Unfall mit Corolla

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von cary, 02.04.2011.

  1. cary

    cary Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich habe einen sehr schön zurechtgemachter Corolla Liftback.
    Leider hatte es mir letzten Mittwoch bei einer Kurve das Heck rumgerissen und bin in eine Leitblanke gefahren. Die Leitblanke hat es natürlich gebogen. Der rechte Kotflügel ist kapput sowie stand und Scheinwerfer und Heckkotflügel. Meine Frage ist aber muss ich die Leitblanke selber bezahlen? Es war warscheindlich Aquaplaning.

    Hier noch ein Bild von der Planke.

    [​IMG]

    gruss cary
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Nein, das sollte von der KFZ Haftpflicht abgedeckt sein.
     
  4. #3 HeRo11k3, 02.04.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Richtig. Natürlich verbunden mit einer Hochstufung in der SF-Klasse, daher kann es sich evtl. lohnen, den Schaden selbst zu bezahlen, anstatt im nächsten Jahr bei der Versicherung entsprechend draufzulegen. Ich hab aber keine Ahnung, was so 20m oder 50m Leitplanke kostet...

    Du musst das auch noch nicht jetzt entscheiden, sondern kannst erstmal deine Versicherung zahlen lassen und bis zu sechs Monate nach der Endabrechnung entscheiden, ob du deiner Versicherung den Schaden nicht zurückzahlst.

    MfG, HeRo
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ich denke die Hochtufung ist zwar schmerzlich, aber dennoch günstiger als eine neue Leitplanke. Die kann schnell mal die 10000€ Grenze knacken, denn man trägt alle Nebenkosten. Und da gehören nicht nur das Metall für Planke dazu. Sogar Schilder (zur Geschwindigkeitsbegrenzung oder ggf. zur Umleitung usw.)und sowas fällt da rein. Das kann also teuer werden.
    Letztlich kann man das über die Versicherung regeln. Sollte der Betrag bezahlbar sein, dann hat man bis 31.12. Zeit diesen Beitrag selbst zu übernehmen und so die Hochstufung umgehen.
    Ab wann es sich lohnt selbst zu zahlen, steht im übrigen unter jeder Beitragsrechnung.
     
  6. #5 HeRo11k3, 03.04.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Autsch - so viel hätte ich nicht erwartet. Zum Rest: 100% Zustimmung.

    MfG, HeRo
     
  7. #6 Trecker, 03.04.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Faustformel:

    Grundkosten 1.000 € (Materialbereitstellung, Fahrzeugeinsatz, Pfostenramme, Beschilderung...)

    300,- € pro Austausch 4-Meter-Segment inkl. Pfosten und Arbeit.

    100,- € pro neu Einsetzen der Pfosten unbeschädigter, aber herausgedrückter 4-Meter-Segmente

    Wenn ich das so richtig sehe, werden 4 Segmente ausgetauscht werden müssen und weitere 4 Segmente neu eingesetzt werden.

    Sind rausgedrückte Pfosten der unbeschädigten Segmente unbrauchbar und müssen getauscht werden, kommen pro Pfosten ca. 50,- € hinzu.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    hilft zwar im aktuellen fall nicht mehr, aber evtl. für die zukunft oder andere leser interessant:

    man kann die versicherung so abschliessen, dass man einen unfall "frei" hat, ohne hochgestuft zu werden.

    je nach sf-klasse, ist das gar nicht mal so teuer.
     
  10. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    je nach dem wie lange man bei der versicherung schon kund ist, passiert das ohne zusatz im vertrag ;)

    als ich den corolla kaputt gemacht habe und ein anderes auto damit, wurde auch nicht hochgestuft
     
Thema:

Unfall mit Corolla

Die Seite wird geladen...

Unfall mit Corolla - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...