Übles Vibrieren unter Volllast

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Felipe, 15.02.2008.

  1. Felipe

    Felipe Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit ein paar tausend km vibriert meine Carina fürchterlich, wenn ich im fünften Gang geschleunigen will. Wenn ich z.B. bei 100km/h im fünften Gang Vollgas gebe, vibriert sie so heftig, daß mir fast die Plomben rausfallen :(
    Wenn ich nur ganz sachte Gas gebe oder runterschalte, vibriert sie nicht besonders.

    Ich habe mich dran gewöhnt, aber heute hat mich schon der zweite Beifahrer gefragt, was mit dem Auto los ist...

    Was könnte das sein? ?(

    Vielen Dank, Phil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sonicblue, 15.02.2008
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Kupplung..

    Im 5. Gang ist die Belastung besonders hoch..da gibt auch gern die Kupplung nach,wenn sie zu verschlissen ist.
     
  4. Felipe

    Felipe Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    An die Kupplung hatte ich noch gar nicht gedacht...
    Was kostet denn das Austauschen der Kupplungsbeläge ungefähr?

    Vielen Dank!
     
  5. #4 sonicblue, 15.02.2008
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Also was das Kupplungsset an sich kostet weiss ich nicht..ist immer unterschiedlich.Ist ein Set bestehend aus Scheibe,Druckplatte und Ausrücklager.

    Gehe ich jetzt zB nach dänischen Preisen für eine Ford Fiesta Kupplung sinds ca. 130€..nur so als Richtwert.Ob man das in €uros fassen kann..?

    Bei den Arbeitsstunden siehts schon anders aus..da weiss ich leider auch nicht bescheid.Ist ja auch unterschiedlich,aber der Werkführer bzw Meister sollte dir da einen Vorschuss geben können..man weiss ja leider nie,ob was dazwischen kommt..
     
  6. #5 Nonsens, 16.02.2008
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    hallo

    würd mich an deiner stelle nich auf die kuppl einschiessen
    is ne möglichkeit, aber für dieses verhalten kommen noch viele sachen mehr in frage 8o

    cu
     
  7. #6 spiderpig, 16.02.2008
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    Ich hatte genau das Gleiche bei meiner 2l Rina, bei mir war es die rechte Antriebswelle, die hat es im Zwischengelenk zerlegt.

    War kein billiger Spaß...

    Will Dir keine Panik machen, am Besten, du fährst mal in die Werkstatt, die können das sicher besser diagnostizieren, bevor Du was falsches bestellst oder ersetzt...
     
  8. #7 sonicblue, 16.02.2008
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Die Welle kann man ganz gut testen,indem man mal dran rüttelt..axial darf da nicht besonders viel Spiel sein,ansonsten klackerts.
     
  9. #8 Bezeckin, 16.02.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube eher nicht an die klupplung. Bei ner rutschenden Kupplung ist das aber nicht so extrem der Fall mit dem vibrieren. Bzw. würde es bei niedrigerer Geschwindigkeit dann auch im vierten auftreten. Ausserdem würde die Drehzahl hochgehen, und die geschwindigkeit nur sehr langsam zunehmen.

    Torsionsfedern, Schwungrad, Ausrücklager,... sollten sich eigentlich auch in den anderen Gängen bemerkbar machen.


    Treten denn auch noch n paar Geräusche dazu auf?
     
  10. Felipe

    Felipe Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es gerade ausprobiert: Im vierten Gang bei ~80km/h und Vollgas vibriert es genauso.
    Sonst treten keine Geräusche auf.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Bezeckin, 17.02.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Na dann evl. doch kupplung.
     
  13. Felipe

    Felipe Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde bei der nächsten Inspektion den Meister darauf aufmerksam machen.

    Vielen Dank!
     
Thema:

Übles Vibrieren unter Volllast

Die Seite wird geladen...

Übles Vibrieren unter Volllast - Ähnliche Themen

  1. Auris, lautes vibrieren beim untertourig fahren

    Auris, lautes vibrieren beim untertourig fahren: Hallo Leute, habe folgendes Problem und zwar wenn ich mit dem Auris (BJ 2010 FL) meiner Freundin fahre und ich schalte vom ersten Gang in den...
  2. T20 Bremse pulsiert, Vibrieren im Lenkrad

    T20 Bremse pulsiert, Vibrieren im Lenkrad: Hallo Leute, habe seit einigen Tagen Probleme mit meiner Bremse. Manchmal habe ich ein starkes Vibrieren im Lenkrad. Wenn ich dann leicht die...
  3. Üble Vibrationen bei 150-160 (fast gelöst)

    Üble Vibrationen bei 150-160 (fast gelöst): Servus, ich hab ja neue Reifen auf den Sommeralus. Eine Felge hab ich im Frühjahr richten lassen. Beim Aufziehen wurde alle vernünftig...
  4. Mein Ct20b ist bei Volllast Steckengeblieben

    Mein Ct20b ist bei Volllast Steckengeblieben: Früh Morgens fuhr ich in die Firma.30kmh Zone .Dann 30 kmh Ende und 100kmh erlaubt. Motor gerade warm gefahren.Danach Vollgas. Auf einmal ein...
  5. Übles Date

    Übles Date: hab mich köstlich amüsiert: http://forum.bodybuilding.com/showthread.php?t=120921191 :D