Umfrage zu Klimaautomatik Corolla Verso E12

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Daniel albert, 12.05.2008.

  1. #1 Daniel albert, 12.05.2008
    Daniel albert

    Daniel albert Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte gerne folgende erfahrung mit anderen Corolla Verso E12 Fahren austauschen.

    Laut der Anleitung sollte bei zuschaltung der Automatiktaste der Klimaanlage die Klimaautomatik das Gebläse, Temperatur und die Zulufteinstellung selber regeln. Die Zulufteinstellung ist der Modeschalter wo man von Kopf auf Fuß mit Kopf usw. verstellen kann. Wenn die Automatik eingestellt ist, blässt diese immer in Kopfrichtung also Zulusteinstellung Kopf. Ich habe es auch auf längerer Fahrt noch nie gehabt, dass die Automatik diese Einstellung verändert hat. Bis jetzt regelte es immer nur die Gebläsestärke. Ist dies bei euch auch so ???

    MFG
    Albert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mercurius, 13.05.2008
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Hi wie lange hast du denn das Auto schon?
    Also ich hab die Klimaautomatik vom E12 TS.

    Meine Erfahrung ist, dass der Temperaturunterschied im Auto hoch sein muss (im Vergleich zur eingestellten Temperatur). Das bedeutet, wenn ich zu Wintertemperaturen ins Auto steige und "Auto" an habe, fängt er erst an von "unten" hoch zu heizen.
    Erst Fußraum, dann Fußraum und Lüftung im Amaturenbrett, dann nur noch die Lüftung im Amaturenbrett.

    So ab Frühling irgendwann fängt er schon mit Fußraum und Lüftung im Amaturenbrett an und im Sommer nur noch Amaturenbrett.

    Ist auch sinnvoll, da warme Luft nach oben steigt und kalte Luft nach unten sinkt. d.h von unten nach oben heizen, von oben kühlen.
     
  4. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ich finde die Automatik nicht so gut gelöst.
    Wenn ich im Sommer bei hohen Temps. ins Auto steige die Klima anmache und auf Auto stehen habe. Dann habe ich garantiert wenn ich nicht Manuell nachregele am nächsten Tag eine Erkältung. Das Teil haut die Klima rein und Lüftung volle Pulle.
    Mag zwar dann schnell Kalt werden aber für die Gesundheit ist das nichts.
     
  5. #4 Daniel albert, 13.05.2008
    Daniel albert

    Daniel albert Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mercurius,

    von der Seite habe ich es noch nicht betrachtet aber klingt logisch. Dann scheint dies normal zu sein. Im Winter habe ich es noch nicht getestet.


    Der Wagen wird diesen Monat 3 Jahre alt. Wollte noch alles machen lassen solange Garantie drauf ist. Wenn es aber bei dir ebenso mit der Lüftung ist dann passt es ja.


    Danke

    MFG
    Albert
     
  6. #5 Mercurius, 14.05.2008
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    @Jojo

    ja das ist mir einmal passiert und dann nicht mehr.
    Ich versuche die Lüftungen so einzustellen, dass es nicht zieht. Das ist definitiv ein Nachteil im E12, die Klima ist nicht einfach zugfrei einzustellen, das machen die von VW (Passat vom Kumpel) irgendwie besser.
     
  7. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Genau das meinte ich , man kann sich auf die Automatik nicht verlassen. Wenn ich aber dran rummfummeln muss brauch ich keine Automaik mehr.
    Ja im Touran in dem ich letztens gefahren bin war das besser gelöst.
     
  8. #7 Schuttgriwler, 14.05.2008
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das ist so richtig und dem ist nichts hinzuzufügen.

    Bei neueren Corolla Modellen wird in der Winterzeit im AUTO Modus viel mit Fußraum+Windschutzscheibe gearbeitet, damit der Kopfbereich etwas kühler als der Fußbereich gehalten wid und trotzdem nicht die Socken qualmen. Meine macht da im Winter nur stur Füße....

    Zugfrei ist sie im Sommer nicht zu haben, das ist klar, wer aber ein aufgebackenes Auto mit geschlossenen Fenstern auf den ersten 5min bewegt und dann wegen der Schweißperlen und der kalten Luft die Krätze kriegt ist selber schuld.

    Entweder Scheiben einen Spalt offen lassen (Windabweiser montieren) oder die ersten paar Minuten Fensetr ganz öffnen um den "Koffer" an Hitze rauszulassen.

    Das aufgebackene Auto "durchzukühlen" dauert ne gute halbe Stunde....... bei flotter Autobahnfahrt. In der Stadt von SupermarktParkplatz zu Parkplatz unmöglich.
     
  9. #8 MisterSpock, 17.05.2008
    MisterSpock

    MisterSpock Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Bj. 1998 - Corolla Verso D-Cat Bj. 2006
    Also unser 2jähriger CVerso ändert im Automatikmodus auch den Luftstrom. Meistens erst Füße und dann irgendwann Füße/Fenster oder Füße/Innenraum.
    Ist also nicht so wie du schreibst, dass die Automatik nur in eine Richtung bläst!
     
  10. emzet

    emzet Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem start steuert der sowohl die luftstarke, als auch die stromung.. Nach dem die "betriebstemperatur im innenraum" erreicht wird blast der nur mehr ins gesicht.. (das ist vor allem beim feuchten wetter nicht besonders nutzvoll)
     
  11. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Dann scheinen die was geändert zu haben. Bei mir ist es so ins Auto rein Zündschlüssel rum Motor an Klima auf Automatik und Klima an ist = Lüftung volle Kanne und aus den oberen Düsen.
    Ich reguliere dann immer Manuell nach aber das ist in meinen Augen nicht im Sinne des Erfinders einer Automatik...
    Aber ist ja Anscheinend geändert worden.
     
  12. #11 damian177, 18.05.2008
    damian177

    damian177 Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Im Gegensatz zu Klimaanlage kann man die Automatik doch viel feiner Dosieren.Die Lüftungsschlitze kann man auch dosieren also niemand muss mit"voll ins Gesicht"leben.Automatik heisst ja nicht das man sie programieren kann und macht dann alles Automatisch.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 MisterSpock, 19.05.2008
    MisterSpock

    MisterSpock Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Bj. 1998 - Corolla Verso D-Cat Bj. 2006
    Damian, da liegst du falsch!
    Also wenn ich im Automatikmodus manuell nachregle, ob es die Gebläsestärke oder die Gebläserichtung ist, schaltet sich die Automatik aus. Nur die Temperatur läßt sich ändern, sonst halt keine Automatik mehr!!
     
  15. #13 damian177, 19.05.2008
    damian177

    damian177 Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist mir auch klar,ich habe das zwar noch nicht so überprüft aber mit der Temperatur kann man doch die Lüftungsstärke regeln oder? Also wenn ich auf low stelle geht das Gebläse auf Volles Rohr,stelle ich die Temperatur höher läuft das Gebläse auch langsamer.Irgedwo im Auto muss doch ein Teil sein das die Aussenthemperatur misst und die Automatik dann regelt.Bei Toyota ist die wohl äusserst empfindlich oder sehe ich das Falsch?
     
Thema:

Umfrage zu Klimaautomatik Corolla Verso E12

Die Seite wird geladen...

Umfrage zu Klimaautomatik Corolla Verso E12 - Ähnliche Themen

  1. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Corolla E12 und Live-Daten via OBD

    Corolla E12 und Live-Daten via OBD: Da bei mir letztens die Motorkontrollleuchte an ging, habe ich zum Auslesen ein Bluetooth Diagnosegerät gekauft, was mir auch den Fehler anzeigen...
  5. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?