Unterforum Recht und Gesetz im OT-Bereich mit FAQs

Dieses Thema im Forum "Kritik und Anregungen" wurde erstellt von Trecker, 13.09.2008.

  1. #1 Trecker, 13.09.2008
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Aus folgenden Gründen halte ich dies für sinnvoll:

    Es werden immer wieder solche Fragen gestellt, mit oder ohne Verkehrsbezug und die Fragesteller formulieren unglücklich, wobei der Forenbetreiber Gefahr läuft, wegen Duldung von Verstößen gegen das Rechtsberatungsgesetz abgemahnt zu werden.

    Diese Forensoftware gibt es her, vor dem Posten einen Hinweis einzublenden, dass Fragen und deren Antworten allgemeingültig/hypothetisch zu formulieren sind, was o.a. Gefahr reduziert. Gleichfalls ließe sich ein Hinweis platzieren, dass Antworten mit Mutmaßungen nicht hilfreich sind sondern eher schädlich.

    User wissen häufig nicht, wo sie solche Fragen anbringen sollen und sie verstreuen sich deshalb in den unterschiedlichsten Unterforen, was die Suche erschwert.

    Es besteht ein Bedarf, ich merke das an unzähligen PN, wobei sich die User nicht trauen, dies öffentlich zu setzen, weil sie nicht wissen wo, oder weil sie befürchten, von den Antworten nur verwirrt zu werden, da diese nicht selten unqualifiziert sind. Ein Fachunterforum dürfte nach meiner Erfahrung weniger mit falschen Stammtischparolen zugemüllt werden, weil es einen entsprechenden Anspruch signalisiert.

    Es ist schade, wenn aus o.a. Gründen Fragen, die über PN gestellt und beantwortet werden und daher für die Allgemeinheit unzugänglich bleiben, denn sicherlich interessieren sich auch andere User für das Thema. Für mich und sicherlich auch andere User, die über gewisse Fachkenntnisse verfügen, ist es auch nicht unbedingt angenehm, auf ein und denselben Fragekomplex 5 mal zu antworten, weil dies per PN geschah und somit andere über die Suche nicht partiziperen konnten.

    Mir ist aus diversen PN bekannt, dass ich nicht die einzige Person mit entsprechendem Fachwissen in diesem Board bin. Es gibt hier Kaufleute und noch mindestens zwei Landespolizisten und eine Bundespolizistin sowie einen Zöllner und ich glaube, sogar einen RA erkannt zu haben. Diese Leute schreiben schon gar nichts mehr, weil sie entnervt sind. Unseren verlorenen Zulassungs-/TÜV-Experten lasse ich mal aus und vor. Dieses Potential geht verloren und das ist schade.

    Ich weiß aus Erfahrung in anderen Foren, dass sich eine solche Rubrik von selbst reguliert und schnell einen sehr hohen Qualitätsstandard erreicht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 13.09.2008
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Wäre wünschenswert, wenn wie o.g. eine gewisse Qualität erreicht werden kann.

    Dafür :tup
     
  4. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
    Wenn man die von dir genannte Qualität erreicht dann absolut empfehlenswert ! :] :]
     
  5. #4 rebellpk, 14.09.2008
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Top

    Einen ähnlichen Gedanken hatte ich auch schon!
     
  6. Armin

    Armin Moderator

    Dabei seit:
    31.03.2001
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Lexus LS460, Lexus GS430; Toyota Avensis T22; Toyota Corolla E10
    du hast die Frage/Vorschlag gerade selbst beantwortet. Ich denke es wird sich keiner finden, der 24/7 sich hinsetzt für 0€ und den Job macht. daher fällt es wohl aus.

    Hast du die Qualität der Beiträge (allgemein) die letzten (8) Jahre verfolgt?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bassdriver, 19.09.2008
    Bassdriver

    Bassdriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    4.240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf VI GTI
    Ich sehe den Bedarf eigentlich eher nicht hier im Forum.

    Es gibt zwei Fälle, entweder sind die Schuldverhältnisse klar oder es ist stritig und man benötigt Rechtsbeistand.

    Ganz einfach und dann bringt einem ein Beitrag in einem Autoforum auch nichts. Es gibt immer wieder Beiträge wo User fragen "habe ich mich richtig verhalten"
    Wenn ich wirklich erwarte dass mir jemand mit Paragraphen 100% genau die Bestätigung liefert dass ich im Recht war sind wir dann auch gleich wieder beim Anwalt. Genau das gleiche ist wenn ich z.Bsp. ein von der Stadt aufgestelltes Verkehrsschild nicht entsprechend deuten kann und es deswegen zu einem Schaden kommt.
    Es hindert keinen daran missverständliche Verkehrszeichen gerichtlich zu hinterfragen. Die Frage ist nur wer hat die Nerven und das Geld.

    Im Grunde gehts hier meiner Ansicht nach in allen Problemfällen der User um das persönliche Wertgefühl. War ich im Recht oder hatte doch der andere Recht?

    Wenn dann 5 User sagen. "Ich finde du hast richtig gehandelt"
    Und irgendeiner gräbt auch noch den § 823 BGB aus sind alle glücklich.
    Ich würde wetten dass keiner der wirklich hier im Forum rechtsbeistand sucht anschließend die gewonnen Informationen nutzt um einen Prozess zu führen.

    Von daher...
    Ich bin der Ansicht es gibt genug Hilfe im Web auf anderen Seiten zum Thema Recht und Gesetz ansonsten gibt es soviele Leute die Jura nicht nur aus Spaß studiert haben sondern sogar ihr wissen in sog. Kanzleien weitergeben wollen ;)
     
  9. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Ich halte das für überflüssig. Bei ernsthaften und wichtigen Anfragen gibt es Ansprechpartner vor Ort. Alles andere sind hypothetische Anfragen oder nervige "Habe falsch geparkt, will aber nicht zahlen" oder "300 in der Ortschaft, kann ich den Führerschein an Wochenenden abgeben"-Themen, die schon tausendfach behandelt wurden. Es gibt genug Möglichkeiten, sich fachgerecht zu informieren, dass Problem ist einfach, manche Leute müssen jeden Scheiß in Internetforen anfragen.

    Wenn ich Beschwerden habe, gehe ich zum ARZT, wenn ich Geldprobleme habe, dann frage ich Familie, Freunde oder die BANK und wenn ich einen groben Verkehrsverstoß begangen habe, dann ist ein Rechtsanwalt mit entsprechendem Fachgebiet mein Ansprechpartner. Jegliche Larifari-Themen kann man im Bußgeldkatalog einfach nachlesen, sofern man in der Lage ist, dass Geschriebene auch zu verstehen. Weiterhin wollen viele Leute einfach eine Antwort bekommen, die ihnen in den Kram paßt. Da kann man 10 mal schreiben, was das Gesetz vorsieht, es kommen doch immer wieder "Aber könnte man nicht ..." Einwürfe, weil die Leute es einfach nicht kapieren wollen. Das hast Du, trecker, übrigens selbst erst kürzlich hier erlebt.

    Und abgesehen davon, mit einem eigenen Bereich zieht man die Aufmerksamkeit möglicher Abmahnanwälte erst Recht auf sich.
     
Thema:

Unterforum Recht und Gesetz im OT-Bereich mit FAQs

Die Seite wird geladen...

Unterforum Recht und Gesetz im OT-Bereich mit FAQs - Ähnliche Themen

  1. Innen Radhausschale Corolla e12 Facelift Rechts Vorn

    Innen Radhausschale Corolla e12 Facelift Rechts Vorn: Servus Leute, ich benötige einen Innen Radhausschale Vorn Rechts für meinen Corolla E 12 Face Lift Baujahr 2006 Wenn Ihr passende da habt gern...
  2. Biete rechten Seitenspiegel T23

    Biete rechten Seitenspiegel T23: Ich Verkaufe meinen rechten Seitenspiegel. Der Zustand ist gut und die Farbe des Spiegels ist Blau. Der Preis ist 150€ und der Versand ist dabei....
  3. Corolla E 12 Querlenker rechts

    Corolla E 12 Querlenker rechts: Hallo Leute , ich hatte seit mitte letzten Jahres ein Knarren an der rechten Radaufhängung vorne .... war bei warmen trockenem Wetter immer sehr...
  4. Corolla E10 Bj. 96 Durchrostung hinten rechts

    Corolla E10 Bj. 96 Durchrostung hinten rechts: Moin, die rechte Seite von meinem Corolla E10 Xli mit Schrägheck seh ich nicht so häufig, aber heute beim Fahrsicherheitstraining ist es mir...
  5. Kotflügel (rechts und links) für Toyota 4Runner

    Kotflügel (rechts und links) für Toyota 4Runner: Hallo, verkaufe hier die Kotflügel (rechts und links) eines Toyota 4Runner, Bj 96, in gutem Zustand. Auch einzeln zu verkaufen für jeweils...