Unterbodenschutz

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von rubia, 18.10.2011.

  1. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Hallo zusammen,

    in Anbetracht des vor der Tür stehenden Winters dachte ich daran meiner Starlette mal eine neue Ladung Unterbodenschutz zu gönnen.
    Bisher habe ich mich mit diesem Thema wenig beschäftigt, die Suche hat leider nicht weitergeholfen und Google hat mich verwirrt. Hab einige Beiträge gefunden, wo dessen Sinn angezweifelt wird ... was sagt Ihr dazu? Ich habe Unterbodenschutz bisher immer für sinnvoll gehalten.

    Des Weiteren würde mich interessieren was sowas kosten "darf", wenn man es in einer Werkstatt machen lässt? Habe da sehr unterschiedliche Meinungen gefunden.

    Merci! rubia
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Herkömmlicher Unterbodenschutz auf Bitumenbasis hat keinen guten Ruf weil dieser mit den Jahren aushärtet, Risse bildet und dann unterwandert wird und dem Rost dann eher förderlich statt hinderlich wirkt.

    Moderne Unterbodenschutzprodukte auf Wachsbasis bieten besseren Schutz und dies vor allem auf Dauer weil Wachs dauerelastisch bleibt.

    Der Nachteil von Wachsunterbodenschutz ist die weichere Oberfläche die weniger Schutz gegen mechanische Beanspruchung bietet und immer etwas klebrig bleibt.
     
  4. #3 Duke_Suppenhuhn, 18.10.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ergänzend kann man noch sagen, dass es Sinn macht, den Unterbodenschutz von Zeit zu Zeit zu untersuchen, gerissene Stellen zu öffnen, eventuellen Oberflächenrost zu entfernen, neu zu versiegeln und neuen Unterbodenschutz aufzutragen.

    Das steht mir jetzt noch mit dem Golf bevor.

    Kannst also mal drunter gucken, eventuelle Risse öffnen und wenn der Unterboden trocken ist, ruhig eine neue Schicht auftragen.
     
  5. #4 diosaner, 18.10.2011
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ne Unterbodenwäsche und danach mit Sprühöl behandeln.

    Besser, als immer und immer wieder Unterbodenschutz auftragen.
     
  6. carat

    carat Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla E9Si, Starlet P9 Carat + Moonlight
    Dem stimme ich zu. Ich habe deshalb meinen Corolla E9 mit Perma-Film (braun-transparent) geschützt.
    Ausführliche Information zu diesem Produkt und anderen der Firma Fluid-Film, findest du hier:

    http://fluidfilm.de/datenblätter/

    Ich habe mich damals zum Thema Rostvorsorge hier eingedeckt:

    http://www.korrosionsschutz-depot.de/

    Ich hatte telefonisch bestellt, da ich noch einige Fragen hatte. Sehr nette und kompetente Beratung.
     
  7. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Jup, Fluid Film ist hier bestens geeigent.........

    Von Unterbodenschutz rate ich ab.........außer an sehr steinschlaggefährdeten Teilen. Ansonsten würde ich hier ein Fett (MikeSanders/Timemax) aufsprühen. Wischt man das Fett ab, so hat man darunter das Blech und kann es behandeln/erneuern.
     
  8. Nooobi

    Nooobi Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Unterbodenschutz ? Du fährst nen Toyota!!!

    Das brauchen die Autos nicht, übermäßig U-Schutz wird den nächsten TÜV-Prüfer nur stutzig machen,
    meine Meinung, Knete sparen, mit der Gattin lieber mal Essen gehen...:)
     
  9. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Danke Eric und Fabian.



    Magst Du Dich auch am Starlet austoben?
    Oder kann der Zwerg auf Eure Bühne und Du sagst mir was ich tun muss? :D ... wie gesagt, ich habe da keine Ahnung von und werde mich daher nicht alleine dran machen. Zumal ich keine Bühne, sondern nur eine Grube in der Garage des Nachbarn hätte. Und dafür von Köln in den HSK juckeln muss irgendwie auch nicht sein. Werkstattpreise sind leider zu teuer.
     
  10. #9 2Xtreme, 19.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2011
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Vor kurzem habe ich meinem Colt eine Hohlraumversiegelung gegönnt.

    Infos hier: http://www.overwaxed.com/hohlraum.html

    Das ganze macht ein Kollege den ich aus der 200SX-Gemeinde kenne und auch selber einen fährt. Zu finden in Solingen.
     
  11. Shar

    Shar Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris HSD Exec. - EZ.12/11
    Servus.

    Zwecks zusätzlichem Schutz am Unterboden kann ich wärmstens Unterbodenwachs empfehlen.
    Das Zeug bewährte sich bereits über längere Zeit (ü10Jahre).
    Auf einem rostfreien Unterboden, Bremsleitungen etc. aufgetragen, bleiben die Teile auch nach 10Jahren wie neu, sofern es zu keiner mechanischen Schädigung gekommen ist, versteht sich.


    Grüßle ~Shar~
     
  12. #11 Duke_Suppenhuhn, 19.10.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Du bist lesbisch Saskia?!


    Wir können das gerne zusammen machen. Ich miete mir dafür eine Bühne, in meine Garage passt leider keine rein. :)
    Aber wie gesagt, beim Golf steht es mir noch bevor, beim Toyota hab ich da bisher keinen Verbesserungsbedarf gesehen. Das Liquid Fluid kenne ich als Hohlraumschutz. Das habe ich sowohl im Golf und auch im Corolla eingesetzt. Dummerweise hab ich im Corolla den Plastikaufsatz von der Lanze im Schweller verloren, der plökelt jetzt ab und an da drin rum. Naja, ist mir recht egal, da er weicher ist als Lack und Metall, wird er nichts ruinieren können.
    Unterbodenschutz mache ich beim Corolla nur auf die Stellen, die von den Rädern mit Steinschlägen bedacht werden können, sprich in Schwellernähe und am Fahrwerk.
    Beim Golf werde ich den bestehenden Unterbodenschutz ausbessern, weil dort schon welcher vorhanden ist und grade im Bereich hinter den Vorderrädern tue ich mich schwer mit dem Gedanken nur Fett zu verwenden.

    Aber ich denke, das ist eine Glaubensfrage und für jede Theorie gibt es genug Pro und Contra Argumente.
     
  13. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Wäre super, wenn wir mal drunterschauen könnten.
    Vielleicht muss man auch gar nichts machen, aber ich meine mich an ein paar Stellen erinnern zu können ... und naja, im HSK liegt dann doch meist ein bißchen Schnee. Und Salz gibts da meist auch.



    Ist mir auch neu. Vielleicht seh ich auch einfach nur aus wie ein Typ ... ;(
     
  14. #13 Duke_Suppenhuhn, 19.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Können wir gerne machen. Wie schnell bist Du denn verfügbar? Dann könnten wir uns eventuell eine Bühne teilen.


    Ah, das erklärt auch Deinen Hang zu Autos. Eigentlich bist Du ein Kerl mit weiblichem Look und Brüsten. Aber mach Dir nichts draus, angeblich haben die androgynen Typen die größten Penisse. :D

    EDIT: Ich sollte mir mal wieder die Fingernägel lackieren. :D
     
  15. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Nicht vor November. Eher Dezember, je nachdem wie schnell das Thema neue Wohnung und Umzug nach meinem Urlaub erledigt ist. Morgen geht es erstmal in die Sonne.



    Könntest Du bitte Jan beibringen, dass er schwul ist? :]
     
  16. #15 Duke_Suppenhuhn, 19.10.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Hmm, dann hab ich den Golf wahrscheinlich schon gemacht. Aber das wäre ja net schlimm.
    Meld Dich dann einfach!

    Klar, ich lackiere mir die Fingernägel und dann bringe ich ihm das schon ganz zärtlich bei!
     
  17. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Alles klar, so machen wir das.
    Vielleicht können wir ja auch bei Udo mal in die Halle oder sowas, das wäre dann akut zu klären ... ich meld mich nach meinem Urlaub.



    Was hast Du eigentlich gezahlt?
     
  18. #17 2Xtreme, 20.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2011
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Gekostet hat mich das ganze 180 € für den Colt und für den 200SX damals 280 €.

    Wobei das Freundschaftspreise/Forumspreise waren, aber das ist schon mal ein guter Richtwert.
     
  19. #18 MR2Olli, 21.10.2011
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Habe für die Hohlraum/Unterbodenbehandlung beim Galant 300 Euro bezahlt, enthalten waren 8 Kilo Mike Sanders und 7l U-Schutz. Schau mal in mein Facebook-Album, kann die hier nicht hochladen, sitze auf der Arbeit ;-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. skid79

    skid79 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    NHW2, ST202, E12T
    Da ich an dem Thema gerade dran bin, wollte ich mal Fragen ob es neue Erkenntnisse gibt? Lohnt es sich das selber zu machen oder lieber machen lassen.
    Hier in der Region kostet eine Hohlraumkonservierung allein um die 500 EUR. Find ich persönlich teuer.
    Wichtig wär mir erstmal nur der Hohlraum. Mein Favorit ist zur Zeit das Fluid Film wegen der besseren Kriechfähigkeit.
    Gibt es wen der das schon selber gemacht hat? Video Endoskop sinnvoll? Fragen über Fragen... ;-)
     
  22. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Ich hab die T20 auch mit Mike Sanders Hohraum-versiegelt bzw. versiegeln lassen von 2 Kumpel.
    Ebenfalls wurde UBS aufgetragen. Müsste nochmal nachfragen wieviel da verbraucht wurde und wie das Zeug für den Unterboden heißt ?(
    Endoskopie haben wir nicht gemacht, würde sowas evtl. auch vom allgemeinen Zustand des Fahrzeugs abhängig machen.
    Sind die 500€ mit Material, Aus- und Einbau der Parts die man entfernen sollte (Innenraum, Frontschürze, Rückleuchten)?
    Guten halben Tag waren wir damit beschäftigt, und wenn ich das noch richtig weiß waren es irgendwas um 4-5kg Mike Sander.
    Wenn du das auffängst was anschließend (vor allem bei Wärme) wieder raussifft, kannst du das für's nächste Fahrzeug wieder verwenden:D
     
Thema: Unterbodenschutz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. werkstattpreis unterbodenschutz auto

Die Seite wird geladen...

Unterbodenschutz - Ähnliche Themen

  1. Suche Motorfahrschutz ( Motor Unterbodenabdeckung oder Motor Unterbodenschutz )

    Suche Motorfahrschutz ( Motor Unterbodenabdeckung oder Motor Unterbodenschutz ): Ich suche für mein Toyota Yaris Verso 1.3 Benziner bj. 2004 und 84 ps der Motorfahrschutz ( Motor Unterbodenabdeckung oder Motor Unterbodenschutz)
  2. Yaris Unterbodenschutz XP13 2015

    Yaris Unterbodenschutz XP13 2015: Hallo zusammen, durch zufall habe ich gesehen, dass in meinem yaris im motorraum es ziemlich nackig aussieht und ich bis auf dem boden schauen...
  3. unterbodenschutz (UBS)

    unterbodenschutz (UBS): hallo, wieder eine frage, wer weis woraus der unterbodenschutz bei der st185 besteht. ist es pvc,kautschuk oder was anderes.
  4. E12 : kunstoff Frontlippe und Unterbodenschutz

    E12 : kunstoff Frontlippe und Unterbodenschutz: Hallo, ich suche eine taugliche Frontlippe (die originale aus Kunststoff) und den Unterbodenschutz für unterm Motor für einen Corolla E12......
  5. Unterbodenschutz Celica T20

    Unterbodenschutz Celica T20: [FONT=Tahoma,Helvetica]Hallo Leute Ich bin für meine ST202 auf der Suche nach dem Unterbodenschtz auf der rechten Seite, der gleich am...