Turboumbau aus ner Celica in Carina e

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Frank carina t19, 22.08.2005.

  1. #1 Frank carina t19, 22.08.2005
    Frank carina t19

    Frank carina t19 Guest

    Hallo... Bin neu hier un wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen gemacht hat wie es mit einer Turboverpflanzung aus ner Celica in eine Carina 2.0 aussieht??? Geht das??

    Noch was... der 3s-FE motor mag ja gut und recht sein, aber anfällig ohne ende... Warum???
    Kopf geplant... So ca.. ein halbes Jahr bis ein Jahr damit gefahren...
    im endefekt war dann das Pleuellager kaputt vom 2. Zylinder. Kurbelwelle eingelaufen... ;( Egal... Raus das ding und nen Re-import rein...
    Das gleiche spiel hat ein Freund bei nem Audi 200 turbo mit 250.000 km gemacht... Kopf geplant... Ladedruck erhöht...
    Läuft ohne ende... mit wirklich viel Bumms auf der Achse....
    Obwohl ich dachte, Toyota motoren halten was aus, habe ich mich doch geirrt... Oder ?(
    Jetzt läuft er wieder.. gott sei dank.. und ich meine besser als vorher jedenfalls in der Endgeschwindigkeit....
    Suche nach nem defekten Kat-rohr... wer hat eins oder weis jemand der eins billig hergeben möchte??? ?(:unsch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 e9gtifahrer, 22.08.2005
    e9gtifahrer

    e9gtifahrer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    SW20, AE92gt-i, Impreza WRX-Sti, P8, Micra, T4.
    hi

    ich baue einen 3sgte in einen corolla e9 und das passt,morscherie hat nen 3sge im e9 und der passt auch gut,also warum soll er nicht passen, nur die anderen sachen mit tüv und so sind schwer.

    mfg marco
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wenn man am Motor herumfummelt, hält er auch nicht mehr sehr lang. Toyota hin oder her. Klingt alles ziemlich unprofessionell oder Du drückst Dich unglücklich aus.
     
  5. #4 aufwachtablette, 22.08.2005
    aufwachtablette

    aufwachtablette Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Bist du der 2. oder weitere Besitzer dienes Carinas, sonst würd ich sagen das der Vorgänger den mal ohne Öl laufen hat lassen, und wieso hast du den Kopf abplanen lassen? Einfach so, oder?
     
  6. #5 Celi GT, 22.08.2005
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Der 3S-FE ist doch nicht anfällig. Heikel sind nur die 2E in Bezug
    auf den Zahnriemen. Da muß man die Wechselintervalle genausestens
    einhalten. Der 2E läuft aber dafür eine halbe Million Kilometer ohne
    Probleme. Einen anfälligen Toyota Motor kenne ich nicht.
    Genaues Warmfahren, regelmäßig (passendes) ÖL tauschen und die
    Dinger sind für die Ewigkeit.
     
  7. #6 martin@st165, 22.08.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Du kannst nicht ertwarten, das du am Kopf herumspielen kannst, und dann die alten Pleuellager das ohne weiteres hinnehmen.

    Ich nehme mal an, das du beim Kopfplanen auch die Ventile neu eingeschliffen hast. Und da gehören dann halt auch neue Pleuellager rein, da du danach ja viel mehr Belastung auf die alten Teile hast.
     
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Gibt aber einen, den 7M-GTE der MA70-Supra. Leidet unter ner zu schwachen Kühlung in folge dessen frißt der Motor Kopfdichtungen, bzw krepiert sehr gründlich an den Folgeschäden eines Kopfdichtungsschadens.

    mfg Eric
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Das war auch mein erster Gedanke. Kopf geplant + alte Pleuellager dringelassen = ein vorprogrammierter Lagerschaden.

    mfg Eric
     
  11. #9 Celi GT, 23.08.2005
    Celi GT

    Celi GT Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    1:0 für Eric. Du hast recht. 7M-GTE, den brauch ich wirklich nicht.
     
Thema:

Turboumbau aus ner Celica in Carina e

Die Seite wird geladen...

Turboumbau aus ner Celica in Carina e - Ähnliche Themen

  1. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Carina Kühlwasser

    Carina Kühlwasser: Nabend, Weis jemand zufällig welches Kühlwasser in Folgendes Fahrzeug kommt? Rosa/Rot/Grün? Oder doch eine andere? Hab nichts gefunden in der...
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...