US-Behörde entlastet Toyota

Diskutiere US-Behörde entlastet Toyota im Links Forum im Bereich Toyota; LINK zur Quelle Na endlich....das habe ich schon immer gewusst..... ....leider ist der Imageschaden schon da.....

  1. #1 AristokraT, 11.08.2010
    AristokraT

    AristokraT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    GT86 & E12 TS VF
    LINK zur Quelle

    Na endlich....das habe ich schon immer gewusst.....

    ....leider ist der Imageschaden schon da.....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: US-Behörde entlastet Toyota. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rebellpk, 11.08.2010
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Das schöne an solchen reißenden Nachrichten, wie die mit dem klemmenden Gas-Pedal, ist doch dass genauso schnell wie sie hochgepusht wurden, sind sie auch wieder vergessen.
    Während unmittelbar nach den Meldungen immer wieder Witze gemacht wurden, hab ich jetzt schon seit Wochen niemanden drüber reden gehört.
    Und als die erste Entlastung für Toyota kam stand nur noch einer lächerlich da, der Amerikaner.
    Ich glaube nicht wirklich, dass der asiatische oder europäische Markt noch wesentlich von diesem Thema beeinflusst ist.
    Nur in den US of A ging der Absatz für den Monat Juli um ~14% zurück (bei Lexus um ~3%) das sind ~7% Prozent zum Vorjahr.
     
  4. #3 paseo_rulez, 11.08.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.922
    Zustimmungen:
    127
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Corolla E10 4WD (AE103)
    Das hat sich ja vor ein paar Wochen schon angedeutet.
    Natürlich ist es jetzt eh zu spät aber zumindest kann Toyota seinen Namen reinwaschen.
     
  5. #4 WLADY MARRY, 11.08.2010
    WLADY MARRY

    WLADY MARRY Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gen4 Civic, BMW 530D Touring M
    und selbst wenn toyota dadurch belastet wird, ist es mir egal.
    pleite werden die dadurch nicht, müssen dann aber ihre autos billiger anbieten. :D
     
  6. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Aber das mit dem "Entlasten" hab ich jetz trotzdem noch net so ganz verstanden. OK, in einigen Fällen haben also (verallg.) die schlauen Amis Gas & Bremse verwechselt, falsch, oder gar net gebremst - soweit so gut.

    Aber - dennoch - in vielen Fällen hat's doch einfach geklemmt, oder seh ich des jetz falsch? (nein, ich will jetz net wieder alles hervorgraben. Toyota hat richtig reagiert und gut is :D ). Aber es kam doch trotzdem zu zahlreichen Unfällen wegen Verschleiß, oder net?
     
  7. #6 paseo_rulez, 11.08.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.922
    Zustimmungen:
    127
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Corolla E10 4WD (AE103)
    Also soweit ich das bei anderen Quellen gelesen hab ist ein Fall bewiesen, bei dem eine Fußmatte zum verklemmen des Gaspedals geführt hat.
    Da ist der Typ aber auch irgendwie selber schuld, wenn man 896748987 Fußmatten übereinander legt :rolleyes:

    Es gibt aber keinen Fall, bei dem ein technischer Defekt nachgewiesen wurde.
     
  8. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    eigentlich müssten Sie es genauso groß raus bringen, wie die falsche Meldung!!! Im Grunde, könnte ich es mir, auch nicht so richtig vorstellen, das Toyota, da einen Fehler gemacht hat.....
    Schau
    Lara
     
  9. #8 paseo_rulez, 11.08.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.922
    Zustimmungen:
    127
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Corolla E10 4WD (AE103)
    Das wird aber nicht passieren, ist doch völlig uninteressant. Nur "schlechte" Nachrichten kommen immer groß raus.

    Wird auch mal Zeit, dass jemand den Wikipedia-Artikel von Toyota umschreibt, das ist ja eh ne riesen Sauerei :rolleyes:
     
  10. #9 Ice@man, 11.08.2010
    Ice@man

    Ice@man Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Toyota ist doch eh wieder größter autohersteller weltweit also alles i.o.
     
  11. #10 Cillian, 11.08.2010
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    built in Hiroshima
    wieder?
     
  12. #11 rebellpk, 11.08.2010
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Yo, zwischenzeitlich war es die VW AG.
     
  13. #12 celibrio, 11.08.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ist das so? Wie das das zahlenmässig denn aus?
     
  14. #13 rebellpk, 11.08.2010
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    So
     
  15. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 celibrio, 11.08.2010
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    :-)
     
  17. #15 Century, 16.08.2010
    Century

    Century Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS 300 (Bernstein-metallic/sandbeige, Baujahr 2004)
Thema:

US-Behörde entlastet Toyota

Die Seite wird geladen...

US-Behörde entlastet Toyota - Ähnliche Themen

  1. Toyota Celica 2.0 XT RA61 (21R) Bj. 1982

    Toyota Celica 2.0 XT RA61 (21R) Bj. 1982: Suche für meine Toyota Celica 2.0 XT RA61 (21R) Baujahr 1982 einen Dichtungssatz für den Motor. Wenn möglich auch die dazu passenden Kolbenringe,...
  2. !!! Toyota Forums Kalender 2021 !!!

    !!! Toyota Forums Kalender 2021 !!!: Tach und Hallo zusammen..... Da ja nun immer wieder mal die eine oder andere Anfrage an mich gerichtet wurde, ob es wieder einen Toyota Forums...
  3. Toyota Camry

    Toyota Camry: Moin, ich habe mir den Camry einmal angeschaut. wirtd es das Schiff auch als Combi fuer Deutscheland geben? Und was kann es fuer Lasten ziehen?...
  4. Sard Steuergerät Toyota Mr2 turbo gen3

    Sard Steuergerät Toyota Mr2 turbo gen3: Servus, Kann mir einer sagen was für Vorteile das Sard Steuergerät beim Mr2 Turbo gen3 hat. Danke schon mal im voraus.
  5. Toyota Touch 2 Navi - 3 Jahres Update Lizenz PZ490-EL331-00

    Toyota Touch 2 Navi - 3 Jahres Update Lizenz PZ490-EL331-00: Ich verkaufe hier eine originale, neue und unbenutzte Toyota Lizenzkarte für ein 3 Jahres Update des Toyota Touch 2 Navi High oder Low Version....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden