Undichte Servolenkung

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von t19best, 03.01.2007.

  1. #1 t19best, 03.01.2007
    t19best

    t19best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hat's mich auch getroffen, meine Servo bei meiner Rina T19 verliert rechts Öl. Nun habe ich mir LECWEC gekauft und hoffe, der teuren Geldausgabe für eine neue Servolenkung aus dem Weg zu gehen. Nun brauch ich ganz dringend für richtige Dosierung die Gesamtölmenge der T19-Servolenkung. Selbst mein Haynes-Handbuch sagt nichts aus. Kann mir jemand von Euch helfen, mein Erfahrungsbericht erfolgt dann umgehend.
    Gruß T19best
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyo Tom, 03.01.2007
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde es lassen. Macht auch keinen Sinn. Der undichte Simmerring ist innen mit Öldruck beaufschlagt.

    Womit beginnt deine Fahrgestellnummer? Wenn du nen japaner hast kann man sie abdichten.

    Gruß tom
     
  4. #3 t19best, 04.01.2007
    t19best

    t19best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    die Hoffnung stirbt zuletzt...

    Hi Tom!
    Die Flasche LecWec steht bei mir und ist auch bezahlt, von da her siegt das Kind im Manne und mich juckt es das auszuprobieren.
    Aber der Austausch muss natürlich auch einkalkuleriert werden, gerade heute aber nicht, denn die Rina bekommt nach 194000 km ihren benötigten Zahnriemen, das muss für Januar und Februar reichen an Reparaturkosten.
    Übrigens ist meine FG-Nr.SB17200EABK17......
    wie ist denn da die Erkennungsphiliosophie Japan/ England?
    Danke im voraus für's Schlaumachen
    Mfg
    Norbert
     
  5. #4 juergeng6, 04.01.2007
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    JT ist Japanproduktion.
    SB ist Englandproduktion.
    Also kommt deiner aus England.
    An dem Ausgleichsbehälter für deine Servolenkung sind Markierungen.
    Bei kalter Flüssigkeit Min und Max.Bei warmer das gleiche.Mach den Behälter bis Max kalt voll.

    Wenn du das ganze System leer hast,mußt du ein paar mal,bei laufendem Motor,das Lenkrad von Anschlag zu Anschlag drehen.So entlüftest du das System.

    MfG Jürgen
     
  6. #5 Schuttgriwler, 04.01.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wieviel ? Tropfen / Stunde, oder sowas ...... Pfützengröße....
     
  7. #6 t19best, 05.01.2007
    t19best

    t19best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Füllmenge

    Die Flasche mit LecWec sagt aus, dass NUR 3% Additiv beigemischt werden sollen, dazu muss ich dann also die Gesamtfüllmenge wissen, die min-und max-Markierungen habe ich schon laufend unter Beobachtung!
    Norbert
     
  8. #7 t19best, 05.01.2007
    t19best

    t19best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    man sieht meinen Stammparkplatz auf dem Hof......
    Norbert
     
  9. #8 Schuttgriwler, 05.01.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wechsle den Parkplatz öfter mal, dann fällt es nicht auf.

    Menge ? Ich schätze 2-3Liter.
     
  10. #9 t19best, 10.01.2007
    t19best

    t19best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt bin ich schlauer. Der Toya-Händler meines Vertrauens hat mir die Menge 1 bis 1,2 Liter ins Ohr geflüstert. Jetzt braucht Ihr nur noch auf meine LecWec-Erfahrung warten.
    Gruß
    Norbert
     
  11. #10 Rammstein355, 27.02.2007
    Rammstein355

    Rammstein355 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina T19U, Starlet P9
    Und hast du einen Erfolg erzielt?
     
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Würde mich wundern, wenn das Zeug auf Dauer hält.
     
  13. #12 carina e 2.0, 27.02.2007
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    scheiße, bei mir tropft auch schon seit letztem Jahr so ca. ein Tropfen pro Tag irgendwo heraus.
    K.A. wo aber es könnte durchaus sein dass es aus der Servolenkung kommt. Bloß der Behälter war bis jetzt immer voll *hoff*

    Wie erkennt man denn obs an der Lenkung liegt? Wo tropft das dann?
     
  14. #13 t19best, 19.03.2007
    t19best

    t19best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    wo kleckert's

    am Anfang siehst Du es an den Lenkmanschetten, im weiteren Verlauf sieht man es am Fahrzeugboden..............und irgendwann dann gibt es dann " Deine Spuren im Sand" oder wie bei mir in der Einfahrt.

    Das Abdichten mit LEC WEC hat gut hingehauen, bei Westfalia bestellt, schnell geliefert bekommen und richtig dosiert aufgefüllt. Nach 500 km war dann einmal neu aufgefüllt und nun ist es relativ ruhig, nur der nette Mann vom TÜV hat gemeckert, dass da Öl runtergelaufen war und hat mit die Plakette nicht geben wollen. Nu´n steh ich da, wie ein Frettchen,mal sehen, wie die Sache ausgeht.
    Toyota hat mit gesagt, dass das Spielchen 1000€ plus 350 € Arbeitslohn kostet und wie ich den Laden kenne, kommen da noch 19´% rauf.
    Nur ist meine Rina für nen Hamsterkäfig zu schade und ausserdem noch vollgetankt...................
    wenn ich keine Lösung finde, muß ich meinen user wohl umtaufen in T19best?
    Gruß
    Norbert
     
  15. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    AT-Lenkungen (Marke ZF) kosten etwa 300-350 EUR mit Gewährleistung, nur so zur Info. Da ist keine fabrikneue nötig.
     
  16. #15 t19best, 19.03.2007
    t19best

    t19best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    welche ist's ?

    Danke für die schnelle Info. Woran erkenne ich ZF oder Toyota-Lenkungen, haben die ein gut sichtbares Schild?
    Fragen ist besser als unter den Wagen rutschen................
    Gruß
    Norbert
     
  17. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Hm, man kanns an der Servopumpe sehen. Die japanische hat einen zylinderförmigen Behälter aus Metall und einen schwarzen Deckel. Die englische Variante hat einen eckigen Ausgleichbehälter.
     
  18. #17 t19best, 19.03.2007
    t19best

    t19best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ?

    Mein Behälter ist aus Kunststoff- heisst das, dass eine ZF verbaut ist?
    ogottogott ist das kompliziert............
    Norbert
     
  19. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Re: ?

    Kunststoff und eckig ist dann ZF, jo.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 t19best, 19.03.2007
    t19best

    t19best Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Re: ?

    Bist Du bei der Feuerwehr- wegen der schnellen Antwort????????????

    Danke erst einmal, werde meine Reparaturanleitung mit Handauflegen befragen, ob meine Rina und ich die OP zuhause schaffen.

    Danke und Gruß aus Bremen

    Norbert
     
  22. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Selbst machen würde ich das nicht unbedingt, die Spur muß man auch wieder neu einstellen lassen. Aber wenn Du z.B. sowas hier kaufst:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140094317982

    und das von einer freien Werkstatt einbauen läßt, dann solltest Du weit, weit unter den von Toyota veranschlagten 1350 EUR bleiben.
     
Thema: Undichte Servolenkung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. servolenkung toyota lc100 undicht

    ,
  2. lecwec dauer

    ,
  3. servopumpe verliert öl hyundai

    ,
  4. toyota yaris servolenkung leckt,
  5. servobehälter undicht corolla verso,
  6. servolenkung toyota corolla undicht,
  7. Servolenkung undicht toyota kosten,
  8. toyota servolenkung verliert öl
Die Seite wird geladen...

Undichte Servolenkung - Ähnliche Themen

  1. Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht

    Corlla AE92 Liftback: Hintere Scheibe undicht: Hallo, Betreffend mein Corolla AE92 Liftback BJ 1991: Habe bemerkt das Wasser im Kofferraum eintretet: Habe die Plastikverkleidung des...
  2. Klima undicht Celica GT4

    Klima undicht Celica GT4: Hallo liebe Freunde. beim befüllen der klima ist aufgefallen, dass an einer Verbindung zum Kompressor das System undicht ist. Liegt evtl nur an...
  3. Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?

    Starlet P8 (Bj. 94) Benzintank undicht und am rosten - reparieren?: Hi, bei meinem Starlet rostet der Benzintank (siehe Bild) und ist, wie mir seit kurzem aufgefallen ist, undicht. Lässt sich sowas gescheit...
  4. Ölverlust an Servolenkung

    Ölverlust an Servolenkung: Hallo, habe an meiner Servolenkung (Supra MA70 - 3.0 Turbo Bj 1991)Ölverlust. Da der Vorratsbehälter sehr klein ist muss ich alle 2-3 Tagen Öl...
  5. Kupplungsnehmerzylinder undicht?

    Kupplungsnehmerzylinder undicht?: Hallo, habe bei meinem Corolla E11 Feuchtigkeit an der Gummimanschette des Kupplungsnehmerzylinders entdeckt. Auch unter der Manschette ist es...