiels 0,40mm-Fühlerblatt geht durch...

    [​IMG]

    Zum durchdrehen des Motors, Handbremse rein, Gang raus und dann hier den Motor im Uhrzeigersinn drehen (19er-Nuss)

    [​IMG]

    Zwei Auslass-Ventile des ersten Zylinders müssen eingestellt werden, da ich vor zwei Jahren nicht die passenden Shims zur Verfügung hatte. Die anderen 6 Auslass-Ventile habe ich damals 1/10mm grösser eingestellt wegen der Gasanlage.

    2,70mm-Plättchen in der Mikrometerschraube, um die Dicke zu verifizieren.

    [​IMG]

    SST von Toyota zum Ventilspiel einstellen:

    [​IMG]

    Nocken der einzustellenden Zylinder (Motor im Uhrzeigersinn drehen!) nach oben drehen, mit dem oberen Service-Tool das Ventil runterdrücken und Klemmhebel anschliessend in den Zwischenraum zwischen Nockenwelle und Tassenrand klemmen, so dass es unten hält und anschliessend das mit Druckluft herausgeblasene Plättchen noch vorbeipasst. Das Plättchen muss frei sein, d. h. vorm Einblasen der Luft muss es sich im Sitz leicht verdrehen lassen.

    Druckluft:

    [​IMG]

    Ohne Druckluft wird es wohl schwierig sein die Plättchen heraus zu bekommen, da diese von unten durch vorhandenes Öl festgesaugt werden. Ohne Nockenwellenausbau, hilft bei mir eine alte Gasflasche, die liefert 8bar über ein Ventil und eine eingelötete Kugelschreibermine, dann wird die Druckluft in der Vertiefung des Tassenrandes (diesen vorher an die richtige Stelle drehen) geblasen, und das Plättchen kommt hoch und lässt sich dann heraus nehmen und durch das entsprechend dünnere/dickere ersetzen. Das ist aber schwieriger als man glaubt, da sehr wenig (zu wenig) Platz da ist, um das Plättchen am Klemmhebel vorbei zu bekommen, wenn dieser gerade sitzt. Manchmal geht es ganz schnell und es passt, anderes Mal dauert es über - na ja reden wir nicht darüber - man denkt das passt nicht vorbei. Ohne Erfahrung wird man spätenstens jetzt richtig anfangen zu fluchen...

    Nun sind beide Plättchen getauscht, der Klemmhebel steckt noch drin. Ob die Plättchen richtig sitzen, kann man prüfen, indem man versucht diese nach Einbau in Sitz zu drehen. Das muß ganz leicht gehen. Sonst klemmt irgendwas. Man sieht deutlich die beiden noch unverölten neuen Plättchen, sowie die Vertiefungen der Tassenränder zum Drucklufteinblasen...

    [​IMG]

    Nun den Klemmhebel wieder herausnehmen, indem man mit dem anderen Tool das Ventil wieder etwas weiter runter drückt und anschliessend erfolgt der Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge... :D

    So sieht das dann aus, das Klebeband für den Flashlube-Schlauch wird noch durch Kabelbinder ersetzt.

    [​IMG]

    Fertig :)).

    Na ja, hat auch zweieinhalb Stunden gedauert. Die Profis schaffen das sicher schneller :P

    Gruss Rainer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Schöner Beitrag :]
     
  4. #3 Kai-Ingmar, 12.06.2008
    Kai-Ingmar

    Kai-Ingmar Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer

    Gute Doku mit deinen Bildern. Macht das ganze irgendwie plastischer.

    Meine Frage - Du hast in deiner Carina den 3SFE Motor.
    Das Ventilspiel wird mittels Einstellplättchen eingestellt.Das ist einfach.
    Weißt du ob das beim 1AZFE genau so ist? ( 2,0 l aus dem RAV4 A2)
    Ich habe beim RAV den Ventildeckel noch nicht abgenommen.
    Hier soll aber laut Aussage von Toyota der gesamte Becher getauscht werden.
    Ist das richtig?
    Macht auf jeden Fall den Austausch aufwendiger da die Nockenwellen mit runter müßten. Und vor allem ist diese Variante teurer.

    Vielleicht hat jemand anderes schon Erfahrung mit der Ventileinstellung
    beim 1AZFE gemacht.
    Wäre auch interessant was die Becher kosten.

    Gruß Kai
     
  5. #4 RainerS, 12.06.2008
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hallo Kai,

    weiss ich nicht so genau, wie das bei Deinem Motor ist, müssten hier aber einige wissen.

    Bei unserem Nachfacelift E11er ist es jedenfalls so.

    Aber: Ventilspiel messen ist auch dort ganz einfach, und wenn alles stimmt braucht man ja nichts weiter zu unternehmen. Zum Einstellen müssen aber dann dort die kompletten Tassen(weiss nicht genau, wie die heissen) gewechselt werden, dazu müssen die Nockenwellen raus.

    Ein Becher kostet wohl so um die 20 Euros.

    Hab ich aber noch nicht gemessen bei unserem, kommt vielleicht in nächsten oder übernächsten Jahr mal dran. Ist bei reinem Benzinbetrieb auch nicht so eilig.

    Gruss Rainer
     
  6. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Geil gemacht. Super mit den Bildern. Top.
    Vielen Dank.

    Grüsse Mikey
     
  7. #6 RainerS, 24.06.2009
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hallo nochmal,

    hab hier noch ein paar Pics vom Ventilspiel kontrollieren beim E11 1,6 FL.

    Plastikdeckel runter:

    [​IMG]

    Zündspulen

    [​IMG]

    raus. Eine Gummidichtung liegt noch auf dem 4. Schacht.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ventildeckel runter

    [​IMG]

    geht ganz einfach. Alle Schrauben gut zu erkennen. Schläuche abziehen. Viel einfacher als beim T19 3S-FE

    [​IMG]

    Detail Zylinder 1

    [​IMG]

    Anderer Blickwinkel

    [​IMG]

    Zum Drehen des Motors Gang raus, Handbremse anziehen, und mit Schlüssel die Lima im Uhrzeigersinn drehen. So wie der Motor auch läuft. Nicht Rückwärts drehen. Es gibt Motoren, die das gar nicht mögen.

    [​IMG]

    Ventilspiel kalt messen wie bei meinem Carina beschrieben. Habe überall Spiel im grünen Bereich, brauchte nix ein zu stellen, fahre ja auch kein Gas in diesem Auto. Die Kerzen habe ich gewechselt dabei, die hatten 1,6mm Abstand und 45000km gelaufen. Das wurde höchste Zeit...

    Viel Spass, ohne Gewähr und nachschrauben wie immer auf eigene Gefahr :]

    Gruss Rainer
     
  8. #7 der_flieger, 25.06.2009
    der_flieger

    der_flieger Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 1.8 mit BRC Seq. 24
    Prädikat: Wertvoll!!!

    Hallo Rainer,
    Dein Beitrag gehört eigentlich 'sticky gesetzt', also von den Admins im oberen Bereich des Forum unverlierbar verankert.

    Wer kann so etwas veranlassen?

    Gruß,
    der_flieger
     
  9. #8 Mister MMT, 25.06.2009
    Mister MMT

    Mister MMT Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Hallo Rainer,

    völlig einverstanden mit Martin. Ich hoffe ein adm liest mit. Eine PM schicken?

    sG

    Jan
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 RainerS, 25.06.2009
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hallo zusammen,

    schönen Dank, habe hier auch schon vieles gelernt, daher gerne... :]

    ...und dann hätte ich mir noch mehr Mühe gegeben. Habe noch mehr Bilder, wollte es aber nicht übertreiben.

    Zum Einstellen vielleicht noch wichtig, darauf zu achten die Shims beim Kauf zu messen, mit einer Mikrometerschraube. Die stimmen in der Dicke nähmlich schonmal um Plus-Minus 2/100mm nicht. Das kann, wenn man es ganz genau machen will schon einen Unterschied machen.

    Gruss Rainer
     
  12. yxtbi

    yxtbi Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute, nachdem mein T22-3s-fe umgerüstet wird, will ich Zündung um 15grad auf früh stellen lassen und auslassventile für 0,15mm mehr spiel, muss danach die vollsequent anlage neu eingestellt werden ? die KME anlage weiss dann natuerlich nicht dass ploetzlich zuendzeitpunkt und ventile anders stehen, ist da was dran ?

    aus dieser toyota-LPG-einstell-empfehlungsliste ist ersichtlich dass man auch einlassventile für mehr spiel einstellen sollte. bisher habe ich nur was von auslassventilen gehört dass es wichtig ist bei gas.

    was meint ihr, soll ich ein und auslass einstellen oder nur auslass ?
     
Thema: Ventile eingestellt mit vielen Bildern T19 2.0 LPG/Flashlube
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ventilspiel toyota corolla

    ,
  2. toyota avensis ventile einstellen

    ,
  3. rav4 ventile einstellen

    ,
  4. toyota rav4 ventile einstellen,
  5. toyota mr2 Reihenfolge der Nockenwellenglieder ,
  6. toyota rav4 2.0 ventile einstellen,
  7. Ventile Toyota einstellen rav4
Die Seite wird geladen...

Ventile eingestellt mit vielen Bildern T19 2.0 LPG/Flashlube - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  3. Kauf eines RAV 4 2.0 4x2

    Kauf eines RAV 4 2.0 4x2: Hallo Gemeinde, mein Name ist Heiko, ich wohne in Leipzig und bin noch keine 50 Jahre alt ;-)... Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet,...
  4. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos
  5. AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft

    AGR Ventil innerhalb von 6 Monaten wieder verstopft: Ich bin ein unglücklicher Besitzer von ein Corola Verso 2.2 DCAT aus 2007. Ich habe mein Auto vor etwa 4 Jahre als Gebrauchtwagen mit Garantie...