Unterschiedliche Felgenbreite

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von SilEnT, 04.03.2007.

  1. SilEnT

    SilEnT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Brauche schnelle antwort

    Will auf meinen Starlet 7j und 8j x 13" Felgen drauf machen mit 175er Bereifung. Bekomme ich das eingetragen oder nicht. Mir geht es besonders um die unterschiedliche Felgenbreite ob das überhaupt zulässig ist ?.

    MFg SilEnT
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. muc

    muc Guest

    Unterschiedliche Felgenbreite geht einzutragen, aber selbst schon die "nur" schmalere 7" breite Felge für 175er (welche Größe genau???) dürfte nicht gehen
     
  4. SilEnT

    SilEnT Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Reifengröße : 175/50

    Felgen sind RSL Cult Weehls. Reifen sind schon auf der Felge montiert. Meine frage ist halt nur ob ich die 2 unterschiedlich breiten Felgen überhaupt eingetragen bekomme.
     
  5. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    175/50 ... da stimmt der Abrollumfang überhaupt nicht mehr und es sieht ohne extreme Tieferlegung mehr als bescheiden aus. Auf der 8" Felge dürfte das schon nicht mehr funktionieren mit den Reifen.

    Die Breite der Felgen ist bei der Eintragung noch das geringste Problem, wenn die ET im normalen Rahmen liegt (30-40).
     
  6. Jens

    Jens Administrator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Porsche 911 Carrera 2
    Also rein technisch geht das.
    Ich hatte bei einem meiner AE86 8x13 ET minus 12 und 175/50-13.Eingetragen war das Ganze auch...

    Es stimmt allerdings, dass der Tacho danach komplett falsch anzeigte...
    Ist allerdings auch schon 10Jahre und mehr her.Heutzutage ist das mit den 175/50-13 wesentlich komplizierter.
    Als Ersatz dafür wurden die 195/45-13 geschaffen, wobei das Problem mit dem Abrollumfang immer noch gegeben ist...
     
  7. #6 Kurvenfreund, 04.03.2007
    Kurvenfreund

    Kurvenfreund Guest

    Wie Muc schon sagte, die Felgen sind generell nicht das Problem, auch nicht die unetrschiedliche Breite. Nur sind 175/50 schon auf dem 7" Rad nicht mehr zulässig, geschweige denn auf 8". Für die 7er müsste es mindestens 195/45 sein, bin mir jetzt aber nicht sicher, ob die auch auf die er dürfen.
     
  8. #7 bundymen, 09.03.2007
    bundymen

    bundymen Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Das ganze passt auch nicht auf einen P9! Der User Umpelinchen fährt auf dem P9 8 und 9*14.
    Ich selbst habe auf dem P8 Mattig SSF in 7*13 ET 25 mit 185/60 13 gefahren, auf den 7 und 8*14 habe ich 195/45 14 gefahren.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 MichBeck, 09.03.2007
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    DJ Blade fährt 195 auf 8j, DAS sollte also gehen!
     
  11. muc

    muc Guest

    "Gehen" tut viel und bei bestimmten Fällen kann man es auch eingetragen bekommen, wenn der Reifenhersteller da ne Bestätigung raus rückt, dass die Reifen montierbar sind und das auch aushalten. Das ist aber ein totaler Scheißdreck, wenn so was gefordert wird, denn oft bekommt man genau diese Bestätigung grad mal für ein zwei Reifentypen und dann hat man Spaß, wenn es die mal nimmer gibt...

    Ich kann euch mal ein paar Bilder hier rein stellen, wie das z.B. bei 225/35 R17 auf 7Jx17" aussieht, wenn ich die Daten aus meinem alten Rechner auf den neuen rüber gespielt habe. Fand ich nicht lustig...
     
Thema:

Unterschiedliche Felgenbreite

Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Felgenbreite - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede Toyota Corolla E12U 2.0 D4D & 1.4 D4D

    Unterschiede Toyota Corolla E12U 2.0 D4D & 1.4 D4D: Guten Abend Community Gemeinde, seit vier Tagen kann ich nun einen Toyota Corolla (E12U) 2.0 D4D BJ:07 Km:133k mein Eigen nennen und bin damit...
  2. Unterschied H10 zu H11

    Unterschied H10 zu H11: Moin ! Ich wollte am E12U (2002) die Nebelscheinwerfer austauschen. Original ist wohl H10 verbaut. Kann mir Jemand sagen ob H11 auch passen ?...
  3. Achsschenkel E11 und E11 Facelift, unterschiede???

    Achsschenkel E11 und E11 Facelift, unterschiede???: Guten Tag! ich habe da mal eine Frage, kann es sein, dass die Achsschenkel vom Corolla E11 vorfacelift und Corolla E11 Facelift unterschiedlich...
  4. ABS Sensor Corolla E10 Unterschiede

    ABS Sensor Corolla E10 Unterschiede: Hallo zusammen, Weiß vielleicht jemand, ob die Sensoren vom Facelift in den Vorfacelift E10 funktionieren? Denn laut Toyodiy haben die...
  5. Unterschied Ölqualität ACEA C2 & ACEA C3

    Unterschied Ölqualität ACEA C2 & ACEA C3: Ist das C3 besser als C2?