Übermäßiger Ölverbrauch im G6

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Thunder, 13.05.2007.

  1. #1 Thunder, 13.05.2007
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Habe meiner Sister ja einen G6 geordert und nach anfänglicher, überschwänglicher Freude stellt sie fest, dass die Kiste Öl säuft.
    Ist ja bei Toyota nix neues und ich bin es ja von meiner Lady gewöhnt, dass der auf 700km einen Liter wegarbeitet.

    Sie konnte mir noch nicht genau sagen, nach wievielen KM es wieviel Liter sind, hat sich jetzt den Kilometerstand mal notiert.

    Ich lebe ja jetzt seit vier Jahren ganz gut damit und man gewöhnt sich auch dran...wird einfach weggebrannt das Zeug. Scheint bei ihr ähnlich zu sein, zumindest verliert der G6 kein Öl, somit ist wohl nix undicht.

    Die ganzen oberschlauen Kommentare der umherstehenden machen ihr jetzt das Leben mit Äußerungen wie 'Zylinderkopfdichtung im Arsch' bang. Aber ich kenne das so, dass man bei einer defekten Zylinderkopfdichtung Öl im Motorraum hat und es irgendwo austritt.

    ..klärt mich auf...

    Habe ihr gesagt, sie soll jetzt erstmal die Füße still halten und den genauen 'übermäßigen' Verbrauch ermitteln...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    G6?

    Ein ZZE112? (3ZZ-FE)

    Dann hat Schwesterlein die A-Karte gezogen und eventuell ein Exemplar mit Shortblock-Problemen. Hier wird bei SH-gepflegten Autos ggf eine erweiterte Garantie gegeben und der komplette Motor getauscht...

    An sonsten ist eine Umfangreiche Reparatur von nöten...

    Ist es ein EE111 (4E-FE) oder ein AE111 (4A-FE), dann könnte es erhöjter Verschleiß sein (KM-Stand?) oder eben auch ein Defekt. Selten sind dann die Ventilschaftdichtungen im Eimer, auch hier sind dann die Kolbenringe undicht...

    Am besten mal den Verbrauch genau feststellen? Welcher Motor ist verbaut? Wieviel KM hat der gelaufen? Noch Garantie?
     
  4. #3 Thunder, 13.05.2007
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Das was ich von hier sagen kann: ein G6, 82.000km, 110PS...Bj weis ich leider nicht mehr auswendig...In der Gebrauchtwagengarantie war noch so ein Zusatz für den Motor mit dabei...vielleicht lässt sich darüber was machen.

    Welches Bj war denn so Problembehaftet, bzw. ist das ein bekanntes Problem bei dem G6?
     
  5. #4 redeagle1980, 13.05.2007
    redeagle1980

    redeagle1980 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ist ein Problem, daß bis Mitte 2002 ein großes Problem war. Nach deinen Angaben ist es sehr wahrscheinlich ein 3ZZ-FE. Notier mal den Verbrauch und konfrontier deinen Händler damit.

    Bei SH-gepflegten Autos gab es bis 150.000 km und x Jahren (meine es waren 10 Jahren) eine "Garantie"-Regelung von Toyota.

    Such einfach mal unter "Shortblock" und du hast zig Treffer.

    Gruß,

    redeagle
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Ist es der mit den Doppelscheinwerfern? Das ist dann der, bei dem es Probleme geben kann. EZ ist dann 3/01 bis Ende 01...
     
  7. #6 Karl Jürgen, 14.05.2007
    Karl Jürgen

    Karl Jürgen Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Verso Edition, T20, E12 TS
    Garantieverlängerung bei hohem Ölverbrauch.
    Verbrauch mehr als 0,5l auf 1000km.
    Garantie 7 Jahre oder 180000km
     
  8. #7 Corolla-Lady, 14.05.2007
    Corolla-Lady

    Corolla-Lady Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    dasselbe problem hab ich auch. Ich fahr aber den E11 G6 Vorfacelift. Ich muss auch alle 1000 km, also mind. jeden monat ca. 1,5 l nachschütten!

    Kilometerstand: 156000
     
  9. #8 Noudels, 14.05.2007
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    erstmal ist wichtig viel KM hat der E11 oben..
    Dann ist wichtig.. das man mal weis wieviel öl auf wieviel km..

    mein GT brauchte auf einen tank gut einen liter öl.. = das spielt auf grössere probleme an
    bei ca 1000 km herum und einem liter.. geh ich mal von ventilschaftdichtungen aus....

    Wenn der Motor dicht ist.. dann könnens nur 2 Möglichkeitne sein.

    1)Kolbenringe....wo das öl vorbeigeht

    Wenns arg viel ist könnte man die kolbenring Variante mit einem Komressionstest beweisen.

    2)Ventilschaftdichtungen

    Bei einem dichten Motor kann Öl nur im Brennraum verschwinden und damit es dort hin gelangt gibts primär 2 Wege.. die oben genannten.

    Natürlich kann es die Kopfdichtung auch sein, aber da würde er dann hoffentlich doch auch ein bisschen ÖL nach aussen schwitzen..


    Wobei Kopfichtung zu prüfen einfach ist.. wenn das Kühlwasser keine Ölfablagerung aufweist ( Regenbogenfarben) dann sollte es die Kofpdichtung nicht sein.


    Ich würde:

    Mege feststellen
    Kühlwasser einmal tauschen.
    Kompressions test machen ( in Österreich mach das der arbö)
    Prüfen ob sich im Kühlwasser etwas zeigt..

    Und dann evt eine werkstatt aufsuchen oder einen bekannten ausm Forum der euch dabei hilft.
     
  10. #9 Duke_Suppenhuhn, 14.05.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wenns beim vorfacelift auftritt, dann ist der wahrschienlich verheizt.

    Wenns beim Facelift auftritt und der nicht verheizt wurde und SH gepfegt ist, dann haste bis 2008 und 150.000 auf diese Sache Garantie. Die KANN, MUSS aber nicht auftreten. Hintergrund ist, dass die Ölabstreifringe ihre Spannung verlieren.

    Der Shortblock wird dann auf Kulanz komplett ersetzt. Also, wenns nen Facelift ist, dann ab zum Händler, Ölverbrauch protokollieren lassen und dann gibts, wenns die Ringe sind nen neuen Shortblock.

    Wenn der Motor allerdings auf Gas läuft oder baulich verändert wurde, kanns zu Problemen mit der Kulanz kommen.
     
  11. #10 Thunder, 14.05.2007
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    so, neue Daten...EZ 99, ist ein 4AFE.....Motor ist Serie, nicht verändert...
     
  12. #11 *Toyotafreak*, 14.05.2007
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    dann richte ihr aus: viel Spass mit dem verheizten Auto :(

    Ölabstreibringe zu 99% hinüber

    ist beim E11 eigentlich nicht normal
     
  13. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also kein Shortlbock Problem ...
     
  14. #13 *Toyotafreak*, 14.05.2007
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    was für Öl ist drin?
    wenn was dünnes dann mal auf was dickeres 10W40 zum bsp wechseln

    das kann denn Ölverbrauch mindern
     
  15. #14 Corolla-Lady, 14.05.2007
    Corolla-Lady

    Corolla-Lady Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    salve freak..

    Hab ich jetzt auch mal gemacht hab 10W40 rein geschlürft.

    Was weiß ich wass das dingens hat. und verheizt ist der kleine mit sicherheit nich..!
     
  16. #15 *Toyotafreak*, 14.05.2007
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    salve Lady :D
    und ist besser geworden ?(

    bei meinem E10 warens die Abstreifringe
    und bei 10W40 war nur noch min. Ölverbrauch
     
  17. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Verheizt muß der Wagen deswegen nicht sein, sowas kann sowohl durch Materialdefekt, als auch durch vergessene Kontrolle passieren. Einfach mal die Vorbesitzer angucken, falls noch der alte Brief vorhanden ist.

    Andererseits, wenn schon verheizt, warum sollte es dann nur die Abstreifringe, nicht aber die Kompressionsringe treffen? Für mich nicht ganz logisch. Wenn verheizt, dann dürfte auch die Kompression im Keller sein. Abstreifringe können auch "einfach so" brechen oder verkoken.
     
  18. #17 Thunder, 14.05.2007
    Thunder

    Thunder Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2001
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    ich habe beim Kauf schon auf die Vorbesitzer geschaut...beide schon sehr älter gewesen.....

    10W40 Logo.....habe noch nie dünneres in ein Auto gefüllt, bin ja schließlich mit meinem MR2 ein Ölverbrauchspezialist ;-)

    Wie war das noch mit der Garantie in solch einem Fall???
     
  19. #18 Corolla-Lady, 15.05.2007
    Corolla-Lady

    Corolla-Lady Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    ne is nich besser.. also 1000km = 1 Liter öl
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Duke_Suppenhuhn, 15.05.2007
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    da gibts leider keine.
    Die oben erwähnte Garantie gilt nur für die ZZ Motoren bestimmter Baureien.
     
  22. #20 Verlusti, 15.05.2007
    Verlusti

    Verlusti Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Polo 6r
    ja habe das selbe problem bei dem rolla meiner freundin und meine schwester hat schon auf kulanz neue kolbenringe und einen neuen kopf.

    also beide fahren einen facelift mit von den letzten die verkauft wurden. 1.6 110 ps ez 12/02. der motor meiner schwester fing an permanent öl zu verbrauchen und die sache war klar. bei meiner freundin steh ich aber vor einem rätsel.

    sie fährt fast immer die selbe kilometerleistung am tag, so 40-50 km sinds wohl. der motor verbrauchte auf einen schwung heißt innerhalb eines monats fast das ganze öl. hab dann öl gewechselt und fleißig kontrolliert. mal verbrauch er öl und dann richtig und dann tut sich wochenlang nix am ölstab?
     
Thema:

Übermäßiger Ölverbrauch im G6

Die Seite wird geladen...

Übermäßiger Ölverbrauch im G6 - Ähnliche Themen

  1. GT86 Lenkrad -> E11 G6?

    GT86 Lenkrad -> E11 G6?: Moin, kurz und knapp, ich wollt mal nachfragen ob es eine möglichkeit gibt ein GT86 Lenkrad in einem E11 G6 Bj 99 VFL zu bauen?
  2. Domstrebe, Corolla E11 1.6 G6

    Domstrebe, Corolla E11 1.6 G6: Hallo Community, ich bin auf der Suche nach einer originalen Domstrebe aus einem Corolla E11 G6. Einfach mal alles anbieten. Bitte mit Bilder...
  3. Corolla E11 1,6 16V G6

    Corolla E11 1,6 16V G6: Hallo an die Community, ich verkaufe meinen Corolla E11 mit dem bekannten 4A-FE (1,6 Liter 16V). TÜV 03/2017 Laufleistung: 174088 Km...
  4. Gewindefahrwerk E11 G6

    Gewindefahrwerk E11 G6: Servus Leute, hat zufällig noch jemand ein Gewindefahrwerk für einen Toyota Corolla E11 G6 rumliegen und will es los werden? Grüße Sebastian
  5. Toyota Corolla E11 G6 (Facelift, Bj 2000) Innenausstattung

    Toyota Corolla E11 G6 (Facelift, Bj 2000) Innenausstattung: sehr ordentliche und saubere Innenausstattung abzugeben, keine Brandlöcher oder Flecken etc.; bestehend aus: Fahrersitz, Beifahrersitz,...