Unfall - was tun?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Anna, 11.08.2005.

  1. Anna

    Anna Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich weiß gar nicht, ob ich hier im richtigen Forum bin. Hoffe aber, daß mir trotzdem jemand helfen kann...
    Und zwar habe ich gestern Nacht mit meinem Yaris einen Unfall gehabt, bin jemandem aufgefahren. War dann auch gleich heute Vormittag beim Toyota-Händler, der mir einen Kostenvoranschlag über €2017,23 gemacht hat. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus €726,31 Materialkosten, der Rest sind Arbeitskosten.
    Da ich überhaupt keine Ahnung von Autos habe und es für mich eigentlich nur nach ner verbeulten Stoßstange aussieht, war ich sehr geschockt. Ich weiß, daß eine Ferndiagnose sicher nicht möglich ist, dennoch wollte ich mal fragen, ob mir jemand Tipps geben kann, worauf ich zu achten habe?
    War danach auch noch bei einer KFZ-Werkstatt. Der Typ da hat mir einen Preis von €700 genannt, da er Motorhaube, Stoßstange etc nicht neu bestellen, sondern ausbeulen und neu lackieren würde.
    Wäre total lieb, wenn mir jemand helfen könnte...

    Vielen Dank, Anna.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Clonkind, 11.08.2005
    Clonkind

    Clonkind Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    bei der Werkstatt gehe ich jetzt mal von einer freien aus.....
    Klar das der Toyota-Händler teurer ist.....der versucht natürlich viel Profit zu schlagen und Neuteile an den Mann zu bringen....ist aber häftig das der fast 1300€ für Arbeitslohn nimmt! :( Aber man kann ja jetzt nicht wissen ob der Träger hinter der Stoßstange bzw. die Träger verzogen sind.....falls dies eintritt würde ich dann doch eher den Händler bevorzugen.....falls nicht....dann auf jeden Fall in die freie Werkstatt!!!!


    Das ist nur meine Meinung!!!!!


    MfG Christian
     
  4. Anna

    Anna Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi Christian,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Also der Träger hinter der Stoßstange ist verzogen, daß haben die mir auch alle gezeigt. Der Toyota-Händler will die auswechseln (wie halt auch alle anderen Teile - im Kostenvoranschlag steht: Frontblech, Mittelstrebe/Schloßträger, Frontstoßfänger Unterteil, Motorhaube, Motorhaubenschloß, Scheinwerfer rechts, Stoßfängerabdeckung, Stoßfängerverstärkung - was auch immer das alles ist?!?!). Und der aus der freien Werkstatt wollte wie gesagt ja Stoßstange und Motorhaube bloß ausbeulen und neu lackieren, nicht ersetzen. Beim Scheinwerfer ist nur so ne Halterung kaputt, die will der freie schweißen.
    Besteht denn die Möglichkeit, die o.g. Ersatzteile irgendwo selbst zu bestellen, damit dann zu dem freien zu gehen und sie mir von ihm einbauen zu lassen?

    LG, Anna.
     
  5. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Auto von einem neutralen Gutachter begutachten lassen (nicht von der Gegnerischen Versicherung oder vom Lackierer oder Werkstatt).

    Auf Gutachten warten (Gutachter rechnet mit der Versicherung direkt ab...).

    Gutachten anschaun und losfahren und fragen was es wo kosten soll den Yaris zu reparieren ...

    Dann abwägen wo man es für wiiviel Geld machen lassen möchte - machen lassen und des Rest einstecken.

    Nach der Reparatur Nutzungsausfall geltend machen und dann nochmals pro Tag (bei Nichtstellung eines Ersatzfzgs) 30€ einsacken.


    This is how we do ... :)


    Edit nach deinem zweiten Post: genau das sind die zwei Wege - somit haste wenigstens sichergestellt, dass Passungsungenauigkeiten (was im Falle einer Neuen Haube oft eintritt) nicht vorhanden sind... allerdings haste dann Spachtel an der Kiste ...
    Das ist eben das Abwägen ...

    Oder kann ich davon ausgehen, dass es keine Versicherung gemeldet wird, da dus selber zahlen willst/musst? ... aus welchen Gründen auch immer ...
     
  6. Maik9

    Maik9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 2.2 DCat, E46 330i Cabrio
    ?( :rolleyes: :(

    Vielleicht erstmal lesen.
    Welche Versicherung sollte das denn bezahlen? Höchstens die eigene Vollkasko. Und wenn Anna die hätte, würde sie hier nicht fragen.

    Zum Reparieren kann ich Dir nichts schlaues sagen.
    Aber ein Gutachten kostet Dich wenigstens 300,- zusätzlich.
     
  7. Anna

    Anna Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ja stimmt schon, ich war schuld und will mich ja nciht selbst übern Tisch ziehen ;) Das macht die "Geschädigte" schon. Laut Kostenvoranschlag ein Schaden von €745, da aufgrund von zwei kleinen Kratzern in der Stoßstange die ganze Stoßstange ausgewechselt und neu lackiert werden muss....
    Doch, der Wagen ist Vollkasko-versichert. Allerdings mit einer Selbstbeteiligung von €332 und eben einer Hochstufung von 50% auf 75%, die ich dann eben auch tragen muß. Ales in allem lohnt sich die Inanspruchnahme der Vollkasko wohl erst, wenn der Schaden über €1300 liegt. Und wenn ich zu der freien Werkstatt gehe und "spachteln" lasse, zahle ich mit €700 halt ja €600 weniger, als wenn ich die Vollkasko nutze.
    Daher ja auch meine Frage, inwiefern da die Unterschiede sind, was besser ist und was man bzw. besser ich beachten sollte...

    LG, Anna.
     
  8. Hardy

    Hardy Guest

    Ach und die freie Werkstatt nicht?

    Der nimmt auch Neuteile, um weiterhin Toyota-Qualität zu gewährleisten. Auf die Arbeit gibt's zwei Jahre Garantie, und wenn eine ausgebeulte Motorhaube beim nächstenmal zur Schwachstelle wird, dann ist das nicht so toll.
     
  9. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Falsch gelesen okay -> somit falsche Abwicklung ...
    Aber generell ist son Gutachten gut investiertes Geld...
     
  10. #9 Nenen II, 12.08.2005
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie passt das nicht wirklich, insbesondere bei den Arbeitskosten. Die Toyo-People wollen allein für das einbauen von einwandfreien Neuteilen schon über 1300 Euro haben, und die freie Werkstatt macht sich für gut die Hälfte an Arbeitslohn auch noch die Arbeit diverse Teile auszubeulen, zu spachteln und zu schweissen? Sooo riesige Unterschiede in den Stundenlöhnen sind nicht normal. Wenn alles so stimmen würde wäre es am cleversten sich die Originalteile für 700 zu kaufen und von den Freien einbauen zu lassen. Das dürfte dann an Arbeitslohn nicht viel mehr als die Hälfte dessen kosten was für ausbeulen etc. angesetzt war, vielleicht 400. Macht zusammen 1100 für komplett mit Neuteilen repariertes Auto.

    @fu3go
    Wenn man den Schaden selbst bezahlen muss und nichts selbst machen kann bringen einem 2-3 Kostenvoranschlägen wesentlich mehr. Was soll man da mit einem Gutachten?
     
  11. rso4x4

    rso4x4 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    also,
    erst mal ruhe bewahren, denn dein auto fährt ja und es hat zeit, den eigenen schaden zu beseitigen

    m.e. lohnt bei dieser schadenhöhe und den genannten bedingungen kein rückgriff auf die vollkasko.

    jetzt holst du dir -wie bereits vorgeschlagen- versch. kostenvoranschläge ein und überlegst parallel, mit welchem zustand deines wagens du leben kannst/willst (je nachdem wie alt der yaris iast, ob du vorhast ihn zu verkaufen usw.)

    und wenn er nicht der allerneueste ist, tät ich nicht mehr machen lassen als unbedingt nötig (d.h., dafür sorgen, dass nichts rostet und die technik funktioniert)

    that`s it 8)
     
  12. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Wo kommst du denn her? Hier laufen genug Hilfsbereite Schrauber rum die sich das mal angucken und eine fähige Werkstatt in deiner Nähe kennen....... :]
     
  13. Anna

    Anna Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    N'Abend!

    Genau das, was Nenen II geschrieben hat, habe ich mir ja dann halt auch gedacht - von wegen, selbst Ersatzteile besorgen und von der freien Werkstatt einbauen lassen... Nur habe ich leider keinen Plan, woher ich die Ersatzteile kriegen soll und sooo den kompetenten EIndruck aus der Freien hat der Typ auf mich auch nicht grade gemacht... Ich habe halt irgendwie das Gefühl, daß die das alle so ziemlich ausnutzen, daß ich ne ahnungslose Frau bin, der man alles erzählen kann ;)
    Das Auto ist Baujahr 2000, hat 61000 km gelaufen. Einer aus ner freien Werkstatt hat mir sogar angeboten, ihn mir abzukaufen. Hat in der Schwackeliste nachgeguckt, will daß ich ihn auf meine Kosten bei ihm für €2800 reparieren lasse und gibt mir dann noch €5000. Ist doch nen Scherz, oder?
    Ich wohne in Bonn, bin aber mindestens 1x die Woche auch in Düsseldorf und somit auch in Köln. Wäre ja cool, wenn sich tatsächlich jemand findet, der mir nen helfen oder nen Tipp geben kann, so wie penny e9 gesagt hat...
     
  14. #13 The-Saint, 13.08.2005
    The-Saint

    The-Saint Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    Schreib mal Notti hier aus dem Forum an der Arbeitet bei einer Toy werkstadt und könnte dir sicherlich die passenden Teile besorgen und mit dennen kannste dan auch direkt zur freien Werkstadt gehen wegen dem Reparieren.

    PS: Hatte mit meinem auch nen Front umfall vor 3 Jahren und der hat mich umgerechnet 4'300 Euros gekostet, kommt halt immer drauf an wie viel dir dein Auto noch wert ist, aber lohnen tut es sich meistens da der Wagen ja sonst immer noch voll i.O ist, nach Reparatur.

    Greez Simon
     
  15. #14 Holland Yaris, 13.08.2005
    Holland Yaris

    Holland Yaris Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ich wurde bei ein so jungen auto niemals ausbeulen !
    Dan lieber gute 2e hand teile ! und die gibt es schon
    Zahlt sich auch zuruck bei einen verkauf

    Peter
     
  16. #15 The-Saint, 13.08.2005
    The-Saint

    The-Saint Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    nana eben ausbeulen auf keinen fall, zumal soweit ich informiert bin is das aus beulen ja auch ned grad Kostengünstig und falls das Auto doch mal verkauft werden sollte is es extrem wert gemindert durch die Methode mit dem Ausbeulen.

    Gruess Simon
     
  17. #16 MR2Olli, 13.08.2005
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Wenndas Auto noch läuft (also Scheinwerfer noch i.O. sind) dann würde ich erstmal so weiter fahren und wie schon gesagt wurde erstmal weiterfahren.

    Wenn Du magst, kann ich mir den mal ansehen. Bin selber KFZ Mechaniker.

    Mann könnte die Sachen langsam zusammensuchen (über Ebay oder Yarisforum) und dann das Auto raparieren.

    Damit solltest Du am günstigsten wegkommen. Und wenn die Freie Werkstatt nur 700€ nimmt muß das Frontblech warscheinlich nicht wirklich neu ;)
     
  18. #17 e9gtifahrer, 13.08.2005
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    der preis ist absolut i.o. die 700 und ein bischen was ist nur material und das kommt auch gut hin wenn ich lese was die alles auswechseln wollen.schaut doch mal was ein scheinwerfer kostet und ne stoßstange.

    da kommen noch die kosten des lackierens dazu was auch teuer ist ich denke ne haube und ne stoßstange sind ohne weiteres mit 400-500 euro zu bewerten der karosserielohn wird derzeit be ca.65 euro liegen die stunde.

    also mein tip las es von der fachwerkstatt machen mit neuteilen auf die es dann auch ne garantie giebt genauso wie die lackierung wenn da mängel entstehen.
    bei der freien mit dem ausbeulen wird wohl gut werden aber da heisst es dann (ja dann hätten wir ihnen die teile neu machen müssen) wenn was ist damit.

    geh zur fachwerkstatt und nehm die vollkasko bei so nem neuen auto.

    auserdem beim verkauf ist ne rechnung vorhanden der fachwerkstatt auf der nicht steht (gerichtet, ausgebeult oder so)



    mfg marco ziegler
     
  19. Anna

    Anna Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ihr!

    Okay, wenn ich Euch richtig verstanden habe, soll ich das mit dem Ausbeulen dann wohl lassen?!? Am Besten also selbst Ersatzteile besorgen und von jemandem günstig einbauen lassen oder wie?

    @ Marco: ist das denn so wichtig mit der Garantie und Rechnung für evtl. Wiederverkauf? Ich meine, die Garantie brauche ich doch eigentlich nicht, oder? Die wird ja kaum greifen, wenn ich mal wieder jemandem reinfahre ;) Ich habe den Kostenvoranschlag ja hier, paste ihn mal rein:

    Ersatzteile:
    Frontblech: €247,63
    Mittelstrebe/Schloßträger: €20,91
    Fronstoßfänger Unterteil: €57,37
    Motorhaube: € 117,43
    Motorhaubenschloß: €31,61
    Scheinwerfer rechts: € 122,79
    Stoßfängerabdeckung: € 63,03
    Stoßfängerverstärkung: €70,91

    Arbeitslohn: €539,50

    Lackierung:
    Material: €129,48
    Arbeitslohn: €323,70

    Summe: €2017,23

    Die nehmen nen Stundenlohn von €83,00 plus MwSt halt.


    @ MR2Olli:
    Super gerne, klar! Bist Du denn auch aus Köln und Umgebung? Oder soll ich Dir Bilder schicken oder wie?!?


    Vielen Dank mal wieder Euch allen ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Supra_MA70, 13.08.2005
    Supra_MA70

    Supra_MA70 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Das Ganze hängt auch davon ab, wie sehr die Teile in Mitleidenschaft gezogen worden. Wenn das Frontblech nur leicht verzogen ist, kann man es bestimmt auch richten. Es gibt durchaus "freie" Werkstätten mit gescheiter Richtbank und die geben genauso Garantie auf ihre Arbeit.
    Wenn Du Bilder hast, schicke Sie mir doch mal.
    Freie Werkstätten können ebenso originale Teile besorgen und eventuell zu besseren Preisen, als wenn Du die selber kaufst.
    Bei Bedarf schicke mir mal die Teilenummern (stehen ja im KVA mit drin) und ich gucke, ob ich Dir ein besseres Angebot machen kann.
     
  22. Anna

    Anna Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Klar gerne, ich mache dann morgen, wenns wieder hell ist, mal nen paar Fotos.

    Die Teilenummern (in gleicher Reihenfolge wie oben):
    5321052010
    5320852011
    521290D900
    5330152020
    535100D080
    521190D901
    5213152070
     
Thema:

Unfall - was tun?

Die Seite wird geladen...

Unfall - was tun? - Ähnliche Themen

  1. Schlachte paseo Unfall ca 160000km Klima Schiebedach

    Schlachte paseo Unfall ca 160000km Klima Schiebedach: Überschrift und Bilder sagen alles bei Interesse einfach melden Gruß Hannes [IMG] Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  2. Führungsbolzen Bremssattel hinten fest - was tun?

    Führungsbolzen Bremssattel hinten fest - was tun?: Hi heute hat mein Yaris mal wieder etwas Zuwendung bekommen. Neben frischem Öl habe ich mich mal genauer mit der hinteren Bremse befasst. Seit ich...
  3. Celica Unfall

    Celica Unfall: Hallo zusammen, Heute ist mir leider jemand in meine geliebte Celi reingefahren. Was meint ihr? kann man das wieder hinbekommen ohne neue...
  4. Leichter Rostansatz am T25 - was tun?

    Leichter Rostansatz am T25 - was tun?: Hallo zusammen! Ich fahre meinen T25 D-4D (FL, 126 PS) mittlerweile seit guten 2 Jahren und 100.000 km und bin nach anfänglichen...
  5. Toyota Corolla E10 1.6si (UNFALL)

    Toyota Corolla E10 1.6si (UNFALL): Biete Corolla e10 1.6si mit Frontschaden, mit Hubschiebedach. Zustand siehe Bilder. Motor und Getriebe sind ok! Er hat ca 175000km gelaufen....