Unterbrechung des Audio-Stromkabels??

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Overboost, 20.01.2010.

  1. #1 Overboost, 20.01.2010
    Overboost

    Overboost Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe eine ganz doofe Frage. Meine alten Audio-Verstärker fressen auch bei ausgeschaltetem Zustand immer noch leicht Stom und leeren mir dauernd die Batterie.

    Ich möchte nun das rote dicke Audio-Stromkabel das von der Autobatterie zu den Verstärkern im Innenraum geht (im Innenraum unter dem Sitz), unterbrechen. Gibt es einen einfachen Ein/Aus Schalter für ein Audio-Stromkabel und wo bekomme ich diesen her?

    Ich möchte keinen so grossen, klobigen Batterie Switch off, den man noch einbauen und isolieren muss. Im Prinzip wie ein Sicherungshalter der in der Mitte einen Ein/Aus Schalter hat. Gibt es sowas?

    Habe es mit einem Sicherungsautomaten versucht, doch der lässt auch ausgeschaltet noch immer leicht Strom fliessen....

    Dank und Gruss!

    Overboost
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Die Baugröße eines Schalters ist auch der Stromstärke geschuldet, die er schalten soll.
    Mit welcher Stromstärke ist denn dein Verstärker abgesichert?
     
  4. #3 Overboost, 20.01.2010
    Overboost

    Overboost Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe nur Bahnhof...
     
  5. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    bist du dir sicher das es die verstärker sind die strom ziehen bzw. hast du es mal gemessen?.

    was hast du denn verbaut? eventuell liegts ja an was anderem.

    du kannst ja auch mit nem kleinen schalter ein relais schalten.
    aber wenn du ca. 100a durchleuft wird das sowieso nicht billig.

    mfg mike
     
  6. #5 Overboost, 20.01.2010
    Overboost

    Overboost Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2002
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ja es sind definitiv die Verstärker. Habe das Voltmeter zwischengehängt und der schleichende Verlust kommt 100% von den Verstärkern. D.h. Sicherung des roten Audio-Stromkabels im Motorraum raus, Verlust weg.

    Die Ausschaltungsfunktion vom Radio auf die Verstärker funktioniert, aber trotzdem verbrauchen diese leicht Strom.

    Im Prinzip suche ich eine möglichst einfache Lösung im Fahrraum das rote Stromkabel zu unterbrechen. Wie ein normaler Sicherungshalter, aber eben ein Schalter....

    Danke!
     
  7. kommat

    kommat Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    fahr zu deinem Hifi spezialisten hin, kaufe dir nen 2. sicherungs halter und kauf dir von Conrad oder so nen kleinen kipp schalter... und dann baust du dir da was...

    nur die frage ist dann ja obs die 100A aushält.. ;)

    aber wenn deine Amp noch strim zieht, dann kanns nur sein, dass du 1. keinen schalter in deinem schloss hast, der das dann trennt... oder du liegst mit deinem masse kabel nicht 100&ig an masse, bin ich zumindest de rmeinung

    aber selbst die normalen haus schalter für licht halten keine 100A aus... da musst du dann schon richtig tief in die tasche greifen... ^^

    mfg kommat
     
  8. #7 EnT(18)husiast, 20.01.2010
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Was du vorhast lässt sich eigentlich nur über ein Trennrelais realisieren.

    Das Stromkabel wird über ein entsprechend gross dimensioniertes Relais getrennt/geschalten. Das Relais wiederum kannst du dann mit nem ganz normalen handelsüblichen Kfz-Schalter Ein/Aus Schalten.

    Würde aber lieber mal schauen warum da was Strom zieht. Wenn Remote auf 0V ist dann darf eigentlich nichts mehr fliessen (theoretisch noch minimale Leckströme durch nen Transistor, mehr nicht).

    @kommat bitte keine solchen Tipps geben, weil mit 2. Sicherungshalter und Kippschalter wird das nix. (nebenbei wofür würdest du nen 2. Sicherungshalter brauchen?) Im dümmsten Falle würde ein zu kleiner Schalter unter der Stromstärke sogar anfangen zu schmelzen/brennen.
     
  9. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    hab da ma ne frage zu dem thema weil ich ein ähnliches problem über weihnachten hatte ... war zu hause und da stand das auto über 2 wochen still ... danach isser grad so noch angesprungen und bordspannungsanzeige war sehr niedrig also batt schwach

    nun meine frage: kann man mittel trennrelais das auch schalten wenn man nen kondensator dranne hat? weil eigtl sollte man den kondensator ja mittels widerstand (ich machs immer mit ner 12v lämpchen dann weis ich wenn er voll iss) laden also schadet so ein trennrelais dem kondi?
     
  10. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    wenn alles richtig angeschlossen ist und das remote am remote eingang des verstärkers 0V hat ist irgendwas mit der endstufe.

    da du aber zwei verstärker hast, schließ doch mal nur einen an und tausche dann. -- messen und dan siehst du ja ob einer nen defekt hat. ziehen aber beide strom würde ich den fehler wo anders erwarten.

    sind das gleiche endstufen??

    mfg mike
     
  11. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Mit Kondensator sieht die Sache etwas anders aus. Der Kondensator kann Schaden nehmen, aber vor allem das Relais selbst. Das Trennrelais müßte dann zwischen Endstufe und Kondensator, der dann dauerhaft an Plus geschaltet bleiben muß.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. speedz

    speedz Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Wobei ich das Trennrelais nicht ueber nen Schalter schalten wuerde, sondern auch ueber das Remote- oder Zuendungssignal. Ist doch irgendwie dann viel praktischer.

    Aber das ist ja eigentlich alles nur fusch richtig ware es den Fehler zu suchen und zu beseitigen wenn es geht.

    Und wenn man das Auto 2 Wochen ueber Weihnachten stehen lasst, koennte das Problem auch an der kaelte und der nicht mehr ganz frischen Batterie liegen evtl.
     
  14. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    beheizte garage da sind nie wehniger als 10°C und lufttrockner hat sie auch
     
Thema:

Unterbrechung des Audio-Stromkabels??

Die Seite wird geladen...

Unterbrechung des Audio-Stromkabels?? - Ähnliche Themen

  1. Audio System & iPhone 5s: Telefonie über Bluetooth nicht möglich

    Audio System & iPhone 5s: Telefonie über Bluetooth nicht möglich: Ich habe einen Toyota Verso Baujahr 2009 mit dem Audio System W53834 ohne Navigation. Bisher hatte ich mit meinen Handys und der Bluetooth...
  2. MR2 W3 Stromkabel für Aktiv Subwoofer

    MR2 W3 Stromkabel für Aktiv Subwoofer: Moin. Will in meinem MR2 W3 Bj. 2002 hinten in die fächer...... Hinter den Sitzen einen Aktiv Sub Einbauen. Hab gestern schonmal geschaut wegen...
  3. Corolla Verso Chinch und Stromkabel Verlegen

    Corolla Verso Chinch und Stromkabel Verlegen: Wie kann ich am besten die Kabel von vorne nach hinten verlegen?
  4. Audio System HX12SQ - Subwoofer

    Audio System HX12SQ - Subwoofer: Da ich die Lautsprecher nie verwendet habe und sie zum rumliegen zu schade sind: Schnappt sie euch!!!:D Link
  5. Eton D1 160 SQ & JL Audio 12W6v2

    Eton D1 160 SQ & JL Audio 12W6v2: Link Link Bei einem guten Angebot nehm ich die aus Ricardo raus. Müssen möglichst schnell weg. Ziehe um und muss entrümpeln.