Turbonachrüstung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von rillinger, 11.12.2002.

  1. #1 rillinger, 11.12.2002
    rillinger

    rillinger Guest

    Ich weiß das Thema wurde schon oft diskutiert. Aber mit dem Preis, der genannt wird in den Treads die ich gefunden habe, bin ich nicht einverstanden.<br />Bei Ebay gibts günstig gebrauchte Turbolader und Ladeluftkühler.<br />Mein Vorhaben ist es einen 1,4l E10 mit Turbolader und Ladeluftkühler auszustatten.<br />Ich will jetzt nichts hören über Bremsen Tüv etc..<br />Mich interessiert nur die teschnische Ausführung und worauf man zu achten hat.<br />Was ich überhaupt nicht hören will ist, dass das schädlich für den Motor ist. Denn wenn man das Tuning in grenzen hält passiert auch nichts. <br />Man sagt Hubraum (in Liter) mal 100 ergibt die maximale Leistung, die ein Serienmotor ohne Probleme übersteht. <br />Da ich eh nicht mehr als 140Ps haben will, wird das wohl passen.<br />Meine Fragen wären z.B.: Wie kann ich den Ladedruck kontrollieren? Wo setze ich den Turbolader und Ladeluftkühler am besten hin, ohne das man ihn sieht? <br />Weitere fragen werden sich natürlich ergeben? <br />Ach ja; soll nen Abgasturbolader sein, kein elektrischer Proll!!

    PS: Bei einen Corsa usw. schaffen es die Hobbytuner auch nachträglich einen Turbo einzubauen, dann wird es bei einen Corolla wohl auch möglich sein?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Photoshop-Tuning-Team, 11.12.2002
    Photoshop-Tuning-Team

    Photoshop-Tuning-Team Guest

    Hier gucken und staunen!!! :P

    [ 11. Dezember 2002: Beitrag editiert von: Photoshop-Tuning-Team ]
     
  4. #3 rillinger, 11.12.2002
    rillinger

    rillinger Guest

    Natürlich ist sowas schädlich für den Motor, ist nur die Frage im welchen Rahmen. Ne Supra ohne Turbolader würde auch länger halten als eine mit!

    :D Bitte nicht schlagen Ihr Suprafahrer :D

    Interessant, hab ich total überlesen den Tread. Aber meine Fragen sind dadurch leider noch nicht beantwortet.

    Alkohol-Wasser-Einspritzung kenne ich auch schon. War mal auf ner Schweizer Seite die das Anbietet.
     
  5. #4 Andreas-M, 11.12.2002
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Naja, der Turbo ist ja nun kein unabhängiges Teil, das man beliebig irgendwo hinpflanzen kann. Das muß schon zwangsläufig an den Krümmer ran. Und wenn man den sieht, sieht man den Turbolader erstrecht.

    [ 11. Dezember 2002: Beitrag editiert von: Andreas-M ]
     
  6. Andi

    Andi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    4X4
    Mal angennomen du hättest den Turbo eingebaut :D dann würde dir der Motor bei der Ersten fahrt um die Ohren Fliegen.<br />Warum ?

    Das gemisch würde viel zu Mager werden.<br />Deshalb wirds ja so Teuer, die komplette Elektronick muss geändert werden.

    Und das ist nur ein Grund von vielen...
     
  7. #6 Roger18, 11.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Du machst nen komplett neuen Krümmer<br />Du machst nen Speziell angefertigte stahlplatte zwischen block und kopf, oben und unten dran natürlich ne zkd um verdichtung zu reduzieren.<br />du machst ein paar zusätzliche einspritzdüsen ins saugrohr o.ä. und guckst wie du die ansteuern willst <br />du guckst wie du das gemisch regeln willst<br />du machst natürlich noch modifikationen am auspuff selbst.<br />du machst viele viele schöne rohre oder schläuche für den ladeluftkühler.<br />achja, paar wasser und ölleitungen solltest du auch noch anfertigen für den turbo.

    mal ganz bös gesagt, wenn du nicht weisst wie du den ladedruck kontrollierst, dann hast du von all dem oben dran auch keine ahnung, ergo, vergiss das projekt
     
  8. #7 rillinger, 11.12.2002
    rillinger

    rillinger Guest

    @ Andreas-M<br />Kann man den Turbo nicht etwas weiter davon weg setzen, da der ja vom Abgasstrom angetrieben wird und der ist ja auch etwas weiter vom Krümmer entfernt vorhanden.<br />Ich hatte mir gedacht das Ding ein wenig vorne unter den Motor zu setzen, also auf jeden Fall vor den Kat.

    @Nitro<br />Ein Motor der platzt, wenn er ein zu mageres Gemisch hat, habe ich noch nie gehört. Der platzt wenn da zuviel Druck drin ist.<br />Und ich bin eigentlich der Meinung, dass da nicht viel am Motorsteuerungsgerät gemacht werden muss. Es regelt doch das Luft-Benzingemisch u.a.. Je mehr Luft, desto mehr Benzin, damit das Mischungsverhältnis bestehen bleibt.<br />Lasse mich da eines besseren belehren, wenn ich mich nicht irre, aber das mir der Motor platzt wegen eines zu mageren Gemisches, dass lass ich mir nicht erzählen.
     
  9. #8 Roger18, 11.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    ach, irgendwann sind auch deine einspitzdüsen am ende, meinst du die machen extra grösse rein weil paar möchtegern tuner dann super nen turbo reinbauen können ? nene...<br />und soll ich dir paar bilder zeigen von eingeschmolzenen kolben ? gekrümmten ventil? ventile eingeschmolzen wie ein pilz ? oder was willst du sehen ?<br />ein zu mageres gemisch KILLT deinen motor
     
  10. #9 rillinger, 11.12.2002
    rillinger

    rillinger Guest

    @ Roger<br />Wenn ich der Megafreak in der Sache wäre würde ich nicht Fragen.<br />Ich weiss schon was darüber, nur bin ich nicht die Erfahrung in Person.
     
  11. #10 rillinger, 11.12.2002
    rillinger

    rillinger Guest

    Und der Motor platzt nicht. Warum denn auch.

    Und wieso geht ein Kollege von mir bei seinen Corsa hin ohne größeren Veränderungen und das ding hält seit 15tkm.
     
  12. #11 Roger18, 11.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    er hat also einen turbo auf einem corsa ?<br />wenn das stimmt.. wieviel ladedruck fährt er ? 0.1bar ? toll, da kann er auch gleich den turbo lassen...
     
  13. #12 rillinger, 11.12.2002
    rillinger

    rillinger Guest

    Und der Smart hat einen mit der hälfte des Hubraums. Natürlich ist der dafür ausgelegt und nicht wie meiner, aber das möchte ich genau wissen, wie ich das hinkriege.<br />Das mehr Sprit in das Gemisch muss, das ist klar. Mein gedanke war der, dass das über Luftmengenmesser usw. geht. Wenn das nicht so ist, dann ist das OK. Und genau da ist die Frage an euch gerichtet.<br />Für eventuelle Teile die dafür hergestellt werden müssen mach ich mir nicht in die Hose. Immerhin kann ich schweißen und Dreh- und Fräsbank sind mir auch nicht fremd und wenn ich dann Probleme hab brauch ich nur meinen Vater zu fragen, der ist nämlich Werkzeugmachermeister mit eigener Firma.

    :) Und der Motor platzt dennoch nicht :P
     
  14. #13 Roger18, 11.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    ich hab es oben aufgelistet was man machen muss das der motor nicht platzt.... aber nur so im groben
     
  15. #14 AE92/101, 11.12.2002
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    He he ,der Motor wird vielleicht nicht platzen, aber 'n Loch im kolben kriegst du damit auf jeden Fall. Wenn du an der Einspritzung nichts machst.<br />Du kannst versuchen Einspritzventile vom 1.8 7A-FE Motor reinzukloppen. ;) die ist nur halb so dick wie die Normale, wenn es weiter hilft.

    Noch besser währe es wenn du nach UK fährst und dir direkt einen 4E-FTE holst, mit Kabelbaum und ECU,usw...<br />Die wurden mal in deren Starlet's Glanza V verbaut(130 HP)

    Viel spass. :D
     
  16. #15 AE92/101, 11.12.2002
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Wo ist eigentlich,Hardy?! :D

    Nich bös gemeint.
     
  17. #16 Roger18, 11.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    die is zur erhöhung, also mehr leistung, OHNE Turbo!<br />aber mit nem Turbo will/muss man die verdichtung reduzieren! sonst fliegt dir was um die ohren..
     
  18. #17 rillinger, 11.12.2002
    rillinger

    rillinger Guest

    Wollte ich nämlich auch sagen. Zur entlastung der Verdichtung braucht man eine dickere. Ist ja logisch.
     
  19. #18 AE92/101, 11.12.2002
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ja geschrieben.WENN ES WEITER HILFT.

    Nimm Zwei. rolleyes :D :D :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Roger18, 11.12.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    du willst nicht deine verdichtung entlasten, sondern deine (geliebten) motorenteile :D
     
  22. #20 MR2 spyder, 11.12.2002
    MR2 spyder

    MR2 spyder Guest

    mit sehr geringem ladedruck wirst du auch ohne reduzierung der kompression auskommen!!!

    aber das größte problem haben ja schon viele angesprochen!!! der sprit!!!

    deswegen platzt nicht der motor sondern die zylinder werden zu heiß.<br />wie beim schweißen (das kannst du ja :D ) mehr sauerstoff und die flamme wird heißer ist im motor genau so!!!

    aber ich muss auch sagen das ich auch einen turbo nachgerüstet habe!! ohne einspritzdüsen zu ändern (noch nicht) nur wurde das ding extra für meinen gebaut und ist darauf ausgelegt!!!
     
Thema:

Turbonachrüstung

Die Seite wird geladen...

Turbonachrüstung - Ähnliche Themen

  1. Turbonachrüstung T18 2,0l

    Turbonachrüstung T18 2,0l: Suche eine Firma die Turbonachrüstung oder Kompressorumbau für den 3S-GE Motor anbietet. Oder Saugertuning? Wißt ihr da was? Will mehr Power!...