Twister Reinigung(söl)+Erfahrungen ?!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von fu3go, 02.02.2007.

  1. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Hi, ich hab son Ding verbaut... würde es wahrscheinlich nicht wieder machen, aber das spielt jetzt grade keine Rolle :)

    Ich frage mich ob es jemanden hier gibt, der den schonmal gereinigt hat ? km genug hätte meiner runter... und evtl. hab ich bald genug Zeit dazu Oo...

    Naja, jedenfalls meine Fragen dazu:

    Habt ihr dieses orginale Green-Öl genommen ?
    Funktioniert das gut ?
    Sonst noch Hinweise dazu ?

    Danke, Gruß Phil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ädam`s, 02.02.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.201
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    warum würdest du ihn nicht wieder kaufen ?

    ich hab mir einen gebraucheten bei e-bay gekauft.

    hab den ausgeklopft, mit druckluft von innnen ausgeplasen, und zum schluss nen wasserschlauch hinten rein mit panzertape dicht gemacht und von innen nach außen reichlich durchgespühlt
    jetzt ist er auf der heizung am trocknen :D
     
  4. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Zu laut, unverhaltnismässiger Leistungsverlust bei feuchter Luft...

    Naja, okay... könnte die kostengünstigere Variante sein, aber ich weiss nicht ob dass so gut ist ? Mit Wasser killt man doch die ganze Faserstruktur - wobei man dabei ja immer zweifeln kann -> siehe Nachbarthread :)
     
  5. #4 Ädam`s, 02.02.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.201
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    was soll den da an der Faserstruktur kaputt gehen ?
    dann würde die ja auch bei gebrauch kaputt gehen.

    hast du leistungsverlust sobalt er feuchte luft bekommt ?
    meinst du der setzt sich dann mit wassser zu ?
     
  6. #5 Royal-Flash, 02.02.2007
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Zum reinigen??? vorsichtig ausblasen, mit lauwarmen Wasser ausspülen, dann in er Reinigungslösung einziehn lassen, wieder mit lauwarmen Wasser ausspülen und dann troknen lassen. Zum Schluss mit dem Filteröl neu benetzen und ab in den Wagen damit.

    Ganz genauso wird es auch von Green auf der Homepage beschrieben
     
  7. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    aha, also muss ich das Öl doch kaufen :)

    Sobald es draussen feucht ist kommts mir vor als hätte ich 10PS weniger... anders bei kühler trockener Luft... aber wenns pisst ists echt kacke, zieht die Rübe noch weniger...
     
  8. #7 Royal-Flash, 03.02.2007
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Also das Öl is im Grunde dazu da um die Schmutzpartikel zu binden. Ohne das hättest du nur 'n Baumwolllappen, der zwischen zwei Gitter gelegt ist.

    Also das Öl muss sein, ja!
     
  9. #8 Ädam`s, 03.02.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.201
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    da kanst de aber auch silikon spray nehmen.
    und bitt nicht zu viel ölen.
    dadurch gehen nämlich dann die LMM defekt
     
  10. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    du solltest auch mit dem rüssel aufpassen, wenn du zu viel wasser einsaugst kannste dir dami den motor schrotten.
    ich hatte den vorher am krümmer vorbei nach unten gelegt, ca. 15 cm vom boden hat der sich dann die kalte luft gesaugt. der tüvler meinte, wenn da mal ne große pfütze ist, oder viel spritzwasser, und das in den motor kommt, kann ich den wegwerfen. wasser ist net komprimirbar, und würde mir dann pleul und kurbelwelle etc. schrotten

    hab das dann auch besser umgelegt, und der wollte mir das sonnst auch net eintragen... egal laut isser 8)
     
  11. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Der liegt vorn am Scheinwerfer mit 30cm Schlauch davor - hatte schonmal Bilder gepostet - sollten im Ramair-Thread zu finden sind.
    Der Schlauch macht einen leichten Knick und dort ist dann auch unten um Ansaugschlauch ein Loch, dass Wasser ablaufen kann...

    Naja... wenn mal irgendwann ein Auspuff kommen sollte, verbau ich vorn wieder Orginalzeugs :)
     
  12. #11 Ädam`s, 03.02.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.201
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    also saugst du die luft von der gleichen setelle wie der originalkram ?
     
  13. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    Jein, orginal ists viel verwinkelter, mit dem Reso und ich hab eben noch diese Gummis ein wenig entfernt, dass bissl mehr Luft reinkommen könnte...

    Seite 4 Ramairthread sind die Bilder...
     
  14. #13 Torsten, 06.02.2007
    Torsten

    Torsten Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Die Filter kann man ruhig mit Wasser ausspülen. Der Reiniger ist wirklich nur dazu da, um wirklich jeden Dreck da raus zu bekommen.

    Also ausspülen, den Reiniger einwirken lassen un dann wieder ausspülen. Nahc der Trocknung wieder schön mit Öl benetzen. (hab das von K&N genommen, dürfte aber egal sein, welche Marke du nimmst) und dann wieder rein damit.

    Das Waser tut dem Gewebe gar nix und sollte auch nicht da durch gehen. Zumindest Spritzwasser. Wäre ja auch schlimm. Wenn man bei Regenfahrten immer chiß vor nem Motorplatzer haben müßte.
     
  15. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
  16. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    frag doch mal inner werkstatt nach vllt. machen die das für viiiieieeel weniger. bei toyota vllt. sogar ganz auf kulanz
     
  17. #16 Ädam`s, 08.02.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.201
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    ?????? was meinst du jetzt ???????
     
  18. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    ? was gibt es daran nicht zu verstehn. in werkstätten reinigen die dir auch dienen luffi mit öl etc. bei ner inspektion. dneke das einmal reinigen zu lassen wird günstiger sein, als das öl zu kaufen.

    mit n bissel glück kann man da sauch bei nem toyota autohaus eben machen lassen, wenn man die gut kennt, oder da mal nen auto gakauft hat oder so....

    so häufig braucht man das öl ja nicht, bei ner inspection wird das eh mit gemamcht, da braucht man net für 20-30€ sich das öl zu kaufen
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Ädam`s, 08.02.2007
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.201
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    hab noch nie bei einer inspektion den filter ausgewaschen ! das macht auch keiner, weil das mit den originalen garnicht geht !
    wenn dann werden die neu gemacht.
    oder bleiben drinn wenn sie noch gut sind.
    alle werkstätten die ich kenne besitzen sowas nicht !
     
  21. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    So, ich hab ihn eben mit K&N Zeugs gereinigt... er lief wohl guuute 50tsd ohne Reinuigung - sowas wird mir nichtmehr passieren - er sah aus wie Drecksau... 2-3 Blätter größere Fliegen, Dreck etwas grobe Späne vom alten beschissenen Aluansaugrohr...

    Jungs, macht das Ding regelmässig sauber... schlimm :)

    Hab ein schlechtes Gewissen...

    Gruß Phil
     
Thema:

Twister Reinigung(söl)+Erfahrungen ?!

Die Seite wird geladen...

Twister Reinigung(söl)+Erfahrungen ?! - Ähnliche Themen

  1. stoßdämpfer hersteller erfahrung

    stoßdämpfer hersteller erfahrung: hallo ich brauche für meinen e11 neue dämpfer da tun sich bei mir mehrere fragen auf 1.welcher hersteller es gibt ja viele hersteller aber...
  2. Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?

    Camry 3.0 V6 - Erfahrungen ?: Servus, bei mir hat sich in der Familie ergeben evtl. einen Camry 3.0 Exe aus 2003 zu übernehmen. Gibt's Leute die so eine Kiste mal hatten ? Ich...
  3. Einspritzdüsen reinigen und überprüfen lassen. Wo?

    Einspritzdüsen reinigen und überprüfen lassen. Wo?: Ich möchte die Einspritzdüsen meines 3sgte im Ultraschallbad reinigen und auf Funktion prüfen lassen. Kennt ihr nen Anbieter, der das kann?
  4. Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover

    Suche Greddy Emanage Ultimate erfahrene im Raum Hannover: Hi , wie der Titel schon sagt suche ich jemanden der mir mein Greddy Emanage Ultimate programmieren kann , für meine Celica GT Four ST205 Gen 3 ,...
  5. Erfahrungen mit dem Toyota-Support?

    Erfahrungen mit dem Toyota-Support?: Hallo! Als "Neu-Toyotaner" - nenne jetzt einen RAV4 mein Eigen - hatte ich schon vor über einer Woche zwei Anfragen beim Toyota-Support gestellt...