turboschaden?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von bingo bongo, 27.04.2003.

  1. #1 bingo bongo, 27.04.2003
    bingo bongo

    bingo bongo Guest

    hallo leute - ich habe mir vor einer woche einen supra 3,0 i turbo gekauft und
    habe diese tolle seite im net gefunden und mich
    mal gleich angemeldet. leider muß ich gleich zu anfang meiner forumsangehörigkeit schon ein paar für mich unerfreuliche fragen stellen. ich habe gestern erst meine neuen reifen bekommen und konnte daraufhin den wagen das erste mal so richtig ausfahren! leider ist bei knapp 220 schluß und der motor verbraucht schlagartig jede menge öl. im normalen alltagsfahrstil verbraucht er kein öl. erst wenn ich die kiste mal so richtig beanspruche ist ruckzuck ein liter weg und die ölkontrollleuchte blinkt auf. der motor läuft ansonsten sauber und normal.
    die kopfdichtung ist auch ok. kein wasserverlust und auch kein wasserschlamm im öl. kann es sein das das öl erst beim einsetzen des turbos angesaugt und verbrannt wird ? ich bin selbst gelernter kfz mechaniker nur habe ich mich eigentlich nie mit turboladern befasst. ich gehe mal davon aus das hier
    so einige von euch schon diverse erfahrungen mit den ladern gemacht haben. es wäre nett wenn man mir hier weiterhelfen kann. vielleicht kann mir auch jemand sagen was so ein lader kostet oder wer diese inst. setzt. bin für jede antwort dankbar.

    gruß: bingo bongo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JohnMcClane, 27.04.2003
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    hmm leider kann ich dir nicht helfen, aber moin im Forum :D
     
  4. #3 Andreas-M, 27.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Hallo und willkommen.
    Jo, kann gut sein das der Turbo so langsam seinen geist aufgibt, sind ja nicht mehr die neuesten. Rauchts denn hinten ausm Auspuff raus? Und wieviel hat der gelaufen? Und was zeigt die Ladedruckanzeige (das schätzeisen) denn an?
     
  5. #4 bingo bongo, 27.04.2003
    bingo bongo

    bingo bongo Guest

    jou - gibtab 200 ne richtig schöne qualmwolke im schlepptau. passiert aber nur im 5 gang bei hohem tempo. wenn ich auf der landstraße mal kurz trauftrete zum überholen passiert nix.dann ist alles im grünen bereich.das schätzeisen liegt dann knapp unter der waagerechten markierung. der km stand liegt bei 165000 km. was mich am meisten stört , ist das der wagen nicht mehr als 220 macht. mir kommt er auch sehr zäh vor beim beschleunigen. ich hatte vorher einen 944er porsche mit 163 ps und der ging im anzug sritziger unten raus.
     
  6. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hi,
    also zum 1. schonmal: das "Schätzeisen" sollte unter Vollast schon bis nahe zum Anschlag gehen.Also hast Du nicht den Ladedruck den Du haben solltest. Hast Du das Lagerspiel mal kontrolliert? Musst nur den Schlauch zum Turbo abmontieren und dann kann man es fühlen.

    Toy
     
  7. #6 bingo bongo, 27.04.2003
    bingo bongo

    bingo bongo Guest

    hm - dann werde ich morgen mal das lagerspiel kontrollieren. ich habe im toyota handbuch mal nachgesehen. dort wird ein evtl. undichter wellendichtring im turbolader beschrieben. nur müßte
    dann aber auch bei jedem anderen kräftigen beschleunigen auch öl durch den auspuffgeblasen werden. ich werde dann in den nächsten tagen die motorentlüftung vorsichtshalber mal vom ansaugtrakt
    trennen und in einen separaten "entlüfterdom" leiten um ein evtl. ölverbrennen durch zu hohen motorinnendruck ausschließen zu können. ich werde meine feststellungen der nächsten tage dann hier wieder bekanntgeben. vielen dank erst mal für die ratschläge.

    gruß: bingo bongo
     
  8. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Sorry...

    Turbo tauschen, nix reparieren...

    Such Dir einen schönen gut erhaltenen CT26 hier aus'm Forum... :rolleyes: ;(

    Emma :D
     
  9. #8 Andreas-M, 27.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Naja, das ist ja gerade das blöde an dem Schätzeisen in der supra: oft gehen die garnicht höher als so +2, selbst bei 0,7-0,8 Bar. Da kann man fast überhaupt nicht nach gehen... +2 hören die meisten auf. Zumindest bei echten stock 0,4-0,5 Bar.
     
  10. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Sorry, da bin ich zu wenig Supra Spezialist für.
    Bei ST165/185/205 ist es ein gutes Zeichen für Turbo defekt, denn die Anzeigen sind Müll, aber gehen stock alle bis Anschlag

    Toy
     
  11. #10 Goorooj, 28.04.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    das schätzeisen geht nur bis zum anschlag, wenns auch richtig eingestellt ist :D

    zündung an: die nadel muss auf null gehen.
    nur dann stimmt die anzeige.

    wenn sie NICHT auf null geht: kann man hinten an der anzeige einstellen, dazu muss aber das armaturenbrett raus. ansonsten kann man dann anhand des standes bei zündung-an schätzen.

    im grossen und ganzen hört es sich nach turbo an. revidieren oder nen neuen rein.
     
  12. #11 Andreas-M, 28.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Also selbst wenn die Null-Punkt-stellung stimmt, kommen die selten stock bis +4. Hab zumindest noch keine gesehen...
     
  13. #12 CyberBob, 28.04.2003
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    du bist dir sicher dass du schon mal einen serien-supra gefahren bist?

    bei volllast geht die anzeige bis auf max. +3... das wars dann aber schon...
     
  14. #13 CyberBob, 28.04.2003
    CyberBob

    CyberBob Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    und wie oft hast du schon das schätzeisen eingestellt? ich habe mit 3 armaturen von 3 unterschiedlichen baujahren und sogar US-modell gegriffen und habe nichts zum einstellen gefunden...

    da ich dachte ich wär zu blöde, habe ich toyota selbst und den Peter Hähnel gebeten mal in den werkstatthandbücher zu forschen... da wird nichts vom einstellen des schetzeisens beschrieben...

    die anzeige geht nur dann bis anschlag hoch wenn ca. 0.8 bar und mehr aufgebaut werden...
     
  15. #14 Andreas-M, 28.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Jo, kann ich bestätigen.

    Aber das mit dem einstellen stimmt schon, da gabs hier sogar mal ne klasse "Foto-Doku" zu. Die nadel ist über son plastikhäkchen einstellbar, welches mit sonem roten punkt fixierlack festgeklebt ist. Hab den Thread leider nicht wiedergefunden... :(
     
  16. #15 Goorooj, 28.04.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das häkchen auch...
    augen auf :D
     
  17. #16 bingo bongo, 29.04.2003
    bingo bongo

    bingo bongo Guest

    hallo leute - da hab ich wieder glück gehabt. Der Turbolader ist in Ordnung. Der Luftfilter war schwarz wie Kohle und voller Blätter. Dadurch hat der Turbo das Motoröl aus der Motorentlüftung gezogen. Bin zuerst einmal ohne Filter gefahren und schon ging der Ladedruck 2 mm über die Markierung! Dann habe ich das Lagerspiel des Turboladers gemessen. Laut Toyotahandbuch muß der Lader leicht laufen, darf nicht schleifen und das Flankenspiel der Welle darf nicht mehr als 13 hundertstel Spiel haben. Der Lader ist also in Ordnung. Dabei habe ich gesehen, daß der Luftansaugschlauch am Turbolader gerissen und gebrochen war. Nach erneuter Montage hatte ich beim Gas wegnehmen ein "Schnattergeräusch" am Turbolader. Dann habe ich den Ansaugschlauch und den Luftfilter erneuert und siehe da, die Kiste geht wie ne Eins, das Turboknattern und die Oelverbrennerei ist auch weg. jetzt geht´s mir wieder besser! :] werde in den nächsten tagen mal alle erdenklichen verschleißteile erneuern. der vorbesitzer hat da wohl so manches schleifen lassen. X( wenn ich die mühle mal ein paar wochen unter meinen fittischen hatte werde ich wohl die meisten
    kränkeleien behoben haben!
    ach ja, das schätzeisen liegt beim zündung einschalten
    ganz unten auf minus 2 und geht erst unter last gruckartig hoch dann aber gleichmäßig weiter bis zwei millimeter über die waagerechte dünnere markierung!

    gruß: bingo bongo
     
  18. #17 Supra_MA70, 30.04.2003
    Supra_MA70

    Supra_MA70 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Nadel soll bei Zündung an und bei noch nicht laufendem Motor auf 0 liegen. sobald Du die Maschine anläßt, geht sie wegen Unterdruck auf -2.
    Wenn Du Schnattergeräusch beim Schalten hörst ist es daß BOV. Ist fast normal. Hört man aber nur mit offenem Luftfilter oder wenn Schläuche nicht dicht sind. Also Schläuche prüfen, besonders den vom LuFi zum Turbo under untere am Turbo! Da ist aber nicht so gut ranzukommen.
    Aber das sich das von Dir geschilderte so auf den Ölverbrauch auswirkt, ist mir neu.

    Gruß
    Micha
     
  19. #18 bingo bongo, 30.04.2003
    bingo bongo

    bingo bongo Guest

    der ölverbrauch war deshalb so hoch weil der luftfilter total verdreckt war. der turbo bekam dadurch nicht mehr genug luft und hat dann das öl aus der motorentlüftung angesaugt. das ist in etwa wie beim menschen. wenn ich dir den mund und die nase zuhalten würde, dan würdest du sogar probieren die luft durch die ohren zu ziehen. 8o

    gruß: bingo bongo
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Master_328, 02.05.2003
    Master_328

    Master_328 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2001
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    0
    ein verdreckter luftfilter ist wirklich scheisse beim turbo...also entweder pflegen oder weglassen :D
     
  22. #20 Supra_MA70, 03.05.2003
    Supra_MA70

    Supra_MA70 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    LuFi weglassen ist aber auch nicht so toll. Man will ja nicht den ganzen Dreck mit einsaugen und den Motor schmirgeln. Ich habe da teilweise schon ein recht ungutes Gefühl mit dem offenem K&N. Weil Filterleistung ist wohl Apexi besser. Aber offener LuFi kommt einfach nur geil.


    Gruß
    Micha
     
Thema:

turboschaden?

Die Seite wird geladen...

turboschaden? - Ähnliche Themen

  1. Auris Turboschaden

    Auris Turboschaden: Hi Leute ! Geht ja schon schnell los mit der Qualität des Auris. Torboschaden bei 13500km ! Das ist Qualität :rolleyes: , vor paar Jahren...
  2. D4D 2,0 116PS Turboschaden?

    D4D 2,0 116PS Turboschaden?: Hi Leute, habe mit meinem Diesel Corolla Combi D4D 2,0 116PS ein Problem: Er zieht erst ca 400U/min später als üblich :( Vorher wurde der Motor...
  3. Dringend!!!! Turboschaden???

    Dringend!!!! Turboschaden???: Hi @ all. Nun habe ich meine kleine wieder und nun schäbbelt mein Turbo wie verückt. Habe auch keine volle Leistung mehr. Kann nur noch...