Turbolader Frage

Diskutiere Turbolader Frage im Motor Forum im Bereich Tuning; hi worin liegt der unterschied zwischen diesen beiden turbos? GT 2860RS (.64 ar) 1.8 - 2.5l int. WG GT 2860RS (.86 ar) 1.8 - 2.5l...

  1. #1 Devil Tuning, 22.11.2006
    Devil Tuning

    Devil Tuning Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    E9 20v P8 turbo ae86 (corolla e11 4wd 3sgte im bau)
    hi
    worin liegt der unterschied zwischen diesen beiden turbos?
    GT 2860RS (.64 ar) 1.8 - 2.5l int. WG

    GT 2860RS (.86 ar) 1.8 - 2.5l int. WG

    was bedeutet ,64 ar bzw ,86 ar was sagt das aus?
    oder welcher von beiden ist besser geeignet für nen 4age?
    gruss devil
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Punisher, 22.11.2006
    Punisher

    Punisher Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Vom Ladergehäuse sind beide Lader gleich. Nur das Abgasrad ist beim ,86ar etwas größer.... ;)
    Dadurch eher für höhere Drehzahlen und mehr PS geeignet. Kenne den 4age jetzt nicht. Wieviel Kubik hat der Motor? Und was ist Dein persönliches PS-Ziel? Bzw was für eine Ladercharakteristik hättest gerne. Dann kannst auch den Lader dazu auswählen.... :D
    lg
     
  4. #3 Devil Tuning, 22.11.2006
    Devil Tuning

    Devil Tuning Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    E9 20v P8 turbo ae86 (corolla e11 4wd 3sgte im bau)
    hi
    also hubraum ist 1600 ccm 4 zylinder 20v
    leistung 300ps sind das ziel!!
    Ist nicht für den altagsbetrieb gedacht, das ganze auto ist mehr für rennzecke gebaut.
    gruss devil
     
  5. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    wieviel ps hat der normal?

    mal gespannt wie lange der motor das so mitmacht ?(
     
  6. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Wenn alles gut gebaut wird und man das Drehmoment bei tiefen Drehzahlen niedrig hält und die Leistung aus der Drehzahl holt recht lange, da der 4age ein von Werk aus hochdrehender Motor ist. Wichtig ist halt dass man bei den Teilen nicht spart. Wichtig ist acuh wohl die Art wie programmiert wird. Man muss da einen Kompromiss zwischen Langlebigkeit und Leistung finden.
    Hut ab vor dem Projekt, wünsche gutes Gelingen und viel Spass!
     
  7. #6 Boogeyman, 23.11.2006
    Boogeyman

    Boogeyman Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Falsch, die Turbinen sind identisch, die Turbinengehäuse unterscheiden sich. Und zwar ist ein größeres A/R immer offener (in der gleichen Baureihe). Da der 1,6 l Motor eigentlich sogar unterhalb vom empfohlenen Hubraumbereich des Laders liegt, solltest auf jeden Fall den 0,64er nehmen...
     
  8. #7 Punisher, 23.11.2006
    Punisher

    Punisher Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Upps, ja stimmt. Da hab ich wohl was verwechselt.... :D
    Für 1,6 Liter würd ich den GT28RS sowieso nicht nehmen. Meine Empfehlung hierfür wäre GT2560R.... 8)
    lg
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Devil Tuning, 23.11.2006
    Devil Tuning

    Devil Tuning Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    E9 20v P8 turbo ae86 (corolla e11 4wd 3sgte im bau)
    Kurz mal die fackts:
    4AGE 20v Silvertop mit Haltech E6X läuft und jetzt wird ausgebaut.
    Für alle die es nicht wissen 4age 20v hat 1,6l, 160ps, max RMP zurzeit 8500 /min

    und dafür brauche ich jetzt nen passenden Turbo.
    Verdichtung wird mit Kolben auf ca 8,5:1 reduziert.
    sollte halt ein guter kompromiss zwischen kleinem turboloch und Maximaler power sein. und muß über 300ps am schluss kommen.
    gruss devil
     
  11. #9 Punisher, 24.11.2006
    Punisher

    Punisher Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Turbolader Frage

Die Seite wird geladen...

Turbolader Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage: Corolla E12 1.4 D4d normales Schwungrad oder Zweimassenschwungrad??

    Frage: Corolla E12 1.4 D4d normales Schwungrad oder Zweimassenschwungrad??: Hi! Weiß einer von euch ob in den Corolla E12 1.4 D4d Bj. 2005 ein normales oder ein Zweimassenschwungrad verbaut ist?? Vielen Dank im voraus.....
  2. Frage zur Reinigung

    Frage zur Reinigung: Hallo, ich wollte beim Aygo ab Baujahr 2014, Neuwagen, die Außenwand der Rücksitzbank reinigen bzw. polieren. Ich kenn mich da nicht aus, kann man...
  3. Weiß nicht ob die Fragen im richtigen Forumteil gestellt wurden

    Weiß nicht ob die Fragen im richtigen Forumteil gestellt wurden: Guten Abend allerseits, ich habe einen Toyota Corolla E11 von 05/ 98 Motor ist der 1.4 mit 86 PS Meine Fragen lauten: 1. Wie sind die...
  4. Toyota auris touring sports Kauf Frage

    Toyota auris touring sports Kauf Frage: Hallo, uns wurde am FR beim Toyotahändler ein Auris Touring Sports 1.6 D TS Active angeboten 112 PS, Diesel, 08/2016 mit knapp 30.000 km...
  5. Ich suche nen Toyota und hab Fragen E12 Corolla Avensis....

    Ich suche nen Toyota und hab Fragen E12 Corolla Avensis....: Grüße ich bin der Tim aus Leipzig und neu hier im Forum. Ich bin aktuell auf der Suche nach einen neuen Wagen. Nun schau ich schon ne Weile nach...