Turboladerschaden beim Avensis D-4D

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Torsten 75, 21.11.2007.

  1. #1 Torsten 75, 21.11.2007
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab da ein Problem. Mein Avensis Verso D-4D 2,0l 116 PS hat 170 000km runter.
    Folgendes Problem: Seit einiger Zeit habe ich Probleme beim beschleunigen im Drehzahlbereich 3000 - 3400 U/min. Das äußert sich folgendermaßen. Ich beschleunige ganz normal, in den unteren 3 Gängen kein Problem. Komme ich in die höheren Gänge sprich ab dem 4. habe ich das Problem das ab ca. 3000 Umdrehungen der Motor ziehen will und nicht kann. Ist schwer zu beschreiben, es ist als ob der Turbo ausgebremst wird, dann kurzzeitig wieder zieht und direkt wieder ausgebremst wird. Das ganze geht dann immer hin und her und das Auto schaukelt vor und zurück. Ist die Drehzahl dann langsam auf über 3500 Umdrehungen gestiegen zieht er wieder bis auf über 4000 durch. Schaltet man dann in den 5. geht das Spiel von vorn los. Das 2. Problem das ich habe ist das der Lader innerhalb von 6 Wochen 2x in Notlauf gegangen ist. Die Werstatt hat den Fehler ausgelesen und findet aber nichts. Fehler gelöscht Auto läuft wieder. ?( Nächste Woche werden die Magnetventile und die Klappen gecheckt, wenn das nicht hilft oder nichts gefunden wird soll ich den Lader tauschen. Kosten 3000€ inkl. Montage.
    Hat einer vielleicht eine Idee?

    Edit: Das Auto ist Werkstattgepflegt und bekommt alle Durchsichten etc. ich bin da nicht sparsam.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 spiderpig, 22.11.2007
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    ich tippe mal auf die variablen leitschaufeln, die den luftstrom auf das laderrad lenken.

    wenn die etwas verkokt sind (dort fließt ja die ganze zeit direkt das abgas dran vorbei), klemmen die fest.

    da empfielt es sich, den lader ganz genau zu checken, am besten mit dem i-tester von toyota, da sollen die in der werkstatt mal den PIM-wert ablesen bei den einzelnen lastzuständen.

    wenns das ist, lass dir bloß keinen neuen turbo einreden!!
    es gibt genug spezialisten, die die dinger sehr gut regenerieren, was nur ein teil des betrages für nen neuen lader ausmacht!!

    mfg

    sp
     
  4. #3 spiderpig, 22.11.2007
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    hab grad gesehen, dass du manchmal in 02625 bz (steht bei deiner herkunft) bist.

    komm doch mal im ah förster vorbei!!
     
  5. #4 SuperPJ, 22.11.2007
    SuperPJ

    SuperPJ Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hatte bis September einen Nissan Primera 2.2Di und genau dasselbe Problem.
    Allerdings wurde das immer schlimmer bei mir, so dass der Turbo nur noch sporadisch "kam"; war bei 2 Autohäusern (1x Nissan, 1x Toyota) und beide hatte die gleiche Diagnose: irgendein Hochdruckventil im Turbolader, Reperatur hätte wohl rund 2.500€ gekostet. War mir zuviel, bin deswegen jetz auf einen Auris umgestiegen.
     
  6. #5 Torsten 75, 22.11.2007
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Seit der Dämmig weg ist bin ich da nicht mehr gewesen. War früher Stammkunde da, erst in Pirna dann in Bautzen, haben da auch 3 Autos gekauft. Hatte nach dem Weggang von ihm nicht mehr so das
    Vertrauen und auch ab und an nicht den besten Service.
     
  7. #6 spiderpig, 22.11.2007
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    war erst 6 jahre in pirna und seit 06/06 in bz,aber deine autos sagen mir erstmal nix.

    hast du bilder davon?
     
  8. #7 Torsten 75, 22.11.2007
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Der Avensis ist nicht von da, habe ich hier in GG gekauft. Der Rolla war früher ein Vorführwagen in Pirna. Damals noch mit Neon-Autohausreklame. Sie hatten den gleichen noch in schwarz da stehen. Mitlerweile sieht er nicht mehr ganz so schön aus, hat auch fast 10 Jahre aufm Buckel und über 160 000 km. Weiß ist halt keine dankbare Farbe, ist über die Jahre ausgebleicht und matt, aber iwe heißt es immer, er rollt und rollt und rollt.... :)
     
  9. #8 chris_mit_avensis, 22.11.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0


    Da würde ich wetten, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen deinem Treibstoff und den Turboproblemen. Ablagerungen/Verkokungen auf den Laderschaufeln?
     
  10. #9 Torsten 75, 25.11.2007
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Kann eigentlich nicht sein, ich habe ein sogenanntes 2 Tanksystem bei dem das Rapsöl vorgewärmt wird. Außerdem hatte ich die Probleme ohne den Notlauf auch schon vorher. Die Werstatt hat nie was gefunden, es war immer mal wieder das Thema, auch der Fehlerspeicher hatte nie was angezeigt. Ich denke eher das der Notlauf eine Zeitfolge ist und das der Lader schon einen Vorschaden hatte, der jetzt durchgeschlagen ist.
    Habe den Wagen vor 3 Jahren als Gebrauchten gekauft. War vorher beim Ordnungsamt zugelassen. Ich habe ein bischen in verschiedensten Foren gekramt und der ein oder andere sagt das das eine Folge von sehr untertourigen Fahrens sein kann. Beim Ordnungsamt, was im Regelfall ja nur im Stadtverkehr unterwegs ist, kann ich mir das vorstellen.
    Hat veilleicht einer hier schon sowas gehört? ?(
     
  11. #10 spiderpig, 25.11.2007
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    damit wären wir wieder bei den variablen leitschaufeln
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Torsten 75, 25.11.2007
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Mal schauen was am Deinstag rauskommt. Ich lass noch den Luftmassenmesser checken und die Elektronik, vielleicht ists auch nur ein Softwarefehler, falls das möglich ist.
     
  14. #12 Torsten 75, 09.12.2007
    Torsten 75

    Torsten 75 Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2002
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Womit du Recht behalten hast. Lader hin, alles verkokt und die Leitschaufel hängt. Naja, Toyota hat 20% Rabatt gegeben, zum Glück bin ich Dauerkunde und lasse alle Durchsichten etc. machen.
     
Thema:

Turboladerschaden beim Avensis D-4D

Die Seite wird geladen...

Turboladerschaden beim Avensis D-4D - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...