Ventildeckeldichtung MKIII - Öl im Kerzenbereich

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von kgw, 03.05.2002.

  1. kgw

    kgw Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ist es richtig, wenn man im Bereich zwischen Zündkerzenstecker und Gewinde der Zündkerzen etwas Öl hat, bei mir am meisten im Bereich des dritten Zylinders, dass dieses von einer undichten Ventildeckeldichtung herkommt. Kein Öl im Zündfunkenbereich!!! Sondern wie beschrieben am Gewinde der Kerze und etwas oberhalb.

    Reicht meist Ventildeckeldichtung nachziehen, oder gleich wechseln??

    <br />Gruß Ken
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Grizzly, 03.05.2002
    Grizzly

    Grizzly Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    1
    Wie Du vielleicht schon festgestellt hast, sind die Schrauben an den Ventildeckeln fast immer lose.<br />Da es sich hier um eine Gummidichtung handelt, reicht meist nachziehen. <br />Es sei denn die Gummis sind ausgehärtet, dann wechseln.<br />Aber erst mal nachziehen versuchen.

    Gruß Grizzly
     
  4. Gast

    Gast Guest

    ..oder mal die Dichtringlein unter den Schrauben ersetzten... wenn diese wieder neu sind, dann lösen sich die Schrauben auch weniger.

    Gruss<br />Dominik
     
  5. #4 Andreas-M, 04.05.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Möchte mal ne Supra sehen, wo die Kerzen nicht immer schön im Öl-Bad stehen... ;) <br />Wenn man es dann aber weiß, und ab und zu die sich immer wieder lösenden Schrauben nachzieht, kann man sich diese Sauerei ersparen...
     
  6. kgw

    kgw Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2001
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hab nun die Schrauben so fest geknallt wie ich konnte. Komischer Weise, konnte ich nachdem ich mich von vorne nach hinten durchgearbeitet hab, dann wieder, obwohl ich dachte alle Schrauben wären nun fest, bei der vorderen nochmal ne halbe Umdrehung nachziehen und anschließend die anderen auch.

    Bin mal gespannt wie lange das hält bevor sie sich wieder lockern. Die Kreutzschlitzfassungen sind schon nen bisserl ausgeleiert. Ist doch irgendwie ne Scheiß-Ventildeckeldichtung.

    Gruß Ken
     
  7. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    denk dran, nach ganz fest kommt ganz lose. die dichtung lässt sich enorm zusammenquetschen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ventildeckeldichtung MKIII - Öl im Kerzenbereich

Die Seite wird geladen...

Ventildeckeldichtung MKIII - Öl im Kerzenbereich - Ähnliche Themen

  1. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  2. Öl Additive

    Öl Additive: was haltet ihr von Öl Additiven? Welche sind gut welche nicht? Erfahrung? liqui moly ceratec liqui moly motor protect
  3. Toyota corolla 1.8 Ts welches öl

    Toyota corolla 1.8 Ts welches öl: Hallo muss bei meinem 1.8ts Öl wechseln es War immer 5w30 dir habe aber jetzt schon 230.000 km runter und wollte jetzt auf 10w60 wechseln von...
  4. ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18

    ÖL Druck erst spät, 3S-GE T18: Hallo zusammen, Beim Starten meiner Celica hört man deutlich die ÖL Pumpe rattern, erst nach 1,5 Sekunden ist auch ÖL Druck da, und das Geräusch...
  5. Öl Kühler ? Öl Wärmer ?

    Öl Kühler ? Öl Wärmer ?: Hallo, ist das hier ein Öl Kühler oder dient es das Öl Schneller auf Temperatur zu bringen ? Hab einen neuen Zylinderkopf, an diesem fehlt leider...