Unterhaltskosten GT-Four? Kaufpreis?

Diskutiere Unterhaltskosten GT-Four? Kaufpreis? im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Hallo! Ich überlege mir im März einen Celica GT-Four von 95 mit um die 100.000km zu holen. Wieviel kostet so ein Wagen in einem guten Zustand...

  1. VEKPOS

    VEKPOS Guest

    Hallo!

    Ich überlege mir im März einen Celica GT-Four von 95 mit um die 100.000km zu holen.
    Wieviel kostet so ein Wagen in einem guten Zustand beim Gebrauchtwagenhändler etwa? komme ich da mit 10.000€ hin? (Habe mal bei mobile.de und autoscout24.de geschaut, aber da sieht man ja nicht, wie der Zustand ist...)

    Und wie sieht es da mit den Unterhaltskosten aus - reichen da 1000€ pro Jahr inklusive Reparaturen und ohne Versicherung? Kleinigkeiten wie Ölwechsel oder so mache ich natürlich selbst... Wieviele Kilometer schafft der Motor? 200.000? 250.000? Fahre in hohen Gängen, also sehr schonend, nur auf Landstraßen und Autobahnen ab und zu mal im hohen Drehzahlbereich.

    Oder ist der normale Celica GT (mit 175/170 PS) von 93-99 viel billiger als der GT-Four, so daß es sich lohnen würde den zu kaufen?

    Gibt es eventuell ein noch billigeres Auto, das meinen Ansprüchen entspricht?
    Meine Ansprüche an mein Auto sind:
    -Muss man sehr lange fahren können, also langlebiger Motor und insgesamt gute Teilequalität
    -Beschleunigung auf 100 in mindestens 8 Sekunden
    -Höchstgeschwindigkeit mindestens 220km/h
    -Gutes Handling (recht wichtig, da ich in einer Tempo30-Zone mit Inselchen am Straßenrand wohne, also ständig Slalom fahre)
    -Relativ günstige Unterhaltskosten
    -Ich will das Auto auf jeden Fall in Originalzustand belassen und nur Verschleißteile ersetzen, also Tuning und sowas kommt für mich nicht in Frage...

    Das Auto sollte also möglichst die nächsten 10 Jahre halten...

    Schonmal vielen Dank fürs Durchlesen meiner langen Frage!
     
  2. Anzeige

  3. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.594
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Sienna, ST205, GT 86
    Von wo bist du denn? (D, A, CH ? )
    Ich denke mit 10'000 wirst du Mühe haben, eine Four um die 100.000km zu finden....
    Der Motor ansich hält lange, aber der Unterhalt ist um einiges teurer als bei einer GT.

    Mit deinen Anforderungen würde ich eine GT holen.
     
  4. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    nach dem, was du so schreibst, würde ich dir eher zur gt raten. die erfüllt alle deine anforderungen bestens :]

    ob dir der zweifelsfrei höhere spaßfaktor den horrenden aufpreis zu einer echten four wert ist, musst du selbst entscheiden. aber kostenmäßig wird sich das nicht ausgehen. bei der four kommt schnell mal faktor 2 im vergleich zur gt bei reparaturen zum tragen. wobei man sagen muss, dass alle t20 grundsolide autos sind und bei anständiger behandlung die nächsten 10 jahre bzw. 100tkm ohne klagen wegstecken werden.

    hier gibt's diverese threads zum thema "kaufberatung t20". bemüh mal die suche. wenn du darüberhinaus noch spezielle infos zur gt-four brauchst, kannst du mich oder die anderen gt-fourer immer ansprechen.

    wär natürlich toll, wenn unser elitärer kreis noch zuwachs bekäme ;)
     
  5. VEKPOS

    VEKPOS Guest

    @Speedy: Ich komme aus Deutschland, also ist die Versicherung billiger, glaube ich... hab ich mir schon ausgerechnet.

    Ok, wenn die GT-Four im guten Zustand eher mehr als 10.000 kostet (was mein absolutes Limit ist) und dann nachher bei Reparaturen doppelt so teuer ist, dann kaufe ich mir erstmal eine GT.

    Wenn ich dann in ein paar Jahren was verdiene und Toyota wieder Sportwagen baut, kauf ich mir einen von denen, als Ausgleich ;)

    Dann suche ich mal nach der Kaufberatung, ganz großes Dankeschön für eure Tips!! :))
     
  6. #5 HeRo11k3, 06.11.2005
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    1000€ pro Jahr ohne Versicherung? Nur ohne Sprit... selbst mein Corolla liegt inkl. Sprit ohne Versicherung bei knapp 2200EUR bis Ende September...

    MfG, HeRo
     
  7. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    ;) ... Bei 30 km/h wird das mit jeder Celica zu schaffen sein, ganz unabhängig von der Motorisierung.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unterhaltskosten GT-Four? Kaufpreis?

Die Seite wird geladen...

Unterhaltskosten GT-Four? Kaufpreis? - Ähnliche Themen

  1. GT 86 Bodykit

    GT 86 Bodykit: Jemand ne Ahnung wo ich nen ordentliches Bodykit mit Gutachten bekomme. Alles was ich finde kommt aus Jp oder USA und das kommt alles ohne Gutachten
  2. Steuerklasse von 1 auf 2 umrüsten celica GT

    Steuerklasse von 1 auf 2 umrüsten celica GT: Hallo möchte mir Celica GT 175 ps kaufen der Wagen hat aber steuerklasse Euro1kann man den Wagen umrüsten auf Euro2 ? Es gibt minikat zum umrüsten...
  3. Toyota Celica ST/GT TA23 oder ST/GT Liftback TA/RA28 gesucht

    Toyota Celica ST/GT TA23 oder ST/GT Liftback TA/RA28 gesucht: Hallo zusammen. Erst einmal möchte ich mich für die Aufnahme bedanken. Nun zu meinem Anliegen. Ich habe mir 1977 während meiner Bundeswehrzeit...
  4. Celica T20 2.0 GT suche Tachoantrieb (Speedsensor)

    Celica T20 2.0 GT suche Tachoantrieb (Speedsensor): Hallo zusammen Ich such nen Tachoantrieb (Speedesensor) für ne T20 2.0 GT, hat jemand sowas rumliegen? Versand innerhalb Deutschland (oder...
  5. AE82 GT

    AE82 GT: Ich spiele mit dem Gedanken meinen zu verkaufen, da ich wohl einen aw11 bekommen kann. Wäre daran jemand interessiert? Gehört allerdings Arbeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden