unvermögen des fotografen oder schlechte objektive?!

Dieses Thema im Forum "Fotosparte/ Photoshop" wurde erstellt von Deaconfrost, 27.06.2012.

  1. #1 Deaconfrost, 27.06.2012
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    ich habe mal unter
    https://www.dropbox.com/sh/742fj1xmvci4f5t/dIAnU2u3-t/Objektiv Testbilder?lst

    ein paar testbilder von mir hochgeladen.

    angefangen mit meinem uww von tamron 10-24mm in den brennweiten 10,18,24 alle blenden durchfotografiert und dann mit meinem reisezoom tamron 18-270 in den brennweiten 18 und 27mm alle blenden durchfotografiert. ich bin sehr unzufrieden mit der schärfe muss ich sagen.... eigentlich sollte genügend tiefenschärfe vorhanden sein dass das foto gut scharf ist... aber irgendwie ist kein einziges scharf.

    was mache ich falsch?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    der Link geht leider nicht.

    aber das 18-270 ist wohl die schlimmste Gurke von Tamron.
    brauchst du denn unbedingt so eine große Brennweite?
    benutze unterwegs ein 17-50 von tamron
    ud noch eine 90mm Festbrennweite. damit komme ich ganz gut klar.
     
  4. sheer

    sheer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RAV4 XA2
    bei mir schon:)
     
  5. #4 Evil-Homer, 27.06.2012
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Deaconfrost, 27.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2012
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    beugungsunschärfe ist mir bekannt ja. ich habe hier nur testweise alle blenden durchfotografiert um einen allumfassenden überblick zu bekommen.

    mich stört, dass das komplette bild unscharf ist... klar bei einem 100% crop fällt das sofort auf aber selbst wenn ich nicht komplett reinzoome ist die unschärfe auf meinem monitor erkennbar.

    link müsste bei jedem funktionieren. hab extra den public ordner bei der dropbox genommen...

    die 270mm benötige ich nicht unbedingt wenn ich mir die im reisezoom nur mit einer schlechten bildqualität erkaufe. ich schaue mich gerade schon nach anderen lösungen um. ein ordentliches standardzoom mit f 2.8 + ein telezoom f2.8 + ein 85mm festbrennweite mit f1.4 + ein ordentliches uww. das wäre so mein wunschobjektivpark ;-)

    klar als anfänger sollte man erstmal kleine brötchen backen aber diese kleinen brötchen nerven mich von der bildqualität her... :(
     
  7. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Das Zoom ist schon ok.

    Ich denke eher an den Spruch: Von Zwölf bis Drei hat der Fotograf frei.

    Du hast alles am Mittag geknippst. Streulicht und und und. Ist ungünstig.

    Und haste schon nen Polfilter?
     
  8. Ce1eX

    Ce1eX Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    0
    Durch einen Polfilter werden die Fotos auch nicht schärfer ;)
     
  9. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Der Kontrast erhöht sich. Das Bild wirkt schärfer.
     
  10. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Die Bilder sehen komisch aus, komisch unscharf. Ich bin da auch (noch) nicht so der Experte.
    Ich nutze eine Canon 350D mit dem Canon EFS 55-250mm. Als Brillenträger passiert es mir auch mal des Öfteren, dass der Focus nicht in der richtigen Ebene des Motivs sitzt. das sieht dann aber irgendwie anders aus.
    Hier mal ein Bild, nicht Originalgröße:
    http://img593.imageshack.us/img593/9061/kappelberg28052012.jpg

    Ein Freund von mir hatte mal leichte Unschärfe Probleme im Randbereich mit seinem EF-S 15-85mm. Das wurde von Canon repariert. Ich denke mal, wenn Canon sowas durch die QS flutscht, dann kann Tamron das vielleicht auch passieren. Deshalb würde ich einen Defekt nicht ausschließen.
     
  11. #10 Evil-Homer, 28.06.2012
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Ich schau mir mal die Bilder am Wochenende an, wenn ich aus Bayern zurück bin.
     
  12. #11 Evil-Homer, 29.06.2012
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Nach kurzem Überblick sieht es stark nach Layer 8 Problem ;)
    Also hinter der Kamera.
    Die meisten Bilder sind schlicht falsch fokussiert und zwar vorne und nicht auf unendlich.
     
  13. #12 Deaconfrost, 29.06.2012
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    Dann erzähl mir doch bitte einmal in eimfacher art umd weise wie ich auf unendlich fokussiere. Manuell fokusring auf unendlich drehen umd gut is?! Habe schon viel gelesen über hyperfokale distanz usw.... Aber so richtig schlau werd ich trotzdem nicht draus... :(
     
  14. #13 Evil-Homer, 29.06.2012
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    erst einmal erzählt du mir wie du den AF eingestellt hast?
    AF-Modus? Welches AF Feld und ob selbst gewählt oder auf Automatisch?
     
  15. #14 Deaconfrost, 29.06.2012
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    Af-c über fn funktionstaste, mittleres feld in die mitte des bildes und schuss
     
  16. #15 Evil-Homer, 29.06.2012
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Siehste!
    AF-C nur bei beweglich Motiven.


    • AF.S (engl. single autofocus): Die Kamera stellt den Fokus auf das anvisierte Objekt ein und behält diese Einstellung anschließend bei, auch dann, wenn sich das Objekt bis zur Aufnahme an einen näheren oder weiter entfernten Ort bewegt.
    • AF.C (engl. continuous autofocus): Die Kamera stellt den Fokus auf das anvisierte Objekt ein und regelt diese Einstellung anschließend je nachdem, ob sich das Objekt bis zur Aufnahme an einen näheren oder weiter entfernten Ort bewegt, kontinuierlich nach.


    Also Kamera auf AF-S stellen. Mittleren AF Punkt verwenden. Mit diesem dann scharf stellen wo es scharf
    sein soll, Auslöser weiter halbgedrückt halten und dann den Bildausschnitt wählen. Auslöser komplett
    runterdrücken.
     
  17. #16 Deaconfrost, 29.06.2012
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm dann hat der sportjournalist der ein begleithandbuch zur d5100 rausgebracht hat unrecht?!?! Er hat geschrieben dass man afc ruhig immer dann verwenden soll wenn man ohne stativ fotografiert... Da es nicht nur darum geht ob das objekt sich bewegt sondern auch man selbst. Ich probiers morgen mal genau aus der perspektive mit afs aus. Ich gehe ja nicht davon aus dass es was bringt. Afc bedeutet ja dass das anvisierte objekt immer scharf ist egal ob man sich selbst bewegt oder ob sich das objekt bewegt
     
  18. #17 Deaconfrost, 29.06.2012
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
  19. #18 Deaconfrost, 29.06.2012
    Deaconfrost

    Deaconfrost Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    0
    Hi, bin zwar nicht Matthias (ich hoffe, er hat nichts dagegen, dass ich mal was dazu schreibe), aber ich bevorzuge das auch, da man sich damit sämtliche hin- und herstellerei spart. Hält man AF-ON gedrückt, ist das, als hätte man AF-C eingestellt, loslassen, und man hat AF-S, Auslöse-Priorität, damit man auch dann ein Foto machen kann, wenn man nach fokussierung des gewünschten Objekts den Auschnitt ändert und somit der Schärfeindikator verschwindet. Und wenn man ein AF-S-Objektiv mit Rutschkupplung am AF-Ring hat, braucht man nicht mal auf manuellen Fokus umstellen.


    Hier ein ähnlicher text der die arbeitsweise meiner scharfstellung beschreibt. "af-on" ist bei mir die fn taste
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Evil-Homer, 29.06.2012
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Um es vielleicht einfach auszudrücken.
    Bei AF-C wird der AF immer dann verändert bzw. angepasst wenn sich die Entfernung zum Ziel ändert.
    Dies passiert natürlich immer dann, wenn du den Auslöser halbrunterdrückst oder du auf dem Auslöser bleibst und die Kamera verschwänkst oder sich die Entfernung zum Ziel ändert.
     
  22. #20 Evil-Homer, 29.06.2012
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Versucht einfach mal die gute alte klassischen Methode der (Vor)fokussierung mit AF-S.
     
Thema:

unvermögen des fotografen oder schlechte objektive?!

Die Seite wird geladen...

unvermögen des fotografen oder schlechte objektive?! - Ähnliche Themen

  1. 5e-fe Motor springt schlecht an

    5e-fe Motor springt schlecht an: hiho meine toyoten :) hab nen kleines problem mit meinem seo immer wenn ich den wagen starte fällt er sofort nach dem ersten hochdrehen mit dem...
  2. Neues Wischergummi steht von der Scheibe ab - Ist der schlechte Wischerarm schuld?

    Neues Wischergummi steht von der Scheibe ab - Ist der schlechte Wischerarm schuld?: Bei meinem P1 war das Wischergummi vom Heckwischer kaputt. Als ich mich erkundigt habe, was ich machen kann, hieß es: entweder neues Gummi...
  3. Bremsen schlecht eingefahren? E12

    Bremsen schlecht eingefahren? E12: Guten Tag, ich habe mir vor geraumer Zeit (denke mal vor einem Jahr) einen kompletten Satz Bremsen für vorne und hinten von ATE für meinen Corolla...
  4. Objektive für Canon DSLR

    Objektive für Canon DSLR: Hallo, da ich grad meinen kamerabestand reduziere, gebe ich 3 Objektive ab. Benutzt wurden sie an einer Canon 60d. Alle Objektive wurden 3fach...
  5. Welches der beiden Objektive

    Welches der beiden Objektive: Hallo Experten, auf der Suche nach einem neuen Hobby bin ich bei DSLRs hängen geblieben. Da ich erstmal in die Materie reinkommen möchte habe...