Unterschiedlicher Reifenverschleiß auf rechter und linker Fahrzeugseite?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Stefan_, 13.01.2009.

  1. #1 Stefan_, 13.01.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde!

    Habe diese Frage zwar schon einmal innerhalb dieses Threads angeschnitten, möchte sie aber nun im "Plenum" erneut stellen:

    Meiner Frau (Celica T23, 143PS) und mir (Avensis Verso M2 TTE-D4D, 140PS) [Anm.: beide Autos ohne TSC] ist aufgefallen, dass bei (richtungsgebundenen Reifen) der Verschleiß an der linken Seite höher ist, als auf der rechten Seite.
    Gerade heute habe ich bei -7°C Lufttemperatur (tlw. auch Anhängerbetrieb) speziell in 90°-Linkskurven - aber auch beim Beschleunigen bergauf - ein durchdrehendes linkes Vorderrad gehabt.

    Kann es sein, dass die Gewichtverteilung im Motorraum "rechtslastig" ist und es somit zu mehr Schlupf (= Verschleiß) am linken Vorderrad kommt!?!? ?(

    Vielen dank für alle fachlichen und spekulativen Antworten. ;)

    Grüße
    Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 g-engine, 13.01.2009
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    In Kurven neigt immer das kurveninnere Rad eher zum Durchdrehen, da es durch die Fliehkraft, die auf das Auto wirkt entlastet wird.
     
  4. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Rein spekulativ: Ihr fahrt viel Autobahn? Und auch zügig die Ausfahrt raus?
     
  5. #4 celibrio, 14.01.2009
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Hab mal gehört, dass einerseits das einseitige beladen (nur Fahrer) ein Grund sein kann, ein anderer, dass die Strassen leicht nach rechts abfallen (damit das Wasser abfliessen kann). Bei der Celi habe ich aber auf der rechten Seite (vorne) den stärkeren Verschleiss.
     
  6. #5 Stefan_, 14.01.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Danke gleich einmal für die ersten Antworten!

    @g-engine, bezüglich "kurveninnerer Reifen" habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, aber ich habe das rechte Vorderrat selten zum Druchdrehen gebracht; selbst heute bei Steigung und "Geradeauslauf" hat das linke Vorderrat durchgedreht --- zumindest kam das Geräusch deutlich von links...

    @S11, es handelte sich in meinem konkreten Situationen um "Vollgas" im 2. Gang, also dementspreched Drehmoment und Kraft...

    @celibrio, ich hätte aufgrund der "Rechtsfahrordnung" und dadurch einen engeren Radius bei Rechtkurven eher auf einen Mehrverschleiß der linken Räder getippt...

    Grüße
    Stefan
     
  7. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Du bist zu dünn! :D Nimm zu, dann dreht's nich mehr durch! :hat2

    komisch... bei uns war es wenn dann IMMER rechts...
    Vielleicht "schleift" was links oder ist mit dem Diff. nicht in Ordnung? ?(
    Mach ihn mal auf ne Bühne und guck nach.
     
  8. #7 Stefan_, 14.01.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Darum gehe ich inzwischen von der Gewichtsverteilung aus: Mein Avensis Verso hat den Motor tendenziell über dem re. Vorderrat, wo/wie ist bei dir der Motor eingebaut?

    Grüße
    Stefan
     
  9. #8 KleinerEisbaer, 14.01.2009
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    öhm ist die spur richtig eingestellt? mal n unfall gehabt oder irgendwo geegn gedeppert?
     
  10. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns war der Motor immer in der Mitte (P7, E9, E11). Ich kann mir auch nicht vorstellen, warum die den Motor nicht so einbauen sollten, dass die Fahreigenschaften besser sind. Also Mitte...

    Unfall kann sein...
    Fahr mal pro Rad auf 'ne Wage. Dann siehst Du's Gewicht. ;)
     
  11. #10 Stefan_, 14.01.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Spur ist defintiv i.O. (extra wegen 17 Zollern (beide Innenflanken an der VA stark abgefahren) noch mal nachstellen lassen). Der Verschleiß ist ja auch "gleichmäßig" aber eben rund 1mm mehr: Also links hat Reifen 2mm, rechts etwa 3-3,5 mm.

    Ich habe 3 Bilder gefunden, einmal dürfte es ein T25 sein, dann ein Avensis Verso und eine Celica (eine bessere Perspektive habe ich auf die Schnelle nicht gefunden, sry). Bei allen habe ich (optisch) das Gefühl, dass der Motor nicht mittig eingebaut ist, was aus meiner Theorie einen höheren Schlupf am linken Vorderrad erklären könnte.

    Das wäre mal eine Idee, aber wie mache ich das? Meine Waage geht nur bis 125kg :D

    Grüße
    Stefan
     
  12. #11 Bezeckin, 14.01.2009
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Die gewichtsverteilung ist bei den autos eigentlich auf ein optimum ausgelotet. Das gewicht macht ja auch nicht nur der motor, da gibts ja noch nen paar mehr teile.
     
  13. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Eine große Wage! ;) z.B. bei 'ner MVA werden Autos gewogen. Kannst aber auch eine Planke nehmen, auf 'ne Wage legen und bis zu einer bestimmten Markierung drauffahren. So siehst Du auch den Unterschied.
     
  14. #13 RainerS, 15.01.2009
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hi zusammen,

    S11 hats schon geschrieben. Habe ich auch an allen Autos mit laufrichtungsgebundenen Reifen festgestellt.

    Man fährt halt viel mehr Rechtkurven und diese auch noch deutlich schneller als Linkskurven...

    Gruss Rainer
     
  15. #14 KleinerEisbaer, 15.01.2009
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    also solange ich nicht in nem autobahnkreuz festhänge fahre ich eigentlich doch genauso viele kurven?

    oder wie soll das bewiesen sein ?(
     
  16. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    In der Stadt und auf Landstrassen dürfte das recht genau 50:50 sein, und auf der AB auch, bis eben auf die Abfahrten, die ja rechts rum gehen.

    Wenn jemand mit viel Schwung solche Rechtkurven nimmt, und das häufig, könnte das schon hinkommen.

    Erscheint mir zumindest so.

    Und mein unausgesprochener Anfangsverdacht, dass seine Frau ne wilde Bordsteinüberfahrerin ist, hat sich ja nicht bestätigt. ;)

    Muss man ab ner bestimmten Geschwindigkeitsnorm Reifen mit vorgeschriener Laufrichtung nehmen? Falls nicht, einfach "normale" Pellen drauf machen.
     
  17. #16 Stefan_, 15.01.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Obwohl nicht bestätigt hast du trotzdem recht. ;) Ihre "Honda CBR" hat sie erst mit unserem Kind verkauft. :))
    Ich "schleppe" diese Thema auch schon 2 Jahre mit mir herum, aber seit ich auch bei mir bei den aktuellen Temperaturen mit meinem TTE-D4D (Stw. Drehmoment) auf gerader Strecke und Vollgas im 2. Gang [Anm.: schalte sehr früh von 1. auf 2. Gang] vermehrt ein durchdrehendes linkes Vorderrad festgestellt habe und eigentlich sehr viel Überland/AB fahre (wo die wenigen - von mir langsam gefahrenen - Abfahrten nicht so ins Gewicht fallen dürften), bin ich erst auf die "Theorie" mit der Gewichtsverteilung gekommen...

    Aus meiner Beobachtung gibt es bei "Markenreifen" ab einer gewissen Dimension schätzungsweise 80:20 richtungsgebundene Reifen - speziell bei Sommerreifen. Allerdings würde das lediglich das "Problem" mildern, aber keine Antwort sein. ;)

    Grüße
    Stefan
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 RainerS, 17.01.2009
    RainerS

    RainerS Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11, XP9TS, C6
    Hi nochmal,

    links abbiegen geht meist mit Vorfahrt achten in der Stadt, rechts gehts mit Abbiegespur mit im Schnitt höheren Seitenkräften.

    Versucht doch mal bewusst drauf zu achten, wo es links rum geht mit richtig speed.

    Beim Reifenkauf einfach drauf achten keine symmetrischen Profile zu nehmen...

    Gruss Rainer
     
  20. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    So würde ich das auch machen, aber der Threadersteller scheint Probleme diskutieren zu lieben, und findet die Lösung unbefriedigend. :D
     
Thema:

Unterschiedlicher Reifenverschleiß auf rechter und linker Fahrzeugseite?

Die Seite wird geladen...

Unterschiedlicher Reifenverschleiß auf rechter und linker Fahrzeugseite? - Ähnliche Themen

  1. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  2. Glas des linken Außenspiegel vibriert permanent

    Glas des linken Außenspiegel vibriert permanent: Seit ich meinen RAV4 XA2 fahre (Ostern 2010), vibriert das Glas des linken Außenspiegel. Im Stand mit laufendem Motor oder während der Fahrt....
  3. Innen Radhausschale Corolla e12 Facelift Rechts Vorn

    Innen Radhausschale Corolla e12 Facelift Rechts Vorn: Servus Leute, ich benötige einen Innen Radhausschale Vorn Rechts für meinen Corolla E 12 Face Lift Baujahr 2006 Wenn Ihr passende da habt gern...
  4. Biete rechten Seitenspiegel T23

    Biete rechten Seitenspiegel T23: Ich Verkaufe meinen rechten Seitenspiegel. Der Zustand ist gut und die Farbe des Spiegels ist Blau. Der Preis ist 150€ und der Versand ist dabei....
  5. Scheinwerfer links MIT Stellmotor, Corolla e11,compact 1,4, Bj.99

    Scheinwerfer links MIT Stellmotor, Corolla e11,compact 1,4, Bj.99: suche dringends den linken Hauptscheinwerfer MIT Stellmotor für LWR. Ohne Stellmotor gibt es bei ebay usw hunderte. Mit Motor finde ich im Netz...