Unfallanalyse Unterschied offene/geschlossene Autotür

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von irsnipes, 07.05.2008.

  1. #1 irsnipes, 07.05.2008
    irsnipes

    irsnipes Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe eine Frage:
    Sitzte gerade im Marketing bei der Firma Kiekert, die stellen Schließsysteme für Autos her...es gibt nun ein Produkt namens i-Close. Das ist eine Zuziehhilfe die die Autotür automatisch beim anlehnen zuziehen soll. Nun versuchen wir herauszufinden ob es bei einem Unfall einen Unterschied macht ob die Tür ganz geschlossen war oder nur in der Vorraste steckte (bezüglich Karosseirestabilität).

    Falls irgendjemand eine Ahnung davon hat oder Unfallstatistiken bzw Protokolle kennt die besagen, dass es Unterschiede bei Unfällen gibt, bitte antworten.
    :)

    danke und gruß Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleinerEisbaer, 07.05.2008
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    rein vom logischen würde ich schon sagen dass eine komplett geschlossene tür stabiler ist als nur angeleht, da sich wenn das metall verbiegt nicht erst noch 1-2 cm luft zwischen der tür und der karosserie befindet.
    mal bei der dekra oder adac nach unterlagen gefragt?
     
  4. #3 irsnipes, 07.05.2008
    irsnipes

    irsnipes Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    hi danke für die Antwort. Der Zuständige bei uns ist heute beim ADAC und führt Crashtests durch, dabei werden die zwei Szenarios getestet. Es hätte ja sein können, dass jemand von so einem Fall weiß der zusätzlich aufschluss bringt. Danke
     
  5. #4 Energy_Master, 07.05.2008
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    9
    Ich denke, dass es nen mächtigen Unterschied macht, ob die Tür nur eingehakt ist oder richtig geschlossen.
    Wenn ich da an meinen Unfall vom Februar denke, wo mir einer auf der AB in die Seite gekracht ist. Hätte da von der Tür ein STück vorgestanden, dann hätte es diese sicherlich raus gerissen. Wil gar nicht wissen, wie es dann aus gegangen wäre. Es war schon im geschlossenen Zustand die B-Säule komplett verzogen und der Unterboden krumm:
    http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=125272&sid=&hilightuser=14499
     
  6. #5 irsnipes, 08.05.2008
    irsnipes

    irsnipes Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke für die Info und die Bilder! Die crashtests sind gelaufen, leider wurde kein Unterschied festgestellt, zumindest nicht bei einem Frontalaufprall aber das Szenario von der Seite, bzw von schräghinten in die Seite ist Interessant!
     
  7. #6 Celi - Freak, 08.05.2008
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Na dann haut doch die Jungs von Mercedes mal an. Da gibts das System schon seit den 90´zigern.
     
  8. #7 irsnipes, 09.05.2008
    irsnipes

    irsnipes Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    ja von uns :D ... i-close ist halt ne Weiterentwicklung...
     
  9. #8 meinedicke, 09.05.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Bin Töpfer bei Villeroy und Boch. Wir haben eine neues Klosett namens "i-Pott" entwickelt. Das zieht Dir selbständig die Unterhose runter und hat eine integrierte Abführhilfe. Ausserdem unterstützt es das Abputzen. Herrgott was man heutzutage aber auch alles zum Leben braucht :D
     
  10. DDpix

    DDpix Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Der neue 7er BMW hat das auch. Tür anlehnen und die zieht sich lautlos von allein ran. Fand ich voll cool. :D
     
  11. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    Nicht nur der neue...die 5er, 3er quasi alle BMWs haben das.


    Ähm ich bin mir ziemlich sicher das es keinen Unterschied macht ob die Tür angelehnt oder geschlossen ist beim Frontcrash. Die Fahrgastzelle schützt ja den Fahrer und die Tür hat keine Auswirkung auf die Stabilität
     
  12. Mr.Zed

    Mr.Zed Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    wenn du schonmal ne tür von innen gesehen hast weißt du das da meist mindestens einne dicke strebe quer durch geht durch die tür
     
  13. #12 TTE-chr1s, 09.05.2008
    TTE-chr1s

    TTE-chr1s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    6.008
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    T18F-CS, T18C & BMW E39 530d
    :D
     
  14. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    schön für die Strebe....
    Die hat trotzdem nichts mit der Fahrgastzelle zu tun beim Frontcrash! Beim Frontcrash zählen die energieabsorbierenden Elemente in der Front!
     
  15. Mr.Zed

    Mr.Zed Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    wenn der thread nur auf frontal bezogen war dann sry...
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    0
    auch für den Seitenaufprallschutz nützt die Strebe nur bedingt was. Die Tür selbst hat das generelle Problem das der Platz fehlt um Energie beim Crash abzubauen
     
  18. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    Wenn deren Grenzen erreicht sind, ist die Fahrgastzelle dran, und dann macht es nen Unterschied, ob die Türe stabilisiert oder nicht.
     
Thema:

Unfallanalyse Unterschied offene/geschlossene Autotür

Die Seite wird geladen...

Unfallanalyse Unterschied offene/geschlossene Autotür - Ähnliche Themen

  1. Gutachten Brief offener Luftfilter AE86

    Gutachten Brief offener Luftfilter AE86: Wie das Thema schon aussagt, suche ich ein Gutachten oder einen Brief oder Briefkopie, wo jemand einen offenen Luftfilter auf einem AE86 gefahren...
  2. Unterschiede Toyota Corolla E12U 2.0 D4D & 1.4 D4D

    Unterschiede Toyota Corolla E12U 2.0 D4D & 1.4 D4D: Guten Abend Community Gemeinde, seit vier Tagen kann ich nun einen Toyota Corolla (E12U) 2.0 D4D BJ:07 Km:133k mein Eigen nennen und bin damit...
  3. [SUCHE] HKS ssqv BOV (blow off valve)

    [SUCHE] HKS ssqv BOV (blow off valve): Wie oben beschrieben suche ich ein HKS BOV... Einfach mal anbieten wenn ihr was habt! Bitte nur Originale! Grüße Thomas
  4. Unterschied H10 zu H11

    Unterschied H10 zu H11: Moin ! Ich wollte am E12U (2002) die Nebelscheinwerfer austauschen. Original ist wohl H10 verbaut. Kann mir Jemand sagen ob H11 auch passen ?...
  5. TRC off, VSC und Turboladerleuchte an

    TRC off, VSC und Turboladerleuchte an: Moin habe seit heute ein Problem mit meinem Corolla E12T Nach dem Starten gehen die o.g. Leuchten nicht mehr aus, leuchten dauerhaft. Laut...