Umbau Autoradio im Yaris XP13 (m)

Diskutiere Umbau Autoradio im Yaris XP13 (m) im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Achso. Es ist ein Tristan Auron BT2D7018A

  1. #21 Mahdi2006, 25.10.2020
    Mahdi2006

    Mahdi2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Yaris XP13(M)
    Achso. Es ist ein Tristan Auron BT2D7018A
     
  2. Anzeige

  3. SK09

    SK09 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    10
    @Mahdi2006 ,

    Funktioniert alles? Auch Rückfahrkamera? Würde mich über ein paar Bilder freuen....
     
  4. #23 imperator2oo8, 26.10.2020
    imperator2oo8

    imperator2oo8 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Yaris´16 /ex AYGO´08 , Corolla E12 bj05 facelift,Yamaha yzfr-125
    also das mit dem ODB stecker gefällt mir ganz gut :clap
     
  5. #24 Mahdi2006, 26.10.2020
    Mahdi2006

    Mahdi2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Yaris XP13(M)
    Ich versuche mal morgen nochmal Bilder zu machen, da mir beim Einbau scheinbar der Antennenadapter sich gelöst hatte..
     
  6. #25 Mahdi2006, 27.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2020
    Mahdi2006

    Mahdi2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Yaris XP13(M)
    Hier ist der Einbau zum Teil zu erkennen. Den link zum Adapter kann ich noch hier posten.
    Rückwärtskamera klappt, DAB+, Radio, Navi. alles funktioniert :) ODB-2 ist noch nicht angeschlossen, da ich noch den Diagnosestecker suche.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Den Kabel-Adapter habe ich in den Schacht "geworfen". Abgesehen von dem Transistor für die Rückwärtskamera-Steuerung (?), der ist an der Unterseite des Radios angeklebt, damit dieser nicht zu heiß wird.
    Was ich auch gut fand, ich konnte die originale Halterung vom Autoradio verwenden. Lediglich die Blende am Radio muss ich noch anpassen, da diese momentan 3mm nach vorn absteht.

    Der verbaute Adapter Link
     
    imperator2oo8, SK09 und Max T. gefällt das.
  7. SK09

    SK09 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    10
    @Mahdi2006 ,

    Wow! Gefällt mir sehr gut! Ist wirklich eine Überlegung wert. Vielen Dank. Achso, hatte noch was vergessen: Wie ist der Klang im Gegensatz zum Original Radio?
     
  8. #27 Mahdi2006, 27.10.2020
    Mahdi2006

    Mahdi2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Yaris XP13(M)
    Also dass habe ich heute getestet.
    Der Klang ist super, gerade im etwas leiseren Bereich wirkt das Loudness, und der Equalizer hervorangend (6 Klangstufen, und manuell auch einstellbar). Bei richtig Lautmachen merkst du schon, dass das Radio 4x 75W hat ;)
    Der letzte Punkt waren die lebenslangen Updates, der gute Support, und halt schon echtes Android 10.
     
  9. #28 imperator2oo8, 31.10.2020
    imperator2oo8

    imperator2oo8 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Yaris´16 /ex AYGO´08 , Corolla E12 bj05 facelift,Yamaha yzfr-125
    Ich glaube jedes radio ist klanglich besser als das orginal :]
    bei mir hängt noch eine endstufe + basswürfel mit dran ;)
    schaltet sich die kamera automatisch ein wenn man den rückwärtsgang einlegt??
    hatte das radio eine seperate antenne für das navi?
     
  10. #29 Mahdi2006, 31.10.2020
    Mahdi2006

    Mahdi2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Yaris XP13(M)
    Das stimmt :]
    Also die Rückwärtskamera schaltet sich sofort ein, sobald das Radio in Betrieb ist, egal ob das System komplett durchgestartet ist.
    Also an dem Adapter und an den Anschlüssen des Autoradios hast du alle Kabel um eine extra Endstufe wie auch Bassbox anzuschließen.
    Das einzige was man im Auge behalten soll, ist eine Kabelverlängerung (unbedingt LTE/WLAN-Adapter für Autoradio, da sonst die Anschlüsse falsch herum sind) und eine ordentliche WLAN-Antenne fürs Auto, da das mitgelieferte Equipment in der Richtung echt nichts taugt vom Empfang.
     
  11. #30 Mahdi2006, 31.10.2020
    Mahdi2006

    Mahdi2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Yaris XP13(M)
    Achso, ja.. Die Naviantenne ist ein extra Anschluss mittels SMA-Stecker mit ca 3m Kabel.
     
    imperator2oo8 gefällt das.
  12. #31 Flashtogo, 20.02.2021
    Flashtogo

    Flashtogo Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mahdi,
    ich stelle die Frage hier für meinen Paps, der sich gerade einen 2018er Yaris Hybrid gekauft hat und am Einbau seines Tristan BT2D7018 mit dem von Dir hier genannten Adapter verzweifelt.
    Ging das bei Dir wirklich plug and play? Denn bei ihm funktioniert weder die Rückfahrkamera noch die Lenkradfernbedienung.
    Dieses rosa Kabel am Hauptstecker für rear view scheint ja bei Dir auch nicht eingepinnt zu sein.
    Gibt es beim Tristan auch ein "geheimes Menü" wir bei Pumpkin, wo die RFK evtl. erst aktiviert werden muss, allerdings klärt das nicht, warum die Lenkradfernbedienung nicht funktioniert.

    Für Tips wären wir echt dankbar.

    Grüße aus Berlin
     
  13. #32 Mahdi2006, 21.02.2021
    Mahdi2006

    Mahdi2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Yaris XP13(M)
    Hallo,

    Also ich habe keine extra Einstellung machen müssen, nur die Tasten musste ich anlernen. Der Adapter ist der selbe? Der Adapter wurde auch nicht umkonfiguriert? Laut der Anleitung muss das auf "China" gepinnt werden. Mehr habe ich auch nicht gemacht. Ggf nal die Firma vom Adapter anschreiben, die sind sehr hilfsbereit.

    Viel Erfolg!
     
  14. #33 Flashtogo, 21.02.2021
    Flashtogo

    Flashtogo Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den schnellen Rücklauf.
    Die Forma konnte sich da auch keinen Reim drauf machen, hatten wir schon angeschrieben.
    Was heisst denn auf "China umpinnen" ? Ich habe die Teile nicht hier, um alles anzuschauen/durchzulesen.
     
  15. #34 Mahdi2006, 23.02.2021
    Mahdi2006

    Mahdi2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.07.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Yaris XP13(M)
    Also, wenn ihr die Pins am Adapter nicht geändert habt, dann ist alles in Ordnung. Nur eine Frage, wie genau habt ihr den Lenkrad-Adapter am Autoradio angeschlossen, via Kabel ,oder mittels dem Klinken-Stecker?
    wenn ihr den klinken-Stecker genutzt habt - der funktionierte bei mir auch nicht. Ich habe das Kabel sauber mit dem Kabel-Adapter verbunden (2 Kabel mussten geklemmt werden).
     
  16. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Flashtogo

    Flashtogo Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke nochmals für die schnelle Antwort. Wir kamen erst heute dazu, uns wieder dran zu setzen.
    Die Lenkradfernbedieung geht jetzt, nicht mit dem Klinkenstenker, wie Du sagtest.
    Aber das Rückfahrsignal kommt nicht an. Haben vom Radio das Rear View Kabel vom Isostecker mit dem vom Adapter verbunden (plus die anderen Adapterstecker und das gelbe Cinch natürlich)...da geht eigentlich nichts falsch zu machen. Dieses Kabel (lila/weiß) vom Adapter splittet sich in zwei Kabel und führt zu zwei Steckern. Bei beiden Steckern gibt es allerdings keinen Gegenpart auf Fahrzeugseite, obwohl zumindest beim 24PIN Stecker dort das Rear View 12V ankommen müsste.
    Schon komisch...
     
  18. Flashtogo

    Flashtogo Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.02.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also das hat mich jetzt gewurmt und ich habe mir die Schaltpläne von Toyota gezogen.
    Danach bezieht das Radio seine Informationen ausschließlich über den 24 Pin Stecker:
    Pin 11: Von Cam CB+ auf Stecker CA+ (rot)
    Pin 12: von Cam CV+ auf Stecker V+ (schwarz)
    Pin 23: von Cam CGND auf Stecker CGND (grau)
    Pin 24: con Cam CV- auf Stecker V- (weiß)
    Der REV Anschluss ist lediglich bei anderen Baujahren (vor 2014 oder 2017 und nach November 2019) vorhanden (jenachdem welches Baujahr auf PIN 2 am 28 Pin oder Pin 5 am 24 Pin Stecker).
    Was mich jetzt wundert ist, ist dass DU schriebst, dass Dein Radio von März 2019 ist, da hätte das eigentlich nicht funktionieren dürfen.
    Wo sind denn bei Dir die lila/weiß Kabel am 24 und 28 Pin Stecker eingepinnt? Falls Du Deinen Umbau fotografisch dokumentiert hattest...Die trenne sich auf die beiden Stecker und kommen vom REV Eingang des Radios.
    Und dann würde mich interessieren, ob bei Dir am 24 PIN Stecker Fahrzeugseitig ein rotes Kabel an PIN 11 ankommt.
    Falls das für Dich rechierbar ist, wäre das echt klasse.

    Grüße aus Berlin
     
Thema:

Umbau Autoradio im Yaris XP13 (m)

Die Seite wird geladen...

Umbau Autoradio im Yaris XP13 (m) - Ähnliche Themen

  1. Yaris P1 Fensterheber von mechanisch auf elektrisch umbauen

    Yaris P1 Fensterheber von mechanisch auf elektrisch umbauen: Servus in die Runde :o) Habe eine technische Frage bezüglich des Umbaus der Fensterheber von mechanisch auf elektrisch. Ich habe für meinen Yaris...
  2. Starlet P9 „Racing“ Wiederbelebung und Umbau tracktool

    Starlet P9 „Racing“ Wiederbelebung und Umbau tracktool: Moin ich möchte mich mal mit meinem neuen Projekt zu Wort melden. Nach dem 2020 genau wie für euch Auch für mich ein langweiliges war jahr war,...
  3. Heckwischer Toyota Yaris XP9 funktioniert nach Umbau in andere Heckklappe nicht mehr

    Heckwischer Toyota Yaris XP9 funktioniert nach Umbau in andere Heckklappe nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe meine Heckklappe tauschen lassen. Dabei wurde der alte Scheibenwischer in die neue Heckklappe umgebaut. Seitdem...
  4. Corolla E11 umbau AT auf MT

    Corolla E11 umbau AT auf MT: Hi ans Forum. Ich hatte einen Unfall mit meinem E11 (VFL, 4E) und in der Nähe würde ein baugleicher mit AT stehen. Der vorläufige Plan ist meinen...
  5. Umbau Autoradio

    Umbau Autoradio: Hallöchen, ich habe mir neulich einen Toyota Corolla SOL 1.6 Baujahr 2006 geholt und möchte nun das Standartradio ausbauen und ein neues...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden