Turbonachrüstung TS-Motor

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Kin-Geri, 13.03.2003.

  1. #1 Kin-Geri, 13.03.2003
    Kin-Geri

    Kin-Geri Guest

    Habe heute die Auskunft bekommen was eine Turbonachrüstung beim TS-Motor bringt.

    Mit Wassereinspritzung und entsprechenden Modifikationen am Kolben und der Auspuffanlage sind ca. 300 PS drin.

    Allerdings kostet der Spaß inkl. TÜV (1.600 €!!) rund 7.600 €.

    Und eine neue Kupplung bzw. stärkere Bremsen sind doch bestimmt auch fällig.

    Und wenn man nicht dauernd voll heizt (wo kann man das schon*g*) müßte der Motor auch halten...

    Ist also nicht billig, aber die Leistung passt dann zum Aussehen der Celica bzw. der Corolla wäre dann ein richtiger Wolf im Schafspelz 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alonso

    Alonso Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.09.2001
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    11
    Naja, aber 300 PS bei nem Fronttriebler, ich weiss nicht...

    Welcher "tuner" hat dir diese Offerte gemacht? Das Thema Zusatzbelüftung für die T23 hatten wir ja schon öfters..
     
  4. #3 Kin-Geri, 13.03.2003
    Kin-Geri

    Kin-Geri Guest

  5. #4 Scholle, 13.03.2003
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    hab diese Antwort von denen bekommen , allerdings für die " S "


    Sehr geehrter Herr Schmohl,

    bitte kalkulieren sie für den Umbau ihrer Celica auf Turbo bei der mindeststufe von 175 PS und den erforderlichen Änderungen bei deutlich höherem Drehmoment etwa 4500 Euro.
    Mit einer Wassereinspritzung sind nochmal ca. 45 PS verfügbar, Kosten mit Einbau ca. 1000 Euro. Falls Tüv-Abnahme gewünscht wird, muß eine Abgasmessung gefahren werden, welche 1650 Euro kostet.

    Eine Hochleistungsanlage ermöglicht 225 PS, erfordert jedoch Spezialkolben, Kraftstoffzusatzsteuergerät, Ladeluftkühler, Spezialauspuff, Hochleistungsturbo usw. Kosten (ohne Wassereinspritzung) ca. 7500 Euro, auch da kann die Wassereinspritzung nochmal 25 PS zulegen.

    Preise zzgl. MwSt.

    MFG

    Frischkorn
     
  6. #5 Kin-Geri, 13.03.2003
    Kin-Geri

    Kin-Geri Guest

    @Scholle

    Hast Du jetzt einen Turbo nachgerüstet bei Deiner Celica?
     
  7. #6 Bobbele, 13.03.2003
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Mal ganz davon ab.

    Das bei ner 1.8 Liter Maschine??? Ich weiß net.

    5 Jahre Spaß haben und das wahrst???
     
  8. #7 Scholle, 13.03.2003
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    noch nicht :D
     
  9. #8 Kin-Geri, 13.03.2003
    Kin-Geri

    Kin-Geri Guest

    Scholle baut sich langsam aber sicher eine Über-Celica:

    Erst die Sache mit dem Veili-Kit und nun noch ein Turboprojekt :)

    Ob Bine da jetzt nicht auch auf den neuen Yaris-Turbo besteht :D
     
  10. #9 Velocity, 13.03.2003
    Velocity

    Velocity Guest

    Ich halt das für Quatsch.

    1. 300PS auf der Vorderachse.....
    2. Bremsanlage umstricken
    3. Was sagt das Getriebe und die Antriebswellen dazu?????
    4. Was sagt der kpl. Vorderbau dazu???? Da zerren dann doch etwas andere Kräfte......

    Wenn jemand die Kohle über hat, bitte probieren. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, was meine Ansichten angeht :]
     
  11. #10 Kin-Geri, 13.03.2003
    Kin-Geri

    Kin-Geri Guest

    Stimmt, das sind auch meine Bedenken....

    Ohne Wassereinspritzung wären es rund 260 PS, ich denke mal die müßte eine Celica vertragen können.
    Würde dann 1.500 € weniger kosten....

    Mich würde zudem die Steigerung beim Drehmoment interessieren, aber außer dem Satz "bedeutende Steigerung" bekommt man keine Infos.....
     
  12. Planet

    Planet Guest

    Ich würde das machen!Aber nur mit TRC ,weil ich auch so schon die reifen Qualmen lassen kann und wenn es nass ist dann hab ich auch einen lowrider am start! :D :D



    Gruss Planet :D
     
  13. #12 Celi-Jens, 14.03.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Das Getriebe verabschiedet sich garantiert zuerst. Sogar die TS hat ja nur 180Nm. Wenn man da was-weiss-ich 250Nm draufjagt, dann gute Nacht.

    Ich würde ja gerne mal den Mercedes 200 Kompressor fahren. Das ist nämlich auch in Wirklichkeit ein 1.8er (warum BMW und Mercedes mittlerweile bei den Modellbezeichnungen lügen wie sie es gerade brauchen weiss der Teufel).

    Die Daten:
    1800ccm
    163PS
    240Nm
    Vmax (E-Klasse) 220km/h

    DAS wäre der Motor den ich gerne in der T23 hätte :]

    Jens
     
  14. #13 Velocity, 14.03.2003
    Velocity

    Velocity Guest

    Toll, nen´ Opa-Motor in einer T23......Super. Tut mir leid, aber der Motor ist für das aufregende Kleid der t23 echt zu langweilig
     
  15. #14 Celi-Jens, 14.03.2003
    Celi-Jens

    Celi-Jens Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    ??? Und was ist dann dagegen der Serienmotor? Wenn ein 1.8er Kompressor ein Opamotor ist, was ist dann erst ein 1.8er Sauger?
     
  16. #15 carthum, 14.03.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben einen C200 Kompressor. Fährt trotz Automatik und dem hohen Gewicht eingetragene 227 km/h Spitze, lt. Tacho knapp 250.

    Was an dem Motor langweilig sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. Da ist die T23 (S) ein Witz gegen, vor allem bei dem "aufregenden Kleid", das offensichtlich mehr verspricht, als es hält.
     
  17. Hardy

    Hardy Guest

    Wollt ich auch gerade sagen ... langweilig!

    Gibt's nicht einen Kompressorkit für die T23?
    (Wär aber auch langweilig)
     
  18. #17 Kin-Geri, 14.03.2003
    Kin-Geri

    Kin-Geri Guest

    Mit langweilig meint er bestimmt, das er ohne Kick und Sound wie an einem Gummiband beschleunigt....

    Der Reiz an dem TS-Motor ist halt das Fahren im hohen Drehzahlbereich mit dem entsprechenden Sound. Und als I-Tüpfelchen kommt dann ab 6.200 Umdrehungen noch ein kleiner Kick.

    Man muß den Motor halt mögen, die einen sind süchtig nach ihm, andere hassen den "Lärm"
    Für Schaltfaule ist er aber absolut nichts....
     
  19. #18 Scholle, 14.03.2003
    Scholle

    Scholle Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2002
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    man kann nicht alles haben :D :D :P
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Velocity, 14.03.2003
    Velocity

    Velocity Guest

    Ich meine: Der Benz-Motor passt hervorragend in die C- bzw. E-Klasse. Keine Frage. Der läuft auch nicht schlecht, wobei ich die Endgeschwindigkeit von 220km/h für recht hoch gegriffen halte. Bei 215 wurde der nämlich verdammt klein im Spiegel.....

    Der Motor ist gut, Kraftentfaltung sehr gleichmäßig. Fährt sich wie ein Großvolumiger Sauger.

    Aber so etwas(finde ich) passt einfach nicht in eine T23. Ein Motor für dieses Auto muss mit Pauken und Trompeten ab einer gewissen Drehzahl vorwärts gehen, und dabei vor allem "trompeten" :D , nicht "sirren" :( .

    Mein Vorschlag(wenn wir hier schon so rumspinnen): nen´ S2000 Block :] :D
     
  22. Alonso

    Alonso Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.09.2001
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    11
    Zu der non TS;
    Sicherlich klingen 143 PS auf Anhieb etwas lang&breitweilig. Der Motor zieht aber flott durch und bringt auf dem Gesammten Drehzalbereich bis 7'000 rpm konstant Leistung, nicht wie viele andere Sauger. Daher kann sich die T23 problemlos gegen rein zahlenmässig überlegene "Gegner" messen.
    Die T20 GT vermag "uns" z.B nicht wirklich zu distanzieren, und die hat immerhin gute 170PS! Zusammen mit dem flotten (Serien)Fahrwerk ist die T23 doch etwas besser auf der Strasse als es auf dem Papier scheint.

    Kurz gesagt, für den alltagsgebrauch reicht der Motor vollkommen, er ist sparsam und macht unheimlich Spass zum umherkurven.. Gasammthaft ist die T23 somit ein flotter, sparsamer Flitzer mit 1A Optik, und sicherlich keine UltraRennmaschine, aber das sollte jedem auch vor dem Kauf bewusst gewesen sein oder?
     
Thema:

Turbonachrüstung TS-Motor

Die Seite wird geladen...

Turbonachrüstung TS-Motor - Ähnliche Themen

  1. 2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps

    2ZZ-GE Toyota ts Motor 192ps: suche für meinen corolla ts einen motor block mit kopf würde mir reichen bitte alles anbieten km ist egal hauptsache läuft gut
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. Motor "hustet"

    Motor "hustet": Einen schönen guten Tag in die Runde, ich habe mich vorhin erst neu angemeldet da ich ein Problem mit dem Auto habe und selbst die Werkstatt...
  4. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  5. Corolla ts

    Corolla ts: Hallo, an meiner corolla ts funktioniert die Heizung nicht mehr , nur an der Fahrerseite kommt warme luft raus . Hat damit schon jemand mal...