Übermasskolben hier sinnvoll??

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von EnT(18)husiast, 06.04.2008.

  1. #1 EnT(18)husiast, 06.04.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also erstmal es geht um nen 3S-GE gen2.
    Motor hat 300tkm drauf und wird gerade überarbeitet. Jetzt bin ich an folgendem Punkt:
    - Motor hat wie schon gesagt 300tkm drauf
    - Messtechnisch sowie optisch sind laut mech die Laufbahnen noch gut
    - Auto wird max 5000km im Jahr bewegt (wenn überhaupt)

    Hab mit dem Mech bisher nur gute erfahrungen gemacht. Aber da Tire Burner Kolben im 2. Übermass an der Hand hat wäre für mich wichtig was die Motorspezis hier dazu sagen. Da allerdings auch nicht ganz umsonst würde ich gerne wissen was ihr davon haltet.

    Ziel is eigentlich nur den Motor wieder so aufzubauen, dass ich mir die nächsten Jahre darüber keine gedanken machen muss....

    Achja sonst wird natürlich alles wichtige gemacht (sämtl. Lager, Dichtungen, Ventile einschleifen, Kurbelwelle vermessen etc).
    Is eigentlich nich der erste Motor den mein mech richtet (auch nich der erste Toyo), deshalb bin ich grade von zwei unterschiedlichen Meinungen etwas verunsichert.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Also ich kann mir zwar vorstellen, daß die Zylinder noch gut aussehen, aber ich halte es für unwarscheinlich daß die Zylinder nach DER Laufleistung noch völlig rund sind und die Kolben noch keinen Stoß in die Zylinderwände gearbeitet haben.

    Dann ist dein Auto laut Sig Baujahr 91, hat also wohl noch die Kolbenringe die zu Ölverbrauch führen. Die solltest du auf jeden Fall tauschen wenn der Motor zerlegt wird. Neue Kolbenringe in alten Bohrungen zu fahren ist aber auch eher suboptimal.

    Alles in allem würd ich die Übermaßkolben kaufen und die Zylinder neu hohnen lassen wenn der Motor eh zerlegt wird / draussen ist.
    Wenn der Motor noch drin ist, nicht Unmengen Öl säuft und sauber läuft würd ich hingegen gar nix dran tun, mal von der äusseren Abdichtung abgesehen die vermutlich nimmer ganz gegeben ist. Never change a running system...

    mfg Eric
     
  4. #3 EnT(18)husiast, 06.04.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Also, Der Motor meiner Celi is leider wirklich hin, daher is der Motor der gerade überholt wird einer den ich gekauft habe.
    Der lief bis zu seinem Ausbau ! Aber da ich keinen Motor mit 300tkm einfach so einbauen wollt fiel die Entscheidung zum überholen des Motors.

    Von daher is jetzt halt die Frage ob die 500€ für Kolben + Bohren und hohnen (kostet ja auch nochmal n paar €) notwendig sind, oder ob es auch mit neuen Ringen getan ist. Oder halt evtl vielleicht noch nur hohnen + ringe.

    Mein mech hat die mit seinem Equipment mal vermessen, hat aber gemeint der Motorspezi hat da was besseres. Also absolut exakte Messergebnisse bekomme ich in max 2 Wochen. Wohl wird sich erst dann rausstellen was nun wirklich notwendig is.

    Mich interessieren EURE meinungen dennoch sehr. Ich bin ja selbst am zweifeln ob es nicht besser wäre mit den Kolben, nur vertraue ich eigentlich meinem Mech.....
     
  5. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Also wenn der Motor eh draussen ist würd ich ihn strippen und hohnen lassen. Du ärgerst dich schwarz wenn du den so einbaust und er kurze Zeit später nen Kolbenkipper entwickelt.
    Andere Option wäre es nen anderen gebrauchten Motor mit ner geringeren Laufleistung (und evtl Garantie) zu kaufen und den einzubauen wie er ist.

    mfg Eric
     
  6. #5 morscherie, 06.04.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    wie Eric schon geschrieben hat würde ich das auch machen.

    Am falschen ende zu sparren :( da ärgert man sich immer darüber im nachhinen. ;)


    Meine meinung ist entweder ich machhe etwas richtig oder garnicht. ;)
     
  7. Alex

    Alex Guest

    Also:

    Einen 3S-Motor, der noch gut läuft lässt man zu.

    Gut, Du hast geschrieben, deiner wäre hinüber...was denn konkret?

    ROD hier im Forum hat bei einem 3S-GE "nur" gehohnt und Kolbenringe neu gemacht- also die Magerversion...bis jetzt ist er damit zufrieden gewesen.

    Ich denke auch, dass das für einen "Wenigläufer" ohnehin reichen kann.

    Generell würde ich aber auch eher die "große Lösung" mit neuen Übermaßkolben etc. vorziehen...ist halt eine "Preisfrage"...
     
  8. #7 Bezeckin, 06.04.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd lieber nach nem AT motor ausschau halten. Das ist mit sicherheit die günstigste alternative. Kannst dann natürlich auch pech haben...

    Wenn aufarbeiten, dann musst du ihn hohnen lassen. Sonst wird dir das nichts bringen bei der Km Laufleistung. Hab das Spiel aus kostengründen mit nem Bekannten auch durch. Der ärgert sich immernoch, weil ers über kurz oder lang nochmal macht, was wieder Geld kostet.
     
  9. #8 Ädam`s, 06.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    mess die zylinder aus,
    wenn sie noch ok sind, kauf die ne honbürste (so eine http://www.flexhone.de/ )
    und dann neue kolbenringe drauf.

    dann bist du auf der sicheren seite

    wenn die zylinder nicht mehr für gut befunden/gemessen werden,
    natürlich bohren und honen lassen, neue übermasskolben rein
     
  10. #9 Authrion, 06.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    wenn wir grad schon dabei sind:

    wenn die zylinderwände also nicht kaputtgefressen sind (messbar?!)
    oder verzogen..
    kann man sie hohnen lassen und durch breitere kolbenringe dann ausgleichen?
    wann sind denn neue kolben ein muss?

    grüße
     
  11. #10 Ädam`s, 06.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.205
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    wenn sie riefen haben oder eingelauen sind.
    ja esgibt auch kolbenringe im übermass
     
  12. Alex

    Alex Guest

    Dann, wenn die Zylinderlaufbahnen nicht mehr durch einen einfachen kreuzschliff (hohnen) zu reparieren sind.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Authrion, 06.04.2008
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    ah...wenn also mehr material weggenommen wird...dann wird andersgehohnt?

    ok...gut zu wissen!

    wieviel wird denn im normalfall beim normalen hohnen/kreuzschliff weggenommen?
    das kann man also mit serienkolbenringen dann gut ausgleichen?!

    grüße
     
  15. #13 EnT(18)husiast, 06.04.2008
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Wie gesagt genaue Messergebnisse vom Motorenfuzzi bekomme ich in ca 2 wochen. Dnn wird sich entscheiden ob nur hohnen + Ringe reicht oder ebend nicht.
    Wie schon geschrieben optisch sind die noch gut (kreuzschliff gut zu sehen, keine riefen) und von meinem mech in der groben Vermessung wars auch gut.

    Mein alter Motor in der Celi is leider richtig schön verzogen (war mehrmals heiss wegen kaputter ZKD),am kopf und block müsste man recht viel wegnehmen damit es wieder gerade is....und dann würde ich wohl probleme mit der kompression bekommen....

    Leider hab ich bei der Celi n Fass ohne Boden gekauft, sah alles gut aus beim Kauf aber im Prinzip war nix mehr so wie es sein sollte.....d.h. motor war schon nuts als ich ihn gekauft hab, nur isses mir erst auf der heimfahrt aufgefallen....
     
Thema:

Übermasskolben hier sinnvoll??

Die Seite wird geladen...

Übermasskolben hier sinnvoll?? - Ähnliche Themen

  1. RAV4 - Hybrid sinnvoll?

    RAV4 - Hybrid sinnvoll?: Moin zusammen, seit einem Jahr werde ich von den Medien und meinem Händler an das Thema SUV herangeführt. Als ein sinnvoller Ersatz für meinen...
  2. Hintere Lautsprecher gegen Subwoofer tauschen - Sinnvoll??

    Hintere Lautsprecher gegen Subwoofer tauschen - Sinnvoll??: Hallo, ich habe bei meiner Celica das Problem das der Bass von der Basskiste im Kofferraum nicht richtig nach vorne kommt. Wenn man hinten sitzt...
  3. Corolla E12 (Facelift) Bj.12/2005 ODB2-Diagnose Gerät. Sinnvoll?

    Corolla E12 (Facelift) Bj.12/2005 ODB2-Diagnose Gerät. Sinnvoll?: Hallo, ich beschäftige mich gerade damit wie ich möglichst "Komfortabel" an meinen Durchschnittsverbrauch komme, da ich nicht mehr das Original...
  4. Suche für 2T-B Übermaßkolben

    Suche für 2T-B Übermaßkolben: Hallo suche übermaßkolben für nen 2T-B Motor.Vielleicht hat ja noch einer was
  5. Auspuff Thermoband sinnvoll für Ansaugrohre?

    Auspuff Thermoband sinnvoll für Ansaugrohre?: Ich habe bei meinem 4E-FTE folgendes "problem" der originale Ansaugkanal vom luftfilter zum Turbo ist aus plaste und somit nur bedingt Temperatur...