USA-Felgen ... Problem ?

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Matce, 21.03.2003.

  1. Matce

    Matce Guest

    hi

    bin ja dabei mir Chromfelgen aus den USA zu schnappen...

    nur wichtige Fragen:

    - werden bei den Amis auch Papiere mitgeliefert (standardmäßig?)

    - wenn keine Papiere: gibts ne Chance, die teile eintragen zu lassen ? Radkästen usw. werden extra überarbeitet!

    - kennt vl. jemand einen "SEHR SEHR FREUNDLICHEN" TÜV od. TUNER?

    PS: Österreicher...


    thx in advance
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AnotherT19Driver, 21.03.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    ja, ja.....das wird ein "lustiges" unterfangen, das kannst mir glauben ;) :]

    wenn alles nicht mehr hilft -> mit genug kohle geht alles --> zivilgutachter bzw. "privatgutachter" (weiß ned ob des die korrekte berufsbezeichnung ist, auf jeden fall solltest dir für diesen extremfall mind. ~5.ooo teuros auf die seite legen...dafür hast dann garantiert alles eingetragen solange es ned eine selbstschussanlage od. raketenwerfer sind) :D

    Mfg!
     
  4. Matce

    Matce Guest

    hast du details wegen zivilgutachter?

    mein DAD wär zivilgutachter! für maschinenbau / detail: wasserbau ...

    MATERIALGUTACHTEN KANN ER AUSSTELLEN

    was muss ich weiter machen, damit der dreck rennt... hatta noch nie gemacht?

    5000EURO FÜR ALLES (später MIT Motorumbau) wär akzeptabel, aber ich brauchs gleich
     
  5. #4 AnotherT19Driver, 21.03.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    hab dazu leider keine details....werd mal versuchen mich schlau zu machen.

    ...denke aber nicht dass dein vater das einfch so machen kann bzw. darf.

    5000 inkl. motorumbau wirds ned spielen :(

    ...da solltest du mit fast dem doppelten rechnen alles in allem.

    Mfg!
     
  6. Matce

    Matce Guest

    najo... staatlich vereideter sachverständiger für maschinenbau - so hasts...

    materialgutachten darf er ausstellen, definitiv..

    nur: verständlicherweise stressts leicht, wenn er mir den wisch gibt, ohne wirkliche prüfung ... wenn was passiert ... extrem deppat ... evtl. 1 felge mehr bestellen und die prüfen lassen (geldbeutel schmerzt) ?

    vl. bekommst du genauere infos ?

    aber a "sehr sehr freundlicher" tuner/tüv-mensch wär mir lieber :D
     
  7. #6 AnotherT19Driver, 21.03.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    bezüglich freundlicher tüv-mensch würd ich mal sagen: geh zu nem guten tuner.

    folgende info kann ich dir geben:

    Rad-Reifenkombinationen:

    Sonderräder müssen mit Anbaugutachten für Ihr Fahrzeug versehen sein, oder zumindest mit Radfestigkeitsgutachten. Falls Rad-Reifenkombinationen ohne Anbaugutachten angeboten werden, sollten Sie unbedingt beachten dass sich dies im Bereich der geprüften ET-Grenze befindet. ET-Erweiterung bis 2% durch Sonderabnahme von uns Eintragungsfähig. ET-Erweiterung ab 2% und ohne Vergleichsgutachtenmöglichkeit sind nicht eintragungsfähig. Hierfür müssten Sie die Fahrwerksfestigkeit nachweisen. Reifenfreigabe vom jeweiligen Reifenhersteller sind vorzulegen. Rollumfang beachten !! Tachoangleichung eventuell erforderlich bei einer Abweichung bis 2.5% kleiner, oder bis 1.5% größer als Serie.


    Radabdeckung !!:

    Erschwert wird diese Abnahme durch die vollständige Radabdeckung im Bereich 30° nach vorne ab Radmitte, sowie 50° nach hinten . Radabdeckungsmaterialen muss eigens geprüft werden, und mit Material sowie Anbaugutachten ausgewiesen sein.


    Radfreigängigkeit:

    Die Radabfreigängigkeit muss gesondert geprüft werden, da dies die fahrtechnische Sicherheit für den Fahrzeughalter oder mitfahrende Personen darstellt. Mindestabstand im vollständig eingefederten Zustand der beiden Achsen wird wie folgt abgeprüft. Zu Karosserieteilen ca. 10 mm. Zu sämtlichen Fahrwerks u. Bremsbauteilen mind. 5 mm. Gesondert zu beachten sind Fahrzeuge mit schwimmenden Bremssätteln.
    Diese müssen mit neuen Bremsklötzen abgeprüft werden.

    empfehlen kann ich dir: http://www.special-car-center.at/main.htm (die sind in Wels und österreichweit bekannt) und www.tune-masters.at (die sind in der nähe von mir)

    Mfg!
     
  8. Matce

    Matce Guest

    d.h. heißt auf Deutsch:

    materialgutachten
    anständig montieren (freilauf, abschluss mit karrosserie beachten)
    und nicht zu große / kleine reifen (rollumfang) PS: weißt du zufällig was die RINA serienbereifung hat? bzw was hast du? (ich weiß nurmehr ich hab 10mm weniger breite)

    dann geht das per sonderabnahme?

    korrekt?
     
  9. #8 AnotherT19Driver, 21.03.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    so hab ich das zumindest auch verstanden....kann aber trotzdem ne sehr komplizierte sache werden. Das aller-allerwichtigste ist, dass du von den amis zumindest ein materialgutachten mitbekommst sonst wirds echt ne lebensaufgabe ;) :D

    ehm.....serienbereifung sind glaub ich 185/65/14 oder 15? das weiß ich jetz ned genau...glaub aber 14".

    Mfg!
     
  10. #9 Riceman, 21.03.2003
    Riceman

    Riceman Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Die 2%, Radabdeckung und Freigängigkeit ist alles nicht das Problem, sondern du bekommst nichts von den Ami`s mitgeliefert und ....evtl. 1 felge mehr bestellen und die prüfen lassen (geldbeutel schmerzt) ?..... :D für ein "Festigkeitsgutachten" ist nicht dein ernst oder ? 8o :rolleyes:
     
  11. Matce

    Matce Guest

    meinst es reicht 1 felge für die scheiß testerei?

    ich glaub nämlich auch, dass ich NICHTS dazubekomm...

    hm

    185/65/R14 - Durchmesser: 478,65 mm - Umfang: 3006,8793

    225/35/R18 - Durchmesser: 539,55 mm - Umfang: 3389,4531

    12% größeres Rad - means 6cm größerer Durchmesser (dafür schließt das Rad schön ab mit der Karosse :D )

    Tacho einstellen ? ? ?

    auweh
     
  12. #11 Riceman, 21.03.2003
    Riceman

    Riceman Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    ..wie gesagt "Tacho und Prozente" interessieren nicht wirklich, aber du kannst dir für das Festigkeitsgutachten einen Container mit den Felgen kommen lassen, abgesehen davon, daß es ein Vermögen kostet und ewig dauert !....aber wenn du meinst....
     
  13. Matce

    Matce Guest

    nö, Container gibts nicht :D

    muss doch auch ohne den scheiß gehen.. mal herummailen
    fahren ja auch andere mit AMI-Felgen herum
     
  14. #13 Riceman, 21.03.2003
    Riceman

    Riceman Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    schon aber net mit deinen ... :D Warum machst du dir net irgendwas "perverses" aus Europa in Chrom drauf ? ..sag jetzt nicht wegen dem Preis :gruebel
     
  15. Matce

    Matce Guest

    wegen dem Preis :D :D :D UND dem Design... nirgends solche Felgen gefunden!
     
  16. #15 Riceman, 21.03.2003
    Riceman

    Riceman Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    was wollen wir wetten ? :D zeig mal ein Bild ! und die Daten (Größe u.s.w.)
     
  17. Matce

    Matce Guest

    [​IMG]

    8x18" ET 42 5x100
     
  18. #17 Riceman, 21.03.2003
    Riceman

    Riceman Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Schöne Felgen ! ...aber grundsätzlich kannst du jede Felge verchromen lassen, spontan fällt mir jetzt in dieser Optik und 8 x 18 das ein: (noch nicht verchromt ;) ) aber mit Gutachten :D
    [​IMG]
     
  19. Matce

    Matce Guest

    ich weiß (->schöne felgen :D)

    deine sind auch nicht übel...

    KOSTENPUNKT?

    aber verchromen mag ich ned... ich willse fertig *G*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Riceman, 21.03.2003
    Riceman

    Riceman Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    290,-- € ....net schlecht oder ? :D (dafür das sie mit Gutachten sind) und deine kommen auch net verchromt auf die Welt :P
     
  22. Matce

    Matce Guest

    290Euro Pro Stück nehm ich an...
    + 150 Euro Pro Stück verchromen

    440 x4 + extras = ~2000Euro

    SUPER preis.. muss man sagen... aber ich will meine ;( ;(
     
Thema:

USA-Felgen ... Problem ?

Die Seite wird geladen...

USA-Felgen ... Problem ? - Ähnliche Themen

  1. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  2. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  3. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  4. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  5. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com